Vom Neumond bis zu den Sternschnuppennächten

Hits: 107
Sabine Pumberger, 06.08.2021 09:27 Uhr

STERNENPARK ATTERSEE-TRAUNSEE - Nachtnatur erleben

Die Woche vom 9. bis zum 14. August steht ganz im Zeichen der Faszination Nachtnatur und Sternenhimmel und wird im Sternenpark Attersee-Traunsee mit Nachtnaturführungen gefeiert.

„Vom Armleuchter zum Nachtschwärmer“ heißt das Naturschauspiel, bei dem wir uns auf leisen Sohlen einer vielleicht noch unbekannten Welt nähern. Mit allen Sinnen entdecken wir die Nachtnatur, große Falter am Licht-Tipi und geisterhafte Laute in den Bäumen. Zu später Stunde werden wir belohnt mit der Sicht auf einen sternenreichen Nachthimmel mit der Milchstraße als leuchtende Perlenkette am Firmament. Ein Gefühl der Verbundenheit mit der Nachtnatur entsteht.Durch zu viel künstliches Licht, dass ungenützt nach oben strahlt, ist dieses Naturschauspiel eines sternenklaren Himmels jedoch bedroht. Was braucht es, um die unzähligen Sterne am Himmel auch in Zukunft noch klar sehen zu können? Wie kann jeder Mensch durch die Verwendung von „Besserem Licht“ die natürliche Dunkelheit der Nacht zum Wohl von uns Menschen schützen und zum Erhalt der Lebensräume nachtaktiver Tiere beitragen?

Die nächsten Nachtnaturerlebnisführungen im Sternenpark Attersee-Traunsee finden am

9. 8. ab 20:30 in Steinbach „vom Armleuchter zum Nachtschwärmer“

10. 8. ab 20:30 in Reindlmühl „vom Armleuchter zum Nachtschwärmer“

11. 8. ab 20:30 in Weyregg/Miglberg „vom Armleuchter zum Nachtschwärmer“

12. 8. ab 20:30 in Steinbach „vom Armleuchter zum Nachtschwärmer“ – Sternschnuppen-Special

12. 8. ab 20:30 Aurach/Hongar „vom Armleuchter zum Nachtschwärmer“ – Sternschnuppen-Special

13.8. ab 20:30 Neukirchen/Altm. „vom Armleuchter zum Nachtschwärmer“

14. 8. ab 20:30 Schörfling „vom Armleuchter zum Nachtschwärmer“

7.9. ab 20:30 Steinbach „vom Armleuchter zum Nachtschwärmer“ – Earth-Night-Special

Teilnehmerbeitrag: 10 € für Erwachsene, 5 € für Kinder bis 14 Jahre (10 % Ermäßigung für 10% für OÖ Familienkarte, OÖN-Card, 4youCard, ÖAMTC-Clubkarte, STEYR Shopping Card, Donauregion OÖ sowie 20 % für Mitglieder des Vereins Naturpark Attersee-Traunsee)

Die Veranstaltungen finden nur bei niederschlagsfreiem Wetter statt.

Information und Anmeldung unter 07663-20135 oder naturpark@attersee-traunsee.at

 

Kommentar verfassen



Mutter- und Vatertagsfeier des Pensionistenverbands

VÖCKLABRUCK. Gut besucht war die Mutter- und Vatertagsfeier des Pensionistenverbands der Stadt Vöcklabruck in der Arbeiterkammer Vöcklabruck.

Eine ganze Woche im Zeichen des freiwilligen Engagements

VÖCKLABRUCK/OÖ. Freiwilliges Engagement vernetzen, sichtbar machen und gestalten: Bei Forum.Engagiert mit kostenlosen Vorträgen, Workshops, Talks und Netzwerkangeboten steht auch Vöcklabruck ab Montag, ...

Kindergartenkinder engagieren sich bei Mülltrennung

VÖCKLAMARKT. Kinder des Montessori-Kindergartens Vöcklamarkt engagierten sich bei der Flurreinigungsaktion „Hui statt Pfui!“, machten dadurch Vöcklamarkt ein Stück sauberer und leisteten einen ...

Zweiten Platz bei Prima la Musica erreicht

FRANKENMARKT. Mit dem zweiten Platz wurde das Schlagwerkensemble Sico-Duo beim Bundeswettbewerb Prima la Musica, der dieses Jahr in Feldkirch/Vorarlberg stattfand, ausgezeichnet.

Klimaschutz und die soziale Frage

LENZING. Im Kulturzentrum Lenzing veranstaltete der Pensionistenverband des Bezirks Vöcklabruck die Veranstaltung „Klimaschutz und die soziale Frage“. Etwa 200 Teilnehmer durften die Ausführungen ...

Kunstwürdigungspreis für Michi Gaigg

SCHÖRFLING. Im Alten Rathaus in Linz fand die Verleihung des Kunstwürdigungspreises der Stadt Linz statt. In der Kategorie Musik und darstellende Kunst wurde der Gründerin und Leiterin des L’Orfeo ...

Musical „Hair“ beim Theaterkirtag

TIMELKAM. Der Landesverband der Oberösterreichischen Amateurtheatergruppen feiert sein 70-jähriges Bestehen mit einem Theaterkirtag.

Elektrotechniker-Nachwuchs auf Top-Niveau

VÖCKLABRUCK. Beim Lehrlingswettbewerb der Landesinnung der oberösterreichischen Elektro-, Gebäude-, Alarm und Kommunikationstechniker in Vöcklabruck stellte der heimische Elektro- und Gebäudetechniker-Nachwuchs ...