Josef Bichl in Norwegen siegreich

Hits: 47
Martina Ebner Tips Redaktion Martina Ebner, 28.06.2022 17:23 Uhr

OTTNANG. Josef Bichl vom Team Crataegutt Seniors, aus Ottnang gewinnt in der Klasse 75+ einen der schwersten und renommiertesten Radmarathons in Europa. 

Bichl legte zusammen mit seinen Crataegutt Teamkollegen die 556 Kilometer lange Strecke von Trondheim nach Oslo mit über 4.000 Höhenmetern in 22.46 Stunden zurück. Er ließ die Zweit- und Drittplatzierten um sieben bzw. acht Stunden hinter sich. Viele Teilnehmer wurden wegen Überschreitung der Karenzzeit aus dem Rennen genommen.

Schwere Verhältnisse

Die ersten 150 Kilometer regnete es in Strömen. Als die Fahrer endlich auf 1.100 Meter Höhe am Dovre Fjell angekommen waren, wurden die Straßen zwar trocken, aber es herrschte extrem starker Gegenwind. Nach einer steilen Abfahrt führte die weitere Route durch das Gudbrandsdalen Richtung Oslo. In der folgenden Nacht sanken die Temperaturen bis an die Nullgradgrenze. Hundemüde und total „geschlaucht“, aber zufrieden und glücklich ging es danach auf die Fähre und zurück in Richtung Heimat. Während der Fahrt wurden schon Pläne für das nächste Highlight der Saison, die Titelverteidigung bei der Weltmeisterschaft in Italien, geschmiedet.

Kommentar verfassen



Mit „Anna kredenzt“ Kindheitstraum erfüllt

ST. GEORGEN. Mit dem vielleicht kleinsten Café in der Region Attersee-Attergau, erfüllt sich Anna Niedergrottenthaler einen Kindheitstraum. Die gelernte Ergotherapeutin eröffnete Anfang August das kleine ...

„Quintette über Quintette“ im Vituskircherl

REGAU. Das Festival „Kammermusik im Vituskircherl“ findet heuer zum 18. Mal in Folge in der idyllisch gelegen Vituskirche in Oberregau mit ihrer wunderbaren Akustik statt. Aus vielen unterschiedlichen ...

Hunkemöller eröffnet Store in der VARENA

VÖCKLABRUCK. Der internationale Lingerie- und Dessous-Hersteller Hunkemöller eröffnet heute, Freitag, 12. August, seinen neuesten Store in der VARENA. Ab sofort finden Kunden im Erdgeschoss ein vielfältiges ...

Seit 70 Jahren Urlaub am Attersee

UNTERACH/STEINBACH. Seit unglaublichen 70 Jahren verbringt Thomas Strizik aus Krems an der Donau seinen Urlaub am Attersee. 

Verletzten Wanderer geborgen

STEINBACH. Ein 70-jähriger Wanderer aus dem Bezirk Gmunden musste von der Bergrettung Steinbach geborgen werden. Der Mann war beim Abstieg vom Zimnitz (Leonsberg) gestürzt.

Streit in Asylunterkunft

BEZIRK VÖCKLABRUCK. In einer Asylunterkunft ist es bei der Essensausgabe zu einem Streit gekommen. Bei der folgenden Auseinandersetzung gingen Asylwerber tätlich auf einen 19-jährigen somalischen Asylwerber ...

Herausforderungen für heimische Jungbauern

BEZIRK VÖCKLABRUCK/REGAU. Steigende Betriebskosten und durchbrochene Lieferketten sind nur ein Auszug der aktuellen Probleme für die heimische Landwirtschaft. Bei der Jungbauern-Bezirkstour wird der ...

Fornach freut sich über 1000. Einwohnerin

FORNACH. Die Gemeinde Fornach hat die 1000-Einwohner-Marke „geknackt“. Anna Rosalie Hupf, geboren am 21. Juli, ist die tausendste Einwohnerin der Gemeinde.