Mittelalterlicher Geheimgang entdeckt

Hits: 984
In diesem Loch wurde der Erdstall entdeckt. Fotos (3): Erhard Fritsch, Landesverein für Höhlenkunde in Oberösterreich
In diesem Loch wurde der Erdstall entdeckt. Fotos (3): Erhard Fritsch, Landesverein für Höhlenkunde in Oberösterreich
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 23.03.2021 11:35 Uhr

ATZBACH. Bei Erdaushebungsarbeiten in Köppach, Gemeinde Atzbach,stieß ein Bagger in 6 m Tiefe auf einen unterirdischen Gang. Spezialisten untersuchten die Anlage und stellten fest, dass es sich um einen 30 m langen sogenannten „Erdstall“ handelt. 

Der mittelalterliche Geheimgang ist 700 bis 800 Jahre alt. Erstmals kam er im Oktober 1932 zum Vorschein, als ein Pferd beim Ackern einbrach. Bald darauf wurde er wieder zugeschüttet und mit einem alten Mühlstein abgedeckt. Die Gänge sind nur 1 m hoch, 60 cm breit und verlaufen winkelig, sodass der Grundriss ein U bildet. Laut Josef Weichenberger vom OÖ Landesarchiv weist der Erdstall auch eine kleine Kammer mit zwei Sitzbänken auf. Eine Besonderheit sind vier Engstellen, Schlupfe genannt, durch die man sich nur mit Mühe durchzwängen kann. Bei den genaueren Untersuchungen  fanden sich darin einige Tonscherben und kleine Holzkohle-Stückchen. Diese dürften von Kienspänen stammen.

Hintergrund der Grabungsaktion ist das Bemühen der Gemeinde Atzbach, neues Bauland zu schaffen. Für die Umwidmung wurde auch das Bundesdenkmalamt eingebunden, die die Untersuchung des 89 Jahre verschütteten unterirdischen Ganges anregte. Der Erdstall soll erhalten werden und über einen Kanalschacht zugänglich bleiben.

Kommentar verfassen



Bürgermeister lud zum Tag der Älteren

VÖCKLAMARKT. Zum Tag der Älteren lud der Vöcklamarkter Bürgermeister Alois Six alle Gemeindebürger über 70 Jahren. 

Rabiater Mann wurde festgenommen

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die Polizei wurde zu einer gefährlichen Drohung mit Messer gerufen. Ein 31-jähriger Iraker aus dem Bezirk Vöcklabruck bedrohte einen 23-Jährigen und einen 30-jährigen Syrer mit ...

Verkehrsunfall: Zwei Frauen verletzt

BREITENSCHÜTZING. Nachdem eine 21-jährige Autolenkerin mit ihrem Pkw in einer Rechtskurve ein wenig über die Fahrbahnmitte geraten war, prallte ihr Wagen gegen die Hinterachse eines entgegenkommenden ...

Probefahrt endet auf Autodach

OBERWANG. Bei einer Probefahrt kam ein 45-Jähriger mit dem Wagen auf die beginnende Leitschiene. Das Auto wurde in das angrenzende Feld geschleudert. Beide Insassen wurden bei dem Unfall verletzt.

Anmeldefreie Corona-Schutzimpfung am Wochenende

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Das Land Oberösterreich bietet zahlreiche Pop-Up-Impfstellen, die laufend erweitert werden. Im Bezirk Vöcklabruck kann man sich in den nächsten Tagen etwa in Frankenmarkt, Schwanenstadt ...

Marionetten sind die Leidenschaft von Gabriele Lenz

VÖCKLABRUCK. Wer die Marionettenfiguren der Vöcklabruckerin Gabriele Lenz in natura sieht, ist restlos begeistert. Der Wiedererkennungswert der dargestellten Personen ist hundertprozentig gegeben, die ...

Cobra-Einsatz nach Drohung gegenüber Lkw-Fahrer

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Nachdem er einen Lkw-Fahrer bedroht und die Kennzeichentafel des Lastwagens geknickt hatte, deutete ein 30-Jähriger auch noch gegenüber der verständigten Polizei eine Drohung an. ...

ORF-Sendung: „Ich bin ein Fan, ich bin ein Sammler“

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Der Schauspieler Otto Schenk ist einer der Sammler, die der Sendungsgestalter Otmar Schrott für die ORF-Sendung „Erlebnis Österreich“ besucht hat. In seinem Sommerdomizil am ...