Corona-Impfbus der Energie AG tourt wieder

Hits: 114
Martina Ebner Tips Redaktion Martina Ebner, 23.01.2022 14:30 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK/OÖ. Das erfolgreiche Impfangebot für Mitarbeiter der Energie AG, aber auch für die Bevölkerung, das es bereits im vergangenen Sommer gegeben hat, wird nun wiederholt. 

Die Energie AG setzt am 31. Jänner und 1. Februar einen eigenen Impfbus ein, um an fünf Standorten in ganz Oberösterreich allen Interessierten eine unkomplizierte Impfmöglichkeit ohne Anmeldung bieten zu können.

Gewinnspiel

Unter allen, die sich bei der Aktion impfen lassen, werden ein E-Scooter sowie weitere, attraktive Preise aus dem Energie AG Shop verlost.Parallel dazu wird an den Standorten Linz und Gmunden eine Impfaktion für Mitarbeiter des Energie AG-Konzerns durchgeführt. „Das Interesse war schon beim ersten Durchgang im Sommer sehr groß, insgesamt konnten damals mehr als 500 Kollegen bei der Aktion geimpft werden. Die Energie AG hat in unserem Land die wichtige Aufgabe, die Versorgung mit Strom, Gas und Internet sowie die Müllentsorgung zu sichern. Die hohe Impfquote von mehr als 80 Prozent im Unternehmen zeigt, dass sich die Mitarbeiter dieser Verantwortung bewusst sind. Dafür ein herzliches Danke“, sagt Generaldirektor Werner Steinecker.

Impfbus

Auch der erfolgreiche Impfbus wird in den nächsten Tagen zur Verfügung stehen: „Mit dem Impfbus fahren wir jetzt auch wieder Standorte in den Regionen an, um dort unseren Kollegen einen weiteren einfachen Zugang zur Impfung zu ermöglichen. Der Impfbus steht natürlich auch der Bevölkerung offen. Wir möchten als Energie AG damit einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten“, sagt Steinecker.

An folgenden Terminen und Stationen macht der Energie AG Impfbus halt:

Am 31. Jänner: von 9.30 bis 11:30 Uhr: Energie AG Grieskirchen (Trattnachtalstraße 25) sowie von 13 bis 15 Uhr: Umwelt Service Redlham (Gewerbepark West 40)

Am 1. Februar: von 9 bis 11 Uhr: Erlebnis Welt Energie Timelkam (Mühlfeld 2); von 12 bis 14 Uhr: Energie AG Frankenmarkt (Salzburgerstraße 14) sowie von 15.30 bis 17.30 Uhr: Energie AG Logistikzentrum Schalchen (Gewerbegebiet NORD 10)

Die Impfung wird mit dem Impfstoff von Biontech-Pfizer angeboten und soll vor allem dafür sorgen, dass unkompliziert und vor Ort „geboostert“ wird. Natürlich sind auch Erst- oder Zweitimpfungen möglich.

Kommentar verfassen



Spende der Ortsbäuerinnen an das Mobile Palliativteam Salzkammergut

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Kürzlich überreichten Bezirksbäuerin Elfriede Schachinger und ihre Stellvertreterin Andrea Eder in Vertretung aller Ortsbäuerinnen vom Bezirk Vöcklabruck eine Spende an das Mobile ...

Kabarettist Berni Wagner im 4kanter

GAMPERN. Am Freitag, 10. Juni, um 19.30 Uhr kommt Berni Wagner mit seinem Programm „Galápagos“ ins Veranstaltungszentrum 4kanter.

Frankenmarkter Mineralwasser startet Kunstedition Attersee 2022

FRANKENMARKT. 2022 fällt der Startschuss für eine besondere Aktion: Ab sofort wird jedes Jahr ein Künstler die Etiketten von Frankenmarkter Mineralwasser gestalten.

Spende sorgte für Überraschung

MONDSEE. Gerhard Hausjell, Besitzer der Dan-Küchen-Studios in Mondsee und Bad Ischl, spendete dem Lions-Club Fuschlsee-Mondsee spontan einen Gutschein im Wert von 5.000 Euro zur Verlosung.

Trainieren und Bälle fangen wie die Profis

SCHÖRFLING. Von Freitag, 15., bis Sonntag, den 17. Juli, finden auf der Sportanlage Kammer am Attersee gleich zwei Fußball-Feriencamps für Kinder und Jugendliche statt.

Prüfungen für Goldabzeichen erfolgreich

VÖCKLABRUCK. Bei der Landes-Feuerwehrleistungsprüfung in Gold und beim Bewerb um das Wasserwehr Leistungsabzeichen in Gold konnte für den Bezirk Vöcklabruck die weiße Fahne gehisst werden.

Brosche in Wien ausgestellt

VÖCKLAMARKT. Die aus Vöcklamarkt stammende Künstlerin Petra Stelzmüller ist mit ihrem Designstück „Brosche der Thetis“ bis Sonntag, 24. Juni, im Kunsthistorischen Museum vertreten.

Oldtimer-Vereine hielten Treffen ab

PÖNDORF. In Pöndorf fand bei perfektem Wetter das große Oldtimertreffen statt.