Verkehrsbehinderungen durch parkende Autos

Hits: 231
Martina Ebner Tips Redaktion Martina Ebner, 29.06.2022 10:49 Uhr

VÖCKLABRUCK. Große Probleme bereiten den Mitarbeitern der Abfallentsorgung, aber natürlich auch Einsatzfahrzeugen, immer wieder parkende Fahrzeuge, die aus Bequemlichkeit oder Gedankenlosigkeit so abgestellt wurden, dass etwa die Entsorgungsfahrzeuge gar nicht zu ihren Kunden durchdringen können. Diese beschweren sich natürlich, weil ihre Behälter nicht entleert oder die Gelben Säcke nicht abgeholt wurden.

Die Behinderung der Rettung oder der Feuerwehr bringt im Ernstfall sogar Menschenleben in Gefahr. Dabei ist die Straßenverkehrsordnung (StVO) eindeutig: „Der Lenker hat das Fahrzeug zum Halten oder Parken … so aufzustellen, dass kein Straßenbenützer gefährdet und kein Lenker eines anderen Fahrzeuges am Vorbeifahren oder am Wegfahren gehindert wird.“ Und weiter heißt es: „In Wohnstraßen und Begegnungszonen ist das Parken von Kraftfahrzeugen nur an den dafür gekennzeichneten Stellen erlaubt.“

Außerdem: „Parkt man auf Fahrbahnen mit Gegenverkehr, so müssen mindestens zwei Fahrstreifen für den Fließverkehr freibleiben, in Einbahnen muss ein Fahrstreifen freibleiben. Nach der Rechtsprechung bemisst sich die Restfahrbahnbreite mit ca. 2,6 Meter pro Fahrstreifen, bei Fahrbahnen mit Gegenverkehr müssen somit ca. 5,2 Meter freibleiben. Ist die erforderliche Restfahrbahnbreite nicht gegeben, so ist das Parken verboten.“

Gerald Klement, Kommandant der Stadtpolizei: „Es wäre ganz wichtig, dass Autolenker nicht nur in Pkw-Dimensionen denken, sondern auch daran, dass größere Fahrzeuge – Lkw, Einsatzfahrzeuge – Platz haben! Von unserer Seite gibt es in derartigen Fällen Null Toleranz.“

 

 

 

Kommentar verfassen



Lokalmatador siegte bei Sickinger Rundlauf

SCHÖRFLING/A. Großartige Stimmung, ein buntes Starterfeld und das herrliche Ambiente des Schörflinger Marktplatzes begeisterten die vielen Starter und Zuschauer beim 20. Sickinger Jubiläumsrundlauf, ...

Lenzing Asphalt Tigers on Tour

LENZING. Einen großartigen Erfolg feierten zwei Mitglieder des Radsportvereins Lenzing Asphalt Tigers.

Bundespräsident Alexander van der Bellen besuchte Atterseer Kirtag

ATTERSEE. Der diesjährige Kirtag in Attersee wird lange in Erinnerung bleiben. Denn am 15. August durfte sich die Gemeinde über prominente Gäste freuen. Auf Einladung von Bürgermeister Rudi Hemetsberger ...

Motor-Yacht-Club mit erfolgreichem Charity-Dämmerschoppen

SCHÖRFLING/A. Zum zweiten Mal lud der Motor-Yacht-Club Salzkammergut (MYCS) zu einem Dämmerschoppen für den guten Zweck. Die Anlage in Kammer mit beschaulichem Hafen und gutem Restaurant neben der Schiffsanlegestelle ...

Fußballgeschichte erleben

SCHWANENSDTADT. Fußball einst und jetzt – die Geschichte des Sportclubs Schwanenstadt 08 wird unter dem Titel „Fußball seit 1946“ präsentiert.

Füssel mit Literaturpreis geehrt

ST. GEORGEN/A. Beim diesjährigen AKUT-Literaturpreis wurde der Schriftsteller Dietmar Füssel aus St. Georgen im Attergau ausgezeichnet.

SPÖ-Doppelanfrage zu Ausstattung und Pflege der öffentlichen Badeplätze

ATTERSEE. In der Ferienzeit wird über Probleme bei der nötigen Infrastruktur bei öffentlichen Badeplätzen berichtet. Das nimmt SPÖ-Tourismussprecherin Doris Margreiter zum Anlass, die beiden zuständigen ...

Hegering feierte Messe in Manning

MANNING. Nach zweijähriger Pandemie bedingter Pause wurde die Hegeringmesse der Jagden Atzbach, Manning, Niederthalheim, Ottnang, Rutzenham, Wolfsegg sowie der Eigenjagd Schloss Wolfsegg und Forstverwaltung ...