„Mei Bach - die Vöckla“: Lied über Erinnerungen an eine unbeschwerte Kindheit

Hits: 85
Johann Kühleitner ist seit 30 Jahren begnadeter Liedermacher. (Foto: Youtube, Johann Kühleitner)
Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 05.05.2021 10:06 Uhr

FRANKENMARKT. Seit 30 Jahren schreibt und komponiert Johann Kühleitner leidenschaftlich gerne Lieder. Tips erfüllt derzeit Herzenswünsche der Leser. So auch den von Kühleitner: die Veröffentlichung seines neuen Liedes.

„Mei Bach - die Vöckla“ heißt das neue Lied von Johann Kühleitner aus Frankenmarkt. Er beschreibt es als „ein Lied über Erinnerungen an eine unbeschwerte Kindheit“.

  

Bei uns da rinnt a Bach vorbei, über den könnt i a Biach'l schreib'm.

In da Schulzeit hatt's nix anders geb'n, ois da nur unt'n bleib'n.

Heut geh i wenn's mei Zeit erlaubt obi und dann is g'wiß,

für uns Knirpse war des damals schon des große Paradies.

Damals hamma eigentlich gar nix anders braucht.

Ham Feuerl brennt und Flöße baut, dürre Grasstengeln dazu g'raucht.

In de Tümpeln hamma s schwimma g'lernt, handfisch'n woa a Hetz',

mit flache Stoana hamma plattlt, a Huafplesch'n am Kopf aufg'setzt.

 

REFRAIN: Früher war i  immer da unt', später nur mehr ab und zua,

und heut' wo i' in da Rent'n bin,

nimm i meine Enkerl und danach

kummt wieder die Erinnerung,

wia i' unt' woa, ois Bua am  Bach.

 

Wia hab'n oft uns're Fiaß ausg'schaut, da Muata is anganga schia.

Zerschnitt'n von de Stoana, vom Granit a zerschlagenes Knia.

Oder auf d' Nach da Buck'l, vom Sonnenbrand hat a' brennt,

nächsten Tag war ois vergess'n dann samma wieder obig'rennt.

 

REFRAIN

 

Im Winter wann's recht kalt war, hamma unt'n Eishockey g'spült.

Mit selberg'machte Schläger, mia hab'n g'stritten glacht und brüllt.

Oft g'nua samma dann ei'brocha bis fast zu de Kniea,

aber trotz da nass'n Hosenröhr'n, hoamgangen samma niea.

 

REFRAIN

Kommentar verfassen



Wasser für Puchheimer Fische

ATTNANG-PUCHHEIM. Mehr als 60.000 Liter frisches Wasser wurden von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in Puchheim in die Puchheimer Teiche gepumpt.

Neue Grüne Gemeindegruppe in Weyregg

WEYREGG. Bei einem persönlichen Besuch am Attersee hat der Grüne Landessprecher Stefan Kaineder die neu gegründeten Grünen Weyregg willkommen geheißen. 

Der römische Berieselungskanal

TIMELKAM. Die Römer haben während ihrer Besetzung des Königreiches Norikum (15 v. Chr. bis 485 n. Chr.) entlang ihrer Straßen in vielen Orten Stationen für den Wechsel der Pferde ...

Eintritt verweigert: Unbekannte traten Tür von Lokal ein

MONDSEE. Weil ihnen der Zutritt zu einem Lokal im Zentrum von Mondsee vom Besitzer verwehrt wurde, traten bislang unbekannte Täter am Sonntag gegen 1.40 Uhr morgens die Tür ein. Die ...

Generationenwechsel an der Spitze des Squashclubs Mondsee

MONDSEE. Nach drei Jahrzehnten gibt es einen Generationenwechsel beim Präsidenten des Squashclubs: Gründungsmitglied Gerhard Krischkowsky übergibt das Amt an Daniel Nagel, das erste Jugendmitglied ...

Auch das Kulturzentrum Lenzing öffnet wieder seine Pforten

LENZING. Die lang ersehnten Covid-Lockerungen ermöglichen uns allen endlich wieder kulturelle Veranstaltungen besuchen zu können. Somit freut sich auch der Kulturausschuss der Marktgemeinde ...

„Alles Zither!“ in Regau

REGAU. Die Zither wird am Samstag, 26. Juni das klangbestimmende Instrument in Regau sein. Kulturausschuss und Landesmusikschule haben dazu Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus ganz Oberösterreich ...

Covid19 fordert innovatives Denken auch in Service Clubs

SCHÖRFLING/A. So wurde die Gründungsfeier von Soroptimist International Club Attersee nicht auf irgendwann verschoben, sondern mit Unterstützung von Oberösterreichs größtem ...