SC Schwanenstadt befördert Interimstrainer zum Chefcoach

Hits: 606
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 28.09.2020 14:20 Uhr

SCHWANENSTADT. Nach einem durchwachsenen Saisonstart holte Landesligist Schwanenstadt in den letzten drei Partien insgesamt sieben Punkte. Vier davon wurden unter Interimstrainer Hristo Markov ergattert. Dieser wurde nun zum Cheftrainer befördert.

Dass Interimstrainer eine langfristige Lösung auf der Trainerbank eines Vereins sein können, sieht man am besten am Beispiel des FC Bayern München, wo mit Hansi Flick der Co. zum Chef wurde und seitdem von Sieg zu Sieg eilt. Auch beim SC Schwanenstadt 08 war man mit der Arbeit von Übergangstrainer Hristo Markov so sehr zufrieden, dass dieser nun zum Chefcoach befördert wurde. „Unsere Mannschaft hat unter Hristo sehr gute Leistungen gezeigt. Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, ihm zu unserem neuen Trainer zu ernennen“, berichtet Schwanenstadts Sportchef Hans-Peter Gasser, dessen Team kommende Runde bei der Union Dorf an der Pram gastiert. „Wenn wir mit den Abstiegsrängen nichts zu tun haben wollen, dann müssen wir gegen Dorf gewinnen oder zumindest punkten“, berichtet Gasser.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Junger Alkolenker verursachte Verkehrsunfall: Kein Führerschein

VÖCKLABRUCK. Verletzt ins Krankenhaus gebracht werden musste am Sonntagnachmittag eine 56-Jährige aus Vöcklabruck, die auf dem Weg nach Vöcklamarkt an einer Kreuzung von einem ...

Ruderjugend beendet Saison mit zahlreichen Medaillen

SEEWALCHEN. Schwierige Trainingsbedingungen und viele Regattaabsagen machten die Rudersaison 2020 coronabedingt zu einer Saison mit vielen Höhen und Tiefen.

Neues Zertifikat: Digitale Bildung in Mondseer Mittelschulen

MONDSEE. Seit vielen Jahren sind die Mittelschule Mondsee (UNESCO) und die Sportmit-telschule Mondsee (SMS) von der Österreichischen Computergesellschaft zertifizierte ECDL (neu ICDL)-Testcenter ...

Volkshilfe: „Armut geht uns alle an“

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Insgesamt 141.000 Oberösterreicher sind von Armut betroffen oder armutsgefährdet – das sind 13 Prozent der Bevölkerung. Und die Pandemie ist ein Armutsbeschleuniger. ...

Heftiger Familienclinch - zwei Verdächtige in Haft

VÖCKLABRUCK. Die Polizei ermittelt im Falle eines heftigen Familienstreits von vier Nordmazedoniern: Nach einer Messerstecherei im Jänner 2019 sprachen zwei junge Männer gefährliche ...

Gerade jetzt: Attnanger Firmen und Stadtgemeinde arbeiten Hand in Hand

ATTNANG-PUCHHEIM. Selbst wenn es in Corona-Zeiten nicht ganz so einfach war, lud der Wirtschaftsbund Attnang-Puchheim gemeinsam mit der „AWA – Attnanger Wirtschaft“ zu einem Abend der Unternehmer ...

Enten brutal getötet - Jugendliche Tierquäler ausgeforscht

 VÖCKLABRUCK. Nach Ermittlungen des Kriminalreferates des BPK Vöcklabruck konnten die Polizisten drei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren ausforschen, die etwa zehn ...

Nachhaltig leben, regional versorgt, global gedacht - Themen eines Vortrages

TIMELKAM. „Nachhaltig leben und regional versorgt heißt global gedacht“, so lautete die Überschrift zum Vortrag des Kath. Bildungswerkes. Geht das überhaupt, was kostet das und ...