Schmerzbehandlung durch medizinische Hirudotherapie (Blutegeltherapie)

Hits: 233
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 22.09.2020 14:19 Uhr

REGAU. Die medizinische Hirudotherapie (Blutegeltherapie) erlebt auch in Österreich eine Renaissance. Denisa Staufer praktiziert in ihrer Praxis in Regau diese Heilmethode, die zu den ältesten der überlieferten Medizingeschichte gehört. 

Bereits in der Antike wurden Blutegel als Behandlungsmethode eingesetzt. Durch das Prestige der Schulmedizin ist die Hirudotherapie fast in Vergessenheit geraten. Derzeit erleben die kleinen Tiere ein Comeback in der Medizin. Inzwischen ist die Blutegeltherapie zum Gegenstand moderner Forschung geworden.

Comeback

Nicht umsonst kommt die Blutegeltherapie auch im größten Krankenhaus Österreichs, AKH Wien, immer öfter zum Einsatz. Seit einigen Jahren kehrt auch vermehrt das Bewusstsein beim Menschen zurück, dass Blutegel bei manchen Beschwerden sehr wirkungsvoll und nahezu frei von Nebenwirkungen helfen können. Manchmal sind die Möglichkeiten der Schulmedizin ausgeschöpft und Patienten gelten als „austherapiert“! Da steht die medizinische Hirudotherapie mit einem breiten Wirksamkeitsspektrum zur Verfügung - von Schmerzlinderung bei diversen Erkrankungen (beispielsweie Arthrose, Rheuma, akute und chronische Gelenkentzündungen, Wirbelsäulenbeschwerden), Sportverletzungen, postoperativer Hämatomen bis hin zur Behandlung von Kopfschmerzen, Durchblutungsstörungen und vieles mehr.

Schmerzstillend und entzündungshemmend

Die Wirkung dieser Therapie beruht neben dem schonenden Aderlass auf den Inhaltsstoffen des Sekretes, welches der Blutegel während des Saugvorganges in den Körper des Patienten einbringt. Die Hauptinhaltsstoffe Hirudin, Calin und Eglin wirken schmerzstillend, entzündungshemmend, blutverdünnend, gefäßerweiternd, lymphstrombeschleunigend und immunsystemanregend. Für beruflich sehr engagierte und zeitlich limitierte Patienten werden spezielle Beratungs- und Behandlungstermine angeboten, die flexibel auf die zeitlichen Ressourcen des Patienten abgestimmt sind.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Garten mit Aussicht und Naturpool

PÖNDORF. Ein Garten ist ein wertvoller privater Rückzugsort. Hier kann man die Natur genießen, zur Ruhe kommen und jeden Tag eine Auszeit vom Alltag nehmen. Viele Menschen beschäftigen ...

Einem von vier Menschen in Oberösterreich schmerzt der Rücken

VÖCKLABRUCK. Österreich ist ein „Kreuzwehland“, so schmerzt beispielsweise in Oberösterreich bei einem von vier Menschen der Rücken. Das zeigt eine repräsentative Gesundheitsbefragung ...

Hundetrainerin kritisiert geplante Novelle zum Hundehaltegesetz: „Rasseliste ist falscher Weg“

RUTZENHAM. Isabella Wambacher aus der Ortschaft Bergern ist gewerbliche Hundetrainerin (leinenlos-hundetraining) mit Schwerpunkt verhaltensauffällige Hunde. Wambacher sieht die Entwicklung, konkret ...

Standesamt Vöcklabruck: Gabi Huber verabschiedet

VÖCKLABRUCK. Mit Gabriele Huber verabschiedet sich Ende Jänner ein „Urgestein“ des Standesamtes in den Ruhestand: Seit August 1978 arbeitete sie für die Stadt Vöcklabruck. ...

Gartenhütte brannte nieder

SEEWALCHEN. Bei einem Feuer brannte eine Gartenhütte aus. Sie muss abgerissen werden. Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

„Hab‘ ich es schon gehabt?“ - Gesundheits-Tipp von Apotheker Mag. Christoph Vigl

„Viele unserer Kunden haben das Gefühl, in der letzten Zeit eine COVID-19 Erkrankung, teilweise auch symptomlos, durchgemacht zu haben“, so Apotheker Mag. Christoph Vigl von der Apotheke Schöndorf, ...

Ehepaar organisiert privaten Hilfstransport für Kroatien

VÖCKLABRUCK. Kurz nach Neujahr haben Barbara und Ivica Sikic beschlossen, den Erdbebenopfern in Sisak (Kroatien) zu helfen und einen Hilfstransport organisiert. Er fiel viel größer als ...

VARENA spendet erneut für die KinderVilla in Steinbach/A.

VÖCKLABRUCK. Das Einkaufszentrum VARENA spendet erneut 5.000 Euro an die regionale Kinderhilfseinrichtung KinderVilla in Steinbach am Attersee.