Sauerteig-Ansatz verkauft: Spenden für neue Notschlafstelle gesammelt

Hits: 198
v.l.: Mario Kalod (younion), Cornelia Gebetsroither (PV Gemeinde Lenzing), Karin Hinterleitner (PV Gemeinde Timelkam) und Stefan Hindinger (Verein Sozialzentrum Vöcklabruck) bei der Spendenübergabe für die Notschlafstelle Foto: ÖGB
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 22.06.2021 15:08 Uhr

VÖCKLABRUCK/LENZING. Der ÖGB Vöcklabruck unterstützt das Sozialzentrum bei der Errichtung der neuen Notschlafstelle.

Betriebsräte beteiligten sich mit verschiedenen Ideen an der Spendensammelaktion. Ein toller Beitrag kam dabei von der Vorsitzenden der younion-Ortsgruppe Lenzing, die in Eigeninitiative Ansätze für Sauerteigbrot herstellte und in kleinen Gläsern samt Rezept an ihre Mitglieder verteilte.

Brotbacken immer beliebter

Cornelia Gebetsroither, die nicht nur Betriebsrätin in der Gemeinde Lenzing, sondern auch Mitglied des ÖGB-Regionalvorstands ist, hörte von dem Spendenaufruf und fühlte sich sofort angesprochen. „Mir ist es ein großes Anliegen, Menschen, die in Not geraten sind, zu unterstützen“, so die Gewerkschafterin. Die Idee mit dem Sauerteigansatz kam ihr, weil sich gerade während der Corona-Krise immer mehr Leute für das Brotbacken zu Hause interessierten. „Als ich meiner Kollegin, Karin Hinterlechner, die die Gewerkschaftsortsgruppe der younion in Timelkam leitet, von der Idee erzählt habe, war sie gleich bereit, mitzumachen.“

Scheck übergeben

Die beiden bedankten sich bei den younion-Mitgliedern aus Timelkam und Lenzing, die es möglich machten, dass ein Scheck in der Höhe von 1.420 Euro an Stefan Hindinger von der Notschlafstelle übergeben werden konnte. Stefan Hindinger bedankte sich ebenfalls bei den Gewerkschaftern und ist froh, dass die Spendensammlung von so vielen Teilen der Bevölkerung unterstützt wird. Er hofft, dass noch weitere Spenden für die Notschlafstelle gesammelt werden können, weil noch immer etwas Geld fehlt.

Kommentar verfassen



Tennisclub Kammer holt drei Meistertitel

SCHÖRFLING. Die durch Corona etwas nach hinten verschobene Mannschaftsmeisterschaft des OÖ Tennisverbands endete mit etwas Verspätung. Für den TC Kammer war sie mehr als erfolgreich. ...

Motorradlenker bei Unfall schwer verletzt

RÜSTORF. Schwer verletzt wurde am Freitagabend ein 26-jähriger Motorradlenker, der auf der B135 im Gemeindegebiet von Rüstorf bei einem riskanten Überholmanöver verunfallte.  ...

Neue Lebenshilfe-Werkstätte mit Jausenstation

VÖCKLABRUCK. In der Ferdinand-Öttl-Straße entsteht eine neue Werkstätte der Lebenshilfe Oberösterreich. Ab Anfang nächsten Jahres werden in ehemaligen Räumlichkeiten ...

Grüne Gemeindegruppe kandidiert in Attersee

ATTERSEE. Jetzt ist es fix: in Attersee am Attersee wird bei der Gemeinderatswahl am 26. September eine Grüne Gemeindegruppe kandidieren. Ein entsprechender Wahlvorschlag wurde diese Woche eingereicht, ...

Sommerkino im Arkadenhof

VÖCKLABRUCK. Ab 2. August wird das Open Air Kino in Vöcklabruck fortgesetzt – wie gewohnt im reizvollen Arkadenhof des Stadtcafés Vöcklabruck.

17-jährige Mopedlenkerin kollidierte mit Motorrad

ATTERSEE. Bei dem Versuch, ihr Moped auf der B151 in Attersee zu wenden, kollidierte eine 17-Jährige am Freitag gegen 17.40 Uhr mit einem Oldtimer-Motorrad. Beide Lenker wurden verletzt.

Schwerer Unfall auf B143

VÖCKLABRUCK. Mit seinem Fahrzeug überschlagen hat sich am Freitag ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck, der auf der  Hausruckstraße in Vöcklabruck von der Fahrbahn ...

Feuerwehr-Einsatz nach Überflutung

ATZBACH. Die Freiwillige Feuerwehr wurde von der Landeswarnzentrale zu einem Überflutungseinsatz in die Freundlingerstraße alarmiert.