Quellwasser und Glasfaseranschluss für die Ortschaft Hofberg

Martina Ebner Tips Redaktion Martina Ebner, 25.01.2023 18:39 Uhr

FRANKENBURG. Als im August 2022 die Wasserversorgung von drei Häusern durch ein Brunnengebrechen komplett ausfiel, stellte sich heraus, dass die Versorgung weiterer Brunnenbesitzer nicht ausreichend gesichert war. Ein Projektteam gründete nach Informationsveranstaltungen eine Wassergenossenschaft mit dem Ziel, das Frankenburger Gemeindewasser von Unterhaselbach auf den Hofberg zu leiten.

In Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Frankenburg und dem Ziviltechnikerbüro Köttl wurden die rechtlichen und technischen Voraussetzungen geschaffen. Der Frankenburger Gemeinderat beschloss die Wasserlieferung einstimmig und das Land Oberösterreich erteilte die wasserrechtliche Bewilligung, sodass die Bewohner des Hofbergs spätestens im Frühjahr 2023 mit Frankenburger Gemeindewasser versorgt werden können. Dazu wird ein 3,2 Kilometer langes Leitungsnetz bis zu einem Hochbehälter am Hofberg gegraben. Im Zuge der Grabungen wird der Hofberg auch an das Glasfasernetz angeschlossen.

„Wir verbinden die Vorteile einer Wassergenossenschaft mit der Möglichkeit, sehr gutes Wasser eines öffentlichen Versorgers abzunehmen“, sagt Christian Tidl, Geschäftsführer der Wassergenossenschaft Hofberg. Bürgermeister Norbert Weber ergänzt: „Wir haben damit etwas geschafft, was bisher nie möglich war“ und freut sich, dass damit die Wasserversorgung am Hofberg endlich gesichert ist.

Kommentar verfassen



Bierlaster bleib an der Leitschiene hängen

SEEWALCHEN. Donnerstagnachmittag ist in Seewalchen ein mit Bier beladener Silo-Sattelschlepper ins Rutschen gekommen und dann an der Leitschiene hängengeblieben.

Pfaffinger Gemeindeskitag im Pongau

PFAFFING. Auch im Jahr 2023 wurde von der Gemeinde Pfaffing ein Skitag organisiert. Traumhafte Pistenbedingungen und strahlender Sonnenschein erwartete 96 Kinder und Erwachsene auf den Pisten in Zauchensee ...

Mauthausen Komitee zu Gast beim Bundespräsidenten

VÖCKLABRUCK/WIEN. Bundespräsident Alexander Van der Bellen lud Vertreter des Mauthausen Komitees Vöcklabruck in die Hofburg nach Wien ein. 

Krapfenteig brachte Spende für die Lebenshilfe

ST. GEORGEN/VÖCKLAMARKT. Die St. Georgener Bäuerinnen spendeten 700 Euro für Menschen mit Beeinträchtigung in Vöcklamarkt. Die Erlöse stammen aus dem Krapfenverkauf beim Adventmarkt der Lebenshilfe-Werkstätte ...

Leserbrief: Aus für Damensauna

Tips-Leserin Edith Hrouda hat uns gemeinsam mit ihren Saunakolleginnen folgenden Leserbrief geschickt, in der das Aus für die Damensauna im Freizeitpark Vöcklabruck bedauert wird.

Starker Schneefall sorgt für Verkehrsbehinderungen

REGAU/SEEWALCHEN. Starke Schneefälle sorgten am heutigen Morgen, 2. Februar, für Verkehrsbehinderungen. Betroffen waren unter anderem die Westautobahn bei Regau und Seewalchen.

Walter Kastinger als Vorsitzender bestätigt

ATTERSEE. Bei der Jahreshauptversammlung des Team Attersee, SPÖ, wurde Walter Kastinger erneut zum Vorsitzenden gewählt. 

Paarsegnung anlässlich des Valentinstages

VÖCKLABRUCK. Zur Segensfeier für Paare anlässlich des Valentinstages lädt die Katholische Pfarre Vöcklabruck herzlich ein. Sie findet am Freitag, 17. Februar, um 19 Uhr in der Stadtpfarrkirche Vöcklabruck ...