Sternenkinderdenkmal in Vöcklabruck neugestaltet

Martina Ebner Tips Redaktion Martina Ebner, 06.12.2022 09:28 Uhr

VÖCKLABRUCK. „Möge ihr Licht für immer scheinen“ ist das Motto des weltweiten Tages der Sternenkinder, der heuer am 11. Dezember stattfindet. Rechtzeitig für diesen Anlass wurde dazu das Sternenkinder-Denkmal in Vöcklabruck renoviert.

Eltern und Angehörige, die Kinder verloren haben oder deren Kinder tot auf die Welt gekommen sind, stellen am 11. Dezember um 19 Uhr eine Kerze ins Fenster. Aufgrund der Zeitverschiebung brennen diese Kerzen einen Tag lang rund um die Welt.

Renovierung des Denkmals

Für diesen Gedenktag wurde das Sternenkinderdenkmal der Hospizbewegung Vöcklabruck gegenüber der Schöndorfer Kirche mit der Unterstützung der Stadtgemeinde, des Salzkammergut Klinikums und des Künstlers Michael Zitzler neugestaltet. Für Sternenkinder, die als Fehlgeburt sehr früh auf die Welt kommen, sind keine eigenen Bestattungen vorgesehen. Daran leiden die Eltern oft viele Jahre lang.

Ort für Trauer und Gedenken

„Zu diesem Ort des Gedenkens und der Erinnerung sind alle eingeladen, die kein Grab besuchen können. Angehörige, die ein Kind verloren haben. Menschen aus dem Ausland, die hier leben, aber auch Vertriebene, die vielleicht ganz aktuell jemanden im Krieg verloren haben“, so Wolfgang Wiesmayr, Vorstandsvorsitzender der Hospizbewegung Vöcklabruck. Es ist offen für alle, die trauern oder gedenken.

Kommentar verfassen



Gute Pflege und Zeit für die Bewohner

FRANKENBURG. Die Praktikumsplätze im Frankenburger Alten- und Pflegeheim sind sehr gefragt. Auch das ist ein Zeichen dafür, dass hier der Mensch im Mittelpunkt steht. Das kann man bei vielen Veranstaltungen ...

Regionale Messen helfen bei Lehrlingsfindung

VÖCKLABRUCK/OÖ. In Vöcklabruck, aber nicht nur hier, ist der Mangel an Lehrlingen eklatant und hindert viele Betriebe in ihrer Entwicklung. Die Wirtschaftskammer Vöcklabruck sieht eine ihrer wichtigsten ...

„Versorgung mit Lebensmitteln ist die zentrale Aufgabe der heimischen Agrarpolitik“

INNERSCHWAND/OÖ. Nach einer corona-bedingten zweijährigen Pause fand die traditionelle Spitzenfunktionäre-Tagung des OÖ. Bauernbundes statt. Hochkarätige Referenten folgten der Einladung von OÖ Bauernbund-Landesobfrau ...

Gschnas: Verkleidet wie die Helden aus der Kindheit

AMPFLWANG. Zum WerXMusi-Gschnas unter dem Motto „Kindheitshelden“ lädt die Jugend der Bergmannskapelle Schmitzberg-Ampflwang ein.

Schäden an Hülle der Lenzinger Kirche

LENZING. Die Einweihung der modernen Pfarrkirche in Lenzing liegt bereits sechzig Jahre zurück. Der Zahn der Zeit, beziehungsweise Umwelteinflüsse haben am Bau genagt, genauer gesagt an der äußeren ...

Kinderfasching findet wieder statt

ATTNANG-PUCHHEIM. Der Kinderfasching der Attnanger Kinderfreunde und der Stadtgemeinde wird am Samstag, 11. Februar, im Phönixsaal in Attnang-Puchheim veranstaltet.

37-Jähriger soll Frauen für Kindesmissbrauch bezahlt haben

BEZIRK VÖCKLABRUCK/ OÖ. Spezial-Ermittler des Landeskriminalamtes Oberösterreich (LKA) haben einen Fall von Kindesmissbrauch geklärt: Ein 37-jähriger Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck soll ...

Neue Herausforderungen für den Vöcklabrucker Arbeitsmarkt

VÖCKLABRUCK. Über die Herausforderungen des Arbeitsmarktes informierte sich Bürgermeister Peter Schobesberger bei einem Besuch beim Arbeitsmarktservice (AMS). Kinderbetreuung und Verbesserungspotenzial ...