Zwei 7. Plätze für Andreas Kofler in IDM Supersport 600

Hits: 29
Andreas Kofler (19) in Aktion auf seiner Kawasaki Foto: IDM/Dino Eisele
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 14.06.2021 13:44 Uhr

ATTNANG-P. Nach Platz sieben am Samstag beendete Andreas Kofler auch seinen zweiten Auftritt beim Stopp der Internationalen Deutschen-Motorrad-Straßenmeisterschaft (IDM) in Most in der Supersport 600 auf dem siebten Endrang. Damit bestätigte er nicht nur seine Leistung vom Vortag, sondern füllte mit zwei konstanten Ergebnissen auch sein Punktekonto in seiner Premierensaison. 

„Es war wieder ein geiles Rennen“, schilderte der 16-Jährige, der die IDM für das Kawasaki Schnock Team Motorex bestreitet. Von Startplatz zehn aus kämpfte er, wie bereits am Samstag, erneut um den sechsten Rang im zweiten Rennen. Im Duell mit dem Niederländer Rob Hartog, der in das Wochenende als Zweiter der Gesamtwertung ging, zog er am Ende knapp den Kürzeren. „Trotzdem bin ich sehr happy mit dem Wochenende. Ich habe erneut viel dazugelernt und bin am richtigen Weg mit zwei konstanten Renntagen“, resümierte der Attnang-Puchheimer seinen zweiten IDM-Einsatz. Auf der für ihn neuen Strecke in Most, Kofler hatte gerade mal einen Testtag vor dem Wochenende absolviert, fühlte er sich von Beginn an wohl.

„Die Strecke ist extrem fordernd und liegt der Yamaha durch die harten Bremszonen sicher ein wenig mehr. Ich bin zweimal in den Top Ten gelandet und konnte die Leistung vom Samstag auch am Sonntag bestätigen. Das freut mich extrem“, erklärte der junge Oberösterreicher.

In der Meisterschaft verbesserte er sich nochmals um zwei Positionen und liegt nach vier der zwölf Saisonrennen auf Platz zehn. Das nächste Rennwochenende findet dann auf der deutschen Traditionsstrecke in Schleiz Ende Juli statt.

Kommentar verfassen



NEOS-Gemeindetour machte Halt im Mondseeland

MONDSEE. Im Zuge der NEOS-Gemeindetour von Spitzenkandidat Felix Eypeltauer gab es einen Stop in Mondsee, bei dem auch die NEOS-Nationalratsabgeordnete und Frauensprecherin Henrike Brandstötter dabei ...

Sonderfahrt zum Kaiserfest

ATTNANG-PUCHHEIM. Wie jedes Jahr findet auch heuer am 15. August in Bad Ischl wieder das traditionelle Kaiserfest statt. Die Österreichische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte bietet die ...

Erlebnisse eines Weltenwanderers

VÖCKLABRUCK. Die Leader-Region Vöckla-Ager konnte Weltenwanderer Gregor Sieböck für zwei Veranstaltungen gewinnen.

Tennisclub Kammer holt drei Meistertitel

SCHÖRFLING. Die durch Corona etwas nach hinten verschobene Mannschaftsmeisterschaft des OÖ Tennisverbands endete mit etwas Verspätung. Für den TC Kammer war sie mehr als erfolgreich. ...

Motorradlenker bei Unfall schwer verletzt

RÜSTORF. Schwer verletzt wurde am Freitagabend ein 26-jähriger Motorradlenker, der auf der B135 im Gemeindegebiet von Rüstorf bei einem riskanten Überholmanöver verunfallte.  ...

Neue Lebenshilfe-Werkstätte mit Jausenstation

VÖCKLABRUCK. In der Ferdinand-Öttl-Straße entsteht eine neue Werkstätte der Lebenshilfe Oberösterreich. Ab Anfang nächsten Jahres werden in ehemaligen Räumlichkeiten ...

Grüne Gemeindegruppe kandidiert in Attersee

ATTERSEE. Jetzt ist es fix: in Attersee am Attersee wird bei der Gemeinderatswahl am 26. September eine Grüne Gemeindegruppe kandidieren. Ein entsprechender Wahlvorschlag wurde diese Woche eingereicht, ...

Sommerkino im Arkadenhof

VÖCKLABRUCK. Ab 2. August wird das Open Air Kino in Vöcklabruck fortgesetzt – wie gewohnt im reizvollen Arkadenhof des Stadtcafés Vöcklabruck.