Freiwillige gesucht! OÖ. Rotes Kreuz lädt zum Online-Infoabend

Hits: 62
Freiwilliges Engagement beim Roten Kreuz zahlt sich in vielerlei Hinsicht aus. Foto: Rotes Kreuz
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 15.05.2021 20:32 Uhr

VÖCKLABRUCK. Sie ermöglichen notwendige Leistungen, die es sonst nicht gäbe und sind Teil einer lebendigen Zivilgesellschaft. Mehr als 22.000 freiwillige Mitarbeiter engagieren sich im OÖ. Roten Kreuz. Unter dem Motto „Wir haben die passende Jacke für Dich!“ veranstaltet die landesweit größte humanitäre Hilfsorganisation einen Online-Infoabend am 26. und 27. Mai, jeweils ab 18.30 Uhr.

„Egal, ob im Rettungsdienst, im Besuchsdienst, bei Essen auf Rädern, als Mitarbeiter in einem unserer Rotkreuz-Märkte, in der Arbeit mit Jugendlichen, bei der Abwicklung von Blutspende-Aktionen in den Regionen oder in den vielen anderen Bereichen. Wir haben die passende Jacke für jeden“, erklärt OÖ. Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger. Um die coronabedingten Abstandsregeln einzuhalten, veranstaltet das OÖ. Rote Kreuz einen Online-Informationsabend. Dabei erfahren Interessierte, alles Wissenswerte wie sie sich freiwillig einbringen und Teil der Rotkreuz-Familie werden können. Infos zum Rettungsdienst gibt es am Mittwoch, 26. Mai und Informationen zu den sozialen Diensten am Donnerstag, 27. Mai. Anmeldungen und Details: Online Informationsabend zur freiwilligen Mitarbeit – Rotes Kreuz

Neue Aufgabenfelder entstehen - Das Rote Kreuz hat die passende Jacke für jeden

Die freiwilligen Mitarbeiter im OÖ. Roten Kreuz leisten jährlich rund 3,1 Millionen freiwillige Stunden und stärken mit ihrem Engagement ein engmaschiges Netzwerk der Hilfe. Sie helfen Menschen in Not, fördern das soziale Denken und Handeln und stärken die Lebensqualität auf allen Ebenen. Flexiblere Arbeitszeiten, eine höhere Lebenserwartung und der digitale Wandel verändern die Strukturen für freiwilliges Engagement. Um allen Anforderungen der Zukunft nachzukommen, die Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen und das Zusammenleben positiv mitzugestalten, sucht das OÖ. Rote Kreuz freiwillige Mitarbeiter. Sie sind das Herzstück der humanitären Hilfsorganisation und helfen, wenn Menschen Hilfe brauchen. „Ohne das tagtägliche Engagement freiwilliger Mitarbeiter, würden die Kosten für unser Sozialsystem massiv ansteigen“, weiß der OÖ. Rotkreuz-Präsident.

Menschen, die sich freiwillig engagieren, finden Sinn und Spaß in ihrem Leben, sammeln Erfahrungen, schließen neue Freundschaften und fühlen sich als Teil einer sich sorgenden Zivilgesellschaft. Sie wollen sich freiwillig im OÖ. Roten Kreuz engagieren? Melden Sie sich unter www.passende-jacke.at oder Tel.: 0732/7644-157

Kommentar verfassen



Wasser für Puchheimer Fische

ATTNANG-PUCHHEIM. Mehr als 60.000 Liter frisches Wasser wurden von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in Puchheim in die Puchheimer Teiche gepumpt.

Neue Grüne Gemeindegruppe in Weyregg

WEYREGG. Bei einem persönlichen Besuch am Attersee hat der Grüne Landessprecher Stefan Kaineder die neu gegründeten Grünen Weyregg willkommen geheißen. 

Der römische Berieselungskanal

TIMELKAM. Die Römer haben während ihrer Besetzung des Königreiches Norikum (15 v. Chr. bis 485 n. Chr.) entlang ihrer Straßen in vielen Orten Stationen für den Wechsel der Pferde ...

Eintritt verweigert: Unbekannte traten Tür von Lokal ein

MONDSEE. Weil ihnen der Zutritt zu einem Lokal im Zentrum von Mondsee vom Besitzer verwehrt wurde, traten bislang unbekannte Täter am Sonntag gegen 1.40 Uhr morgens die Tür ein. Die ...

Generationenwechsel an der Spitze des Squashclubs Mondsee

MONDSEE. Nach drei Jahrzehnten gibt es einen Generationenwechsel beim Präsidenten des Squashclubs: Gründungsmitglied Gerhard Krischkowsky übergibt das Amt an Daniel Nagel, das erste Jugendmitglied ...

Auch das Kulturzentrum Lenzing öffnet wieder seine Pforten

LENZING. Die lang ersehnten Covid-Lockerungen ermöglichen uns allen endlich wieder kulturelle Veranstaltungen besuchen zu können. Somit freut sich auch der Kulturausschuss der Marktgemeinde ...

„Alles Zither!“ in Regau

REGAU. Die Zither wird am Samstag, 26. Juni das klangbestimmende Instrument in Regau sein. Kulturausschuss und Landesmusikschule haben dazu Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus ganz Oberösterreich ...

Covid19 fordert innovatives Denken auch in Service Clubs

SCHÖRFLING/A. So wurde die Gründungsfeier von Soroptimist International Club Attersee nicht auf irgendwann verschoben, sondern mit Unterstützung von Oberösterreichs größtem ...