ORF-Sendung: „Ich bin ein Fan, ich bin ein Sammler“

Hits: 170
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 13.10.2021 09:00 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Der Schauspieler Otto Schenk ist einer der Sammler, die der Sendungsgestalter Otmar Schrott für die ORF-Sendung „Erlebnis Österreich“ besucht hat. In seinem Sommerdomizil am Irrsee hat Schenk über seine „Krankheit Sammeln“ und die Objekte seiner Begierde erzählt. Die Dokumentation führt auch nach Timelkam zu Amtsleiter Jürgen Höchtl.

Frage an den Theatermann und Sammler Otto Schenk: „Herr Schenk, Sie haben einmal gemeint, sammeln sei keine Leidenschaft, sondern eine Krankheit. Ist es wirklich so arg?“ Die Antwort von Otto Schenk: „Noch ärger!“ Schenk ist einer der Sammler, über die „Erlebnis Österreich“ berichtet.

Begeisterung

Was die Sammler und Fans gemeinsam haben, das ist die Begeisterung: für Objekte, Musik, oder auch Vereine. Einer, der sich für einen berühmten Fußballverein begeistert, ist der, Behindertensportler Walter Ablinger aus Rainbach im Innviertel. Der Handbiker, der bei den Paralympics in Tokio eine Gold- und eine Bronzemedaille gewonnen hat, macht mit einer Bayern München-Flagge auf einem hohen Fahnenmast in seinem Garten seine Begeisterung für diesen deutschen Fußballverein weithin sichtbar. Der Querschnittgelähmte erzählt, warum er zum Fan geworden ist und wie sich diese Leidenschaft äußert.

Elvis-Imitator

Auch nach Timelkam führt diese Dokumentation, direkt ins Gemeindeamt zum dortigen Amtsleiter Jürgen Höchtl. In seiner Freizeit verwandelt sich der Elvis Presley-Fan in sein Idol und begeistert mit der Musik von Elvis sein Publikum. Ein Fan und Sammler von Bierflaschen lebt in Pettenbach: der ehemalige Lehrer Karl Kolnberger. Vor 25 Jahren hat er begonnen, Bierflaschen aus aller Welt zu sammeln. Im Laufe der Zeit sind über 10.000 Flaschen zusammengekommen, die er nun in einem von ihm gestalteten Bierflaschen-Museum in Pettenbach der interessierten Öffentlichkeit präsentiert. Bierkapseln sammeln Viktoria Schapfl, Johannes Brunnmeier und Michael Zimmer in Eferding, und die Bierkapseln gehen bereits in die Hunderttausende.

Immaterielles sammeln

Der Mühlviertler Mike Holly hat seit Kindertagen eine Leidenschaft für Musikboxen, Flipper und Automaten aller Art. Er öffnet für das Publikum seine von außen unscheinbar wirkenden Lagerräume in Waxenberg und zeigt seine unverkäufliche Automatensammlung, die den Betrachter in eine andere Zeit versetzen. Neben den materiellen Dingen lässt sich auch Immaterielles sammeln, Sprachen zum Beispiel - genauer gesagt Dialekte. Damit beschäftigt man sich im „Linzer StifterHaus“. Besucher halten die dortige Mundartsammlung aus Oberösterreich für sehens- und hörenswert!

Erlebnis Österreich „Ich bin ein Fan, ich bin ein Sammler – Begeisterte vom Irrsee bis nach Waxenberg“ am 17. Oktober um 16.30 Uhr in ORF 2

Kommentar verfassen



Wetter im Salzkammergut: Ein November wie er früher einmal war

SEEWALCHEN. Nachdem die Novembermonate in den vergangenen Jahren sicherlich auch bedingt durch den Klimawandel teils deutlich zu warm ausgefallen waren, war der heurige November ein eher durchschnittlicher ...

7-Tage-Inzidenz im Bezirk Vöcklabruck auf 1.337 gesunken

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Im Bezirk Vöcklabruck ist die 7-Tage-Inzidenz auf 1.337 (Stand 30. November, 14.30 Uhr) gesunken. Im Vergleich dazu: Oberösterreichweit liegt die 7-Tage-Inzidenz pro ...

Schwanbombers mit Startschwierigkeiten

SCHWANENSTADT. In der ersten Runde der neuen 1. Bundesliga-Hallensaison im Faustball trafen die Schwanbombers auf Mitaufsteiger ASKÖ Seekirchen und den amtierenden Österreichischen Meister, die Union ...

Buchtipp: „Mut zum Abheben“

WEYREGG/A. Erwin Hörandner, Antiquar und Theologe, der vielen Lesefreunden durch seinen jahrelangen Bücherstand am Vöcklabrucker Wochenmarkt bekannt ist, hat ein Buch veröffentlicht.

OKH sendet Weihnachtsprogramm ins Wohnzimmer

VÖCKLABRUCK. Nach dem erfolgreichen Livestream-Experiment letztes Jahr, lädt das OKH auch heuer dazu ein, Veranstaltungen von Zuhause aus zu genießen.

Schneesturm verwandelt Straßen in Eislaufplatz

TIEFGRABEN/UNTERACH. Am gestrigen Montag, 29. November, zog am frühen Abend ein kurzer, aber heftiger Schneesturm über dem Großraum Mondsee auf. Innerhalb weniger Minuten verwandelten sich die Straßen ...

Tombola mit lustiger Rumpumpel-Aktion

SCHLATT. Zwei engagierte Mütter haben eine Spendenaktion für den Pfarrcaritas Kindergarten Schlatt organisiert.

Blick auf die Berge

SEENGEBIET. Nun, da der Herbst ein Ende findet, gibt der vom Laub befreite Baum den Blick auf das Gebirge frei.