Neue Initiative „KiCK – Kinder, Chancen, Konto“ unterstützt Familien

Hits: 45
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 02.12.2021 11:43 Uhr

VÖCKLABRUCK. Kinder sind die Zukunft. Sie sollen in einem gesicherten Umfeld aufwachsen und ihre Talente entwickeln können. Damit alle Kinder gleiche Chancen haben, braucht es Unterstützung.

Die Initiative KiCK, getragen von Armutsnetzwerk, Ganztagsschule und Seebrücke, sorgt dafür, dass Familien in Notsituationen geholfen wird. KiCK steht für Kinderchancenkonto. Mit diesem kann rasch und unbürokratisch bei Wohnungskosten, Kleidung und Schulausgaben unterstützt werden. So wie bei Familie L., wo KiCK bereits tätig ist: Sofia ist aus Nigeria geflüchtet und lebt seit Ende 2014 in Vöcklabruck. Während der langen Flucht sind alle drei Kinder zur Welt gekommen. Leider wurden alle Anträge auf Asyl oder humanitäres Bleiberecht abgelehnt. Den Kindern will Sofia eine „Rückkehr“ in ein völlig fremdes, gefährliches Land nicht zumuten. Die alleinerziehende Mutter und ihre drei Kinder gelten als „illegal“. Die diesbezüglichen Strafbescheide belaufen sich bereits auf mehr als 7.000 Euro. Die Familie bekommt keinerlei staatliche Unterstützung! Mutter und Kinder sind seit zwei Jahren nicht krankenversichert und leben von Spenden! Alle drei Kinder besuchen die Schule und sprechen perfekt Deutsch sowie oberösterreichischen Dialekt. Derzeit läuft ein Verfahren bezüglich eines Aufenthaltstitels, mit dem versucht wird, für die Familie ein uneingeschränktes Bleiberecht und die Aufhebung der Strafbescheide zu erreichen. KiCK ersucht für diese Familie um Unterstützung.

Finanzierung des Allernötigsten

Vom Spendengeld werden Wohnkosten (Miete, Betriebskosten, Strom), Essen, Kleidung und Schulausgaben der Kinder finanziert: KiCK-KinderChancenKonto: IBAN AT36 1860 0000 1609 5879 (Kontoinhaber: Verein Sozialzentrum; Spenden sind bei Bekanntgabe von Namen, Geburtsdatum und Adresse steuerlich absetzbar)

Kommentar verfassen



Schörflinger Leichtathletik-Talent holt Gold bei Landesmeisterschaften

SCHÖRFLING. In der Linzer Tips Arena wurden kürzlich die Landesmeisterschaften im Mehrkampf ausgetragen. Tobias Rutschetschin holte dabei in seiner Klasse den ersten Platz.

Winterstiefel gespendet

VÖCKLABRUCK/STEINBACH. Es ist schon Tradition, dass der Tierschutzverein Bezirk Vöcklabruck im ehemaligen Gasthaus zur Agerbrücke in Regau zum Flohmarktbummel einlädt – selbstverständlich zugunsten ...

FF Tiefgraben zieht Jahresbilanz

TIEFGRABEN. Vor allem das Hagelunwetter hielt im Vorjahr die Feuerwehr Tiefgraben auf Trab. Umgerechnet waren die Kameraden 2021 rund neun Stunden pro Tag aktiv.

Motorradrennsport: Kofler-Brüder testeten in Spanien

ATTNANG-P. Nach Weihnachten ging es für die Motorradrennsportbrüder Maximilian und Andreas Kofler nach Spanien, wo sie sich auf mehreren Strecken und auf den verschiedensten Maschinen auf ihre neuen ...

Buchhandlung Neudorfer spendet 1.000 Euro

VÖCKLABRUCK. Gemeinsam mit ihren Kunden konnte die Buchhandlung Neudorfer 20 Bausteine für die neue Notschlafstelle der Einrichtung Mosaik (Trägerverein Sozialzentrum) beisteuern.

Amputation verhindert und damit Lebensqualität gesichert

SCHÖRFLING/A. Pflegekräfte leisten einen wertvollen Beitrag in der Gesundheitsversorgung. Einem Patienten blieb dank einer hoch qualifizierten Pflegekraft eine Amputation erspart.

FF Puchheim befreite zehn Menschen und sechs Tiere aus Notlagen

ATTNANG-PUCHHEIM. Zehn Menschen konnten im Vorjahr durch Puchheimer Feuerwehrmitglieder gerettet werden.

Buch „Strandköter“ handelt von einem Paradies, das jetzt unter Lava liegt

SEEWALCHEN/A. Der jetzt in Seewalchen lebende Alfredo Borgo hat sein Buch „Strandköter“ neu aufgelegt. Der Strand auf La Palma, an dem die Geschichte spielt, ist nach dem Vulkanausbruch meterhoch ...