Heimischer Fotograf shootet mit kosovarischem Topmodel

Hits: 280
Das in Horn (NÖ) lebende Model macht sich auch international einen Namen. Foto: Roman Groesswang
Das in Horn (NÖ) lebende Model macht sich auch international einen Namen. Foto: Roman Groesswang
Magdalena Holzapfel Magdalena Holzapfel, Tips Jugendredaktion, 21.08.2021 13:00 Uhr

TIMELKAM. Im Bezirk Vöcklabruck kennt man den Fotografen Roman Groesswang bereits, doch auch in Wien hatte der Timelkamer jetzt einen besonderen Einsatz.

Für die russische Künstlerin und  Designerin Elea Orly setzte der Oberösterreicher die exzentrische Kollektion gemeinsam mit Fotografen-Kollegen Wolfgang Röss um. Vor der Kamera hatte Groesswang dabei das kosovarische Topmodel Qendresa Bulliqi.

Durchbruch

In ihrer Heimat Kosovo ist die in Horn in Niederösterreich lebende Model-Schönheit bereits ein Star. Sie gewann die wahrscheinlich wichtigste Misswahl des Landes, die Miss Diaspora, eine Wahl für die sehr starke Community der Auslands-Kosovaren. Doch ihren echten Durchbruch schaffte die 21-Jährige, als sie bei „Austrias Next Topmodel“-Erfinder Dominik Wachta und seiner neuen Agentur 1 st Place Models unter Vertrag kam. Der Lebenslauf liest sich mehr als beachtlich: Modeshows mit Labels wie C&A, Takko Fashion, Cecil, Intersport, Fussl Modestraße und Bonita oder Designern wie Barbara Alli, Ewa Zbaraza, Keti Berisha, Nadine Matt stehen zahlreiche Fotoproduktionen oder Workshops für Fotografie-Weltmeister Michael Schnabl oder Starfotograf Robert Pichler gegenüber. 2022 wird Bulliqi ihre Modelkarriere in Asien fortsetzen. Noch in diesem Jahr könnte es aber auf Reisen ins europäische Ausland gehen.

Agentur wie eine Familie

Die Kosovarin sagt über ihre Agentur: „Für mich ist 1 st Place Models einfach mehr als eine Agentur. Das ist eine echte Familie. Alle Models freuen sich Woche für Woche, einander wiederzusehen und es ist immer sehr lustig mit den anderen Mädls!“

Erfahrenes Model

Der Timelkamer Fotograf Roman Groesswang erzählt begeistert über das Shooting mit der jungen Frau: „Es war eine große Freude, mit so einem erfahrenen Model wie Qendresa zu shooten und ich glaube, die Resultate können sich sehen lassen!“

Kommentar verfassen



Kammermusik im Vituskircherl

REGAU. Das Programm des Festivals enthielt heuer Werke von Haydn, Brahms und Schostakowitsch, Mozart und Schostakowitsch.

Sporttag für junge Sportbegeisterte

VÖCKLABRUCK. Dem Nachwuchs wird die Möglichkeit geboten, sich bei den verschiedensten Sportarten auszutoben und auszuprobieren.

3,3-Mio.-Euro-Investition zum 40-Jahr-Jubiläum von Framag Industrieanlagenbau

FRANKENBURG. Seit mehr als 40 Jahren ist die framag Industrieanlagen GmbH bereits am Standort Frankenburg tätig. Anlässlich der Jubiläumsfeier wurde auch eine neue Halle feierlich eröffnet. „Diese ...

Unfall beim Überholen: Motorradfahrer prallte gegen abbiegenden PKW

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ein 22-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Vöcklabruck stieß am 25. September gegen 18.10 Uhr auf der B154 beim Überholen gegen einen im selben Moment abbiegenden ...

Rückblicke und Ausblicke: WKO Vöcklabruck lud Unternehmer zum Netzwerken ein

VÖCKLABRUCK. Es war ein besonders warmer Spätsommerabend – und die Wirtschaftskammer Vöcklabruck nützte die Chance, Unternehmer des Bezirks sowie ihre Partner zu einem Empfang im Freien einzuladen. ...

Siegeszug bei Ruderteam

SEEWALCHEN. Die 60. Auflage der Sechs-Seen Ruderregatta fand heuer am Traunsee statt.

Filialkirche Buchberg: Turmkreuzsteckung mit Hindernissen

SEEWALCHEN/A. Bereits im Vorjahr wurde der Kirchturm der Filialkirche Buchberg saniert. Nach den Covid-Einschränkungen sollte das Projekt abgeschlossen werden. Doch eine Erkrankung verhinderte die Turmkreuzsteckung. ...

Rasanter Aufstieg für Model aus der Region

SCHLATT. Simone Seckellehner kann sich nach ihrem Wechsel zu 1 st Place Models weiterhin über jede Menge Jobs freuen – unter anderem bei einer Modegala in Kärnten.