7-Tages-Inzidenz im Bezirk Vöcklabruck gesunken

Hits: 2353
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 07.04.2021 17:38 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Seit gestern gab es 457 Coronavirus-Neuinfektionen in Oberösterreich (Stand 7. April, 15 Uhr) und somit 4.057 aktive Fälle im Bundesland (Stand 7. April, 12 Uhr).

Im Bezirk Vöcklabruck gibt es derzeit 475 aktive Fälle (Stand 7. April, 17 Uhr), bisher gab es 9.954 positive Getestete. Die 7-Tages-Inzidenz liegt derzeit bei 251,3 und ist somit in den vergangenen Tagen gefallen. Noch wenige Tage vor Ostern lag sie bei 370. Sobald sie sieben Tage lang über 400 liegen würde, gäbe es laut Bundesvorgabe mögliche Kontrollen.

Aktuelle Gemeindezahlen

Der aktuelle Stand der positiv Getesteten in den 52 Gemeinden des Bezirks Vöcklabruck (Stand 7. April, 7.30 Uhr): Ampflwang im Hausruckwald 19, Attersee am Attersee 1, Attnang-Puchheim 96, Atzbach 6, Aurach am Hongar 2, Berg im Attergau 0, Desselbrunn 3, Fornach 8, Frankenburg am Hausruck 17, Frankenmarkt 32, Gampern 2, Innerschwand am Mondsee 6, Lenzing 28, Manning 6, Mondsee 24, Neukirchen an der Vöckla 6, Niederthalheim 1, Nußdorf am Attersee 8, Oberhofen am Irrsee 1, Oberndorf bei Schwanenstadt 6, Oberwang 4, Ottnang am Hausruck 34, Pfaffing 17, Pilsbach 5, Pitzenberg 0, Puchkirchen am Trattberg 4, Pöndorf 31, Pühret 0, Redleiten 2, Redlham 2, Regau 36, Rutzenham 0, Rüstorf 7, Schlatt 7, Schwanenstadt 26, Schörfling am Attersee 5, Seewalchen am Attersee 25, St. Georgen im Attergau 23, St. Lorenz 2, Steinbach am Attersee 2, Straß im Attergau 3, Tiefgraben 15, Timelkam 6, Ungenach 19, Unterach am Attersee 0, Vöcklabruck 39, Vöcklamarkt 58, Weißenkirchen im Attergau 1, Weyregg am Attersee 4, Wolfsegg am Hausruck 11, Zell am Moos 3, Zell am Pettenfirst 11.

Anteil an Bevölkerung

Jeweils über ein 1 Prozent liegt der Anteil der positiv Getesteten in Bezug zur jeweiligen Einwohnerzahl in folgenden Gemeinden: Attnang-Puchheim (1,05), Pfaffing (1,15), Pöndorf (1,28), Ungenach (1,26) und Vöcklamarkt (1,14).

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Betrunkene Autolenkerin rief Polizei

SCHWANENSTADT. Nach einem Unfall mit Sachschaden, bei dem die Details eigentlich schon geklärt waren, rief eine Pkw-Lenkerin doch noch die Polizei an. Die Beamten erwischten sie mit 2,62 Promille ...

Atterbuch Weidinger in Seewalchen ist Buchhandlung des Jahres 2021

SEEWALCHEN/A. Seit 1995 betreibt Erich Weidinger mit seiner Frau Andrea eine kleine, aber feine Buchhandlung in Seewalchen, die sich fest in die Herzen vieler Literaturliebhaber der Region und Sommerfrischler ...

Neues Programm der Familienbundzentren

MONDSEE/SCHWANENSTADT/REGAU. Die sich ändernden Rahmenbedingungen aufgrund der Corona-Pandemie machten eine Anpassung der Familienbund-Angebote oder Absage von Veranstaltungen erforderlich.

„Wohlfühljaukerl“ Piccolo statt einer Geburtstagsfeier

VÖCKLABRUCK. Seit 15 Monaten sind pandemiebedingt keine Geburtstagsfeiern des Seniorenbundes Vöcklabruck möglich. Daher hat das Vorstandsteam alle Geburtstagskinder des ersten Jahresquartals ...

Ab Donnerstag: Ausreisetests in Straßwalchen

BEZIRK VÖCKLABRUCK/STRASSWALCHEN. Wegen der hohen Infektionszahlen hat das Land Salzburg für drei Gemeinden Ausreisetests verordnet. Auch Straßwalchen ist betroffen, hier treten die Ausreisetests ...

Beamte der Stadtpolizei Vöcklabruck nahmen mehr als 21 Kilo ab

VÖCKLABRUCK. Die Stadtgemeinde ist Arbeitgeber für 240 Beschäftigte. Gerade in diesen herausfordernden Zeiten schaut man auf seine Gesundheit. Und so lud die Crew der betrieblichen ...

Hochkarätiger Dankgottesdienst für Ulrike Eichmeyer-Schmid

REGAU. Am vergangenen Samstag lud die Superintendentur Linz zu einem Dankgottesdienst in die evangelische Kirche in Rutzenmoos ein. Anlass war die Übergabe der Agenden des seit 20 Jahren bestehenden ...

Zukunftspläne: Kultur an der frischen Luft

VÖCKLABRUCK. „Wir nutzen die Corona-Krise, um neue Konzepte umzusetzen und unsere Kulturveranstaltungen - so möglich - als Open-Air anzubieten“, so Kuf-Geschäftsführerin Simone ...