Rainerdenkmal wieder auf alten Platz versetzt

Hits: 206
Rainerdenkmal mit Informationstafel im Rainerpark Schwanenstadt Foto: Mac
Rainerdenkmal mit Informationstafel im Rainerpark Schwanenstadt Foto: Mac
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 05.08.2021 16:28 Uhr

SCHWANENSTADT. Das Rainerdenkmal in Schwanenstadt, dass im Stadtpark in der Gmundner Straße aufgestellt war, wurde nach der Fertigstellung des Seniorenheims in den neuen Rainerpark im Graben zurückversetzt.  

In einem feierlichen Akt wurde mit einem Ensemble der Rainermusik Salzburg, mit Vertretern des Rainerbundes Salzburg und einer Fahnenabordnung des Kameradschaftsbundes Schwanenstadt das Denkmal enthüllt. Bürgermeister Kons. Karl Staudinger informierte dabei über die bewegten Zeiten des Denkmals und warum das Denkmal nun wieder an seinem alten Platz zurückkehren konnte. Außerdem bedankte er sich bei der Investorenfamilie Kaiserlehner, dass sie den notwendigen Grund für das Denkmal zur Verfügung gestellt haben. Oberst Lechner vom Rainerbund erklärte den Zuschauern die Geschichte von Erzherzog Rainer und das Rainerregiment. Pfarrer Helmut Part gedachte in seiner Rede an die Menschen, die leidvolle Erfahrungen machen mussten und segnete anschließend das Denkmal.

Es wurde eine Informationstafel vor dem Rainerdenkmal angebracht, die Auskunft über Erzherzog Rainer, das nach ihm benannte Rainerregiment sowie über die Geschichte des Denkmals allgemein gibt.

Kommentar verfassen



Stadtgemeinde Vöcklabruck kürte Radfahrerin des Jahres

VÖCKLABRUCK. Zum bereits 14. Mal suchte die Stadtgemeinde in Kooperation mit Tips den Radfahrer des Jahres. Und mit Viktoria Rudinger hat man auch eine verdiente Radfahrerin gefunden, die ihren Arbeitsweg ...

Lourdesgrotte in der Kirche saniert

ZELL AM PETTENFIRST. In der Pfarr- und Wallfahrtskirche Zell am Pettenfirst wurde kürzlich die aus dem späten 19. Jahrhundert stammende Lourdesgrotte saniert.

FPÖ Tiefgraben stellt sich neu auf

TIEFGRABEN. Erstmals seit Bestehen der FPÖ Tiefgraben führt eine Frau die Liste für die Gemeinderatswahlen an. Marianne Haider, ehemalige HBLA-Lehrerin, hat sich viel vorgenommen. Nach sechs Jahren ...

Charity-Golfturnier: 55.000 Euro für „Litz – das Erlebnishaus am Attersee“ erspielt

SEEWACHEN/ST. FLORIAN. Herbstliches Wetter, herzliche Stimmung – die Bedingungen beim 17. Rotkreuz-Charity-Golfturnier im Golfclub Linz-St. Florian konnten nicht besser sein. 71 Golfer folgten der Einladung ...

Verstehen im Lärm neu definiert: kristallklar, beeindruckend natürlich

ST. GEORGEN/ATTERGAU. In lauter Umgebung, etwa bei Familienfeiern, unter Freunden oder auf öffentlichen Plätzen, wird Hören oftmals zur Anstrengung. Bei all dem Trubel möchte man ...

Sicherheit ist zeitintensiv

GAMPERN. Hermann Krenn ist stellvertretender Bezirkspolizei-Kommandant. Seit 2011 ist er SP-Landtagsabgeordneter. Zur nächsten Wahl tritt er aber nicht mehr an.

Blick in Richtung Zukunft

TIMELKAM. Die Gemeinde als Vorreiter bei der Digitalisierung, so stellen sich die Neos eine zukunftsfitte Gemeinde vor. Sie haben daher einige innovative Verbesserungsvorschläge, die sie in der kommenden ...

Impfoffensive: Bezirk Vöcklabruck bringt die Impfungen in die Gemeinden

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Aufgrund der sehr guten Annahme des anmeldefreien Impfens bietet der Bezirk mit Unterstützung durch das Rote Kreuz nun auch tageweise anmeldefreie Impfungen in den Gemeinden. Pop-Up-Impfstellen ...