Samstag 13. April 2024
KW 15


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Klimaszenario für den Bezirk Vöcklabruck: wie sich das Klima im Bezirk bis in das Jahr 2100 verändert

Emma Salveter, 21.02.2024 13:32

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Im Rahmen des Forschungsprojektes „Cost of Inaction“ COIN wurden die Klimaentwicklungen im Bezirk Vöcklabruck bis zum Jahr 2100 analysiert. Es wird in den kommenden Jahren, wenig überraschen, immer wärmer.

Umwelt- und Klimalandesrat Stefan Kaineder (Foto: Land OÖ/Werner Dedl)
photo_library Umwelt- und Klimalandesrat Stefan Kaineder (Foto: Land OÖ/Werner Dedl)

Im Rahmen des Forschungsprojektes „Cost of Inaction“ COIN wurden gemeinsam mit Klimafolgenforschern aus den unterschiedlichsten Disziplinen Indikatoren zusammengestellt, die für die Klimafolgenabschätzung genutzt werden können. Insgesamt wurden 63 meteorologische Indikatoren basierend auf Temperatur, Niederschlag, Schnee, Strahlung und relativer Luftfeuchtigkeit zusammengestellt und österreichweit berechnet. Der Großteil der berechneten Indikatoren basiert auf den absoluten Tageswerten von Temperatur oder Niederschlag.

Während zwischen 1981 und 2010 die Jahresmitteltemperatur in der Bezirkshauptstadt Vöcklabruck 9,3 Grad Celsius betrug, wird diese zwischen 2071 und 2100 schon 12,8 Grad Celsius betragen.

Weniger Frosttage, mehr Tropennächte

Während Eis- und Frosttage immer weniger werden (1981-2010 33 bzw. 90 und 2071-2100 11 bzw. 47), werden Sommer- und Hitzetage immer mehr (1981-2010 43 bzw. 6 und 2071-2100 92 bzw. 36). Auch wird es im Bezirk gegen Ende des Jahrhunderts auch Tropennächte (=Nächte, in der die niedrigste Lufttemperatur in der Nacht nicht unter 20 Grad Celsius fällt) geben.

Umwelt- und Klima-Landesrat Stefan Kaineder erklärt: „Die Klimakrise ist da, sie ist real und zeigt ihre Auswirkungen, auch im Bezirk Vöcklabruck. Durch die gute Forschungs- und Rechenarbeit der Wissenschaftler:innen haben wir valide Daten für alle Regionen und Bezirke Oberösterreichs. Und die Daten sind eindeutig: die Klimaerwärmung macht auch vor Oberösterreich nicht Halt. Wir müssen daher entschlossen und rasch alles gegen die fortschreitende Klimakrise unternehmen und die Gemeinden auch bei der Klimawandelanpassung unterstützen.“


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Die Basilika Mondsee bekommt ein neues Dach aus 146.748 Schindeln photo_library

Die Basilika Mondsee bekommt ein neues Dach aus 146.748 Schindeln

MONDSEE. Neben dem seelsorgerischen Mittelpunkt für die Bevölkerung ist die Basilika Mondsee jährlich ein Magnet für tausende Gäste aus ...

Tips - total regional Thomas Leitner
Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich in Attnang-Puchheim

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich in Attnang-Puchheim

ATTNANG-PUCHHEIM. Am Donnerstag, 11. April, kam es zu einem Unfall in Attnang-Puchheim. Verletzt wurde dabei niemand, die FF Puchheim war bei ...

Tips - total regional Online Redaktion
Die Stadtpolizei schaut seit 100 Jahren auf die Märkte in Vöcklabruck

Die Stadtpolizei schaut seit 100 Jahren auf die Märkte in Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Seit nunmehr 100 Jahren hat die Stadtpolizei Vöcklabruck die Aufsicht des Marktes über. Bis heute sorgen die Polizisten an Markttagen ...

Tips - total regional Emma Salveter
Mehrere Straßensperren im Bezirk Vöcklabruck

Mehrere Straßensperren im Bezirk Vöcklabruck

BEZIRK VÖCKLABRUCK. In der kommenden Woche kommt es im Bezirk Vöcklabruck gleich zu mehreren Verkehrsbehinderungen aufgrund von Bauarbeiten. ...

Tips - total regional Emma Salveter
Abgeordnete besuchten Polizeiinspektionen im Bezirk Vöcklabruck

Abgeordnete besuchten Polizeiinspektionen im Bezirk Vöcklabruck

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die ÖVP EU-Wahl Spitzenkandidatin Angelika Winzig besuchte gemeinsam mit den beiden Landtagsabgeordneten Bezirksparteiobmann ...

Tips - total regional Emma Salveter
Konzert in der Landesmusikschule Vöcklabruck

Konzert in der Landesmusikschule Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Am Freitag, 10. Mai, um 19 Uhr trifft im Saal der Landesmusikschule Vöcklabruck die Musik von Lisa Hofmaninger auf Ilse Helbichs ...

Tips - total regional Emma Salveter
Buchhalterin hinterzog insgesamt sechsstelligen Betrag

Buchhalterin hinterzog insgesamt sechsstelligen Betrag

VÖCKLABRUCK. Buchhalterin eines Vöcklabrucker Betriebes überwies Gelder auf eigenes Konto.

Tips - total regional Online Redaktion
Frühlingskonzert der Bergmannskapelle Schmitzberg-Ampflwang

Frühlingskonzert der Bergmannskapelle Schmitzberg-Ampflwang

AMPFLWANG. Die Bergmannskapelle Schmitzberg-Ampflwang begeisterte die zahlreichen Konzertbesucher mit einem beeindruckenden Konzertabend in der ...

Tips - total regional Emma Salveter