Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer: Bau der Notschlafstelle Vöcklabruck schreitet voran

Hits: 392
v.l.: Peter Schobesberger, Landesrätin Birgit Gerstorfer, Obmann Hans Übleis und Mosaik-Leiter Stefan Hindinger bei der BaustellenbesichtigungFoto: Land OÖ/Denis Stinglmayr
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 24.05.2021 09:37 Uhr

VÖCKLABRUCK. Seit Mitte Februar laufen die Bauarbeiten für die Notschlafstelle in der Gmundner Straße 69 in Vöcklabruck auf Hochtouren. Das neue Haus bietet künftig 13 Notschlafplätze – acht für Männer, zwei für Frauen und drei für junge Erwachsene.

Zusätzlich werden zwei Plätze für „Non-Compliance-Klienen“ vorgesehen, d.h. für Menschen die sich, aufgrund ihres psychischen Zustandes, nicht oder nur schwer in Gemeinschaften integrieren können. Im Dezember soll der Neubau bezugsfertig sein, um 50 Prozent mehr Notschlafstellenplätze stehen dann zur Verfügung. „Die Zahl der von Wohnungsverlust bedrohten Menschen steigt. Der Grund dafür sind häufig hohe Mietkosten, Arbeitslosigkeit oder Krankheit. Da Obdachlosigkeit nicht nur ein Phänomen der großen Städte ist, freue ich mich sehr, dass mit der neuen Notschlafstelle Vöcklabruck nun ein noch besseres Angebot für die Region Salzkammergut geschaffen wird“, sagt Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer.

Impfstart für wohnungslose Menschen in OÖ

Alle Menschen die in Gemeinschaftsunterkünften und Notquartieren leben und noch nicht geimpft worden sind, weil sie keiner Risikogruppe angehören oder aufgrund ihres Alters noch nicht an der Reihe waren, können sich ab 27. Mai impfen lassen. Die Wohnungslosenhilfe Vöcklabruck hat dazu eine eigene Impfstraße in Zusammenarbeit mit der Ordination Wolfgang Wiesmayr für ihre Klientinnen und Klienten eingerichtet. Verimpft wird der Einmalimpfstoff von Johnson & Johnson bzw. Janssen. „Wir freuen uns sehr, dass am 27. Mai unsere Klienten die Corona-Schutzimpfung bekommen. Danke an Frau Landesrätin Gerstorfer für die Unterstützung“, so Stefan Hindinger, Leiter der Wohnungslosenhilfe Mosaik.

Kommentar verfassen



Sonderfahrt zum Kaiserfest

ATTNANG-PUCHHEIM. Wie jedes Jahr findet auch heuer am 15. August in Bad Ischl wieder das traditionelle Kaiserfest statt. Die Österreichische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte bietet die ...

Erlebnisse eines Weltenwanderers

VÖCKLABRUCK. Die Leader-Region Vöckla-Ager konnte Weltenwanderer Gregor Sieböck für zwei Veranstaltungen gewinnen.

Tennisclub Kammer holt drei Meistertitel

SCHÖRFLING. Die durch Corona etwas nach hinten verschobene Mannschaftsmeisterschaft des OÖ Tennisverbands endete mit etwas Verspätung. Für den TC Kammer war sie mehr als erfolgreich. ...

Motorradlenker bei Unfall schwer verletzt

RÜSTORF. Schwer verletzt wurde am Freitagabend ein 26-jähriger Motorradlenker, der auf der B135 im Gemeindegebiet von Rüstorf bei einem riskanten Überholmanöver verunfallte.  ...

Neue Lebenshilfe-Werkstätte mit Jausenstation

VÖCKLABRUCK. In der Ferdinand-Öttl-Straße entsteht eine neue Werkstätte der Lebenshilfe Oberösterreich. Ab Anfang nächsten Jahres werden in ehemaligen Räumlichkeiten ...

Grüne Gemeindegruppe kandidiert in Attersee

ATTERSEE. Jetzt ist es fix: in Attersee am Attersee wird bei der Gemeinderatswahl am 26. September eine Grüne Gemeindegruppe kandidieren. Ein entsprechender Wahlvorschlag wurde diese Woche eingereicht, ...

Sommerkino im Arkadenhof

VÖCKLABRUCK. Ab 2. August wird das Open Air Kino in Vöcklabruck fortgesetzt – wie gewohnt im reizvollen Arkadenhof des Stadtcafés Vöcklabruck.

17-jährige Mopedlenkerin kollidierte mit Motorrad

ATTERSEE. Bei dem Versuch, ihr Moped auf der B151 in Attersee zu wenden, kollidierte eine 17-Jährige am Freitag gegen 17.40 Uhr mit einem Oldtimer-Motorrad. Beide Lenker wurden verletzt.