Preishuber: „Werden mit ganzer Kraft Betriebe unterstützen, Mitarbeiter zu bekommen“

Hits: 127
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 26.01.2020 08:31 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. „Lehrling dringend gesucht“ – so lautet derzeit das Motto hunderter Betriebe im Bezirk Vöcklabruck. Ende Oktober konnten von den Firmen in der Region 465 offene Lehrstellen nicht besetzt werden.

An der Vielfalt kann es dabei nicht scheitern, ist die Wirtschaftskammer Vöcklabruck überzeugt. Denn weit mehr als 100 verschiedene Berufe werden derzeit von mehr als 600 Lehrbetrieben im Bezirk ausgebildet. Darunter sind auch einige Lehrberufe, die es noch gar nicht so lange gibt oder die nicht bekannt sind bei den Jugendlichen. So wird derzeit ein Bursch oder Mädchen als Lehrling gesucht für „3D Betondruck Fertigungstechnik“ oder auch für „Gleisbautechnik“ und als „Orthopädieschuhmacher“ und sogar als zahnärztliche Fachassistenz.

Wichtige Herausforderung

„Natürlich sind vor allem für die gängigen Berufe immer schwieriger Lehrlinge zu bekommen, Spitzenreiter sind bei uns die Berufe in der Gastronomie“, berichtet der Obmann der WKO Vöcklabruck, Stephan Preishuber. So werden derzeit in den Ausbildungsberufen Koch/oder Restaurantfachmann und Hotel- und Gastgewerbeassistent mehr als 70 Lehrlinge gesucht. Dahinter folgt der Einzelhandel im Bezirk Vöcklabruck mit mehr als 50 offenen Lehrstellen. Sehr gefragt sind bei den Firmen im Bezirk Vöcklabruck auch die Lehrlinge in den Berufen Metalltechnik (32), Kfz-Technik (29), Elektrotechnik (23) oder Mechatronik (16). Auch junge Tischler und Friseure werden händeringend gesucht.

Der Arbeitskräfte- und Lehrlingsmangel der Betriebe im Bezirk Vöcklabruck ist für die Wirtschaftskammer eine der wichtigsten Herausforderungen in den kommenden Jahren. „Darum werden wir weiterhin mit ganzer Kraft unsere Betriebe unterstützen, die nötigen und richtigen Mitarbeiter zu bekommen“, sagt Preishuber. Von Lehrlingsmessen in vielen Gemeinden des Bezirks über die intensive Zusammenarbeit mit den Schulen bis zur direkten und persönlichen Betreuung der Betriebe ist die WKO Vöcklabruck der erste Ansprechpartner für Unternehmer.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



45 Sturmeinsätze im Bezirk Vöcklabruck

BEZIRK VÖCKLABRUCK. In der Nacht zog eine Sturmfront über Oberösterreich. Der Bezirk Vöcklabruck war davon am stärksten betroffen. 

Die Arbeit lieben oder hassen

LENZING. Der ÖGB Vöcklabruck veranstaltet am 9. März um 18.30 Uhr im Kulturzentrum Lenzing eine Diskussionsveranstaltung mit einer provokanten Frage zum Thema Burnout. 

Spar reagiert auf gestrige Proteste der Bauern vor einzelnen Filialen

BEZIRK. In einer Aussendung hat Spar zu den Protesten von Landwirten am gestrigen Mittwoch vor einigen Filialen reagiert. Hinter den Auffahrten mit Traktoren stand der oö. Bauernbund. Die Forderungsliste ...

Bauernbund OÖ: Bauern verlangen ordentliche Preise von den Handelsriesen

BEZIRK. Gestern demonstrierten Bauern auch im Bezirk Vöcklabruck vor mehreren Spar-Filialen - so in Mondsee, Attnang-P., Frankenmarkt und St. Georgen/A. In Oberösterreich ...

Party für Klein und Groß

VÖCKLABRUCK. Der traditionelle Kinderfasching der Stadtgemeinde Vöcklabruck lockte wieder 400 bestens gelaunte Gäste in den Stadtsaal. Unter Ein- bis über 80-jährige hatten ...

Johannes Beer wird neuer Bezirkshauptmann

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Neuer Bezirkshauptmann von Vöcklabruck wird Johannes Beer. Dies steht nach dem Objektivierungsverfahren fest.

Nach Unfall einfach weitergefahren

REGAU. Die Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der nach einem Unfall einfach weitergefahren ist.

Neue KFZ-Prüfstraße bei Auto Legat Seewalchen geht in Betrieb

SEEWALCHEN/A. Auto Legat in Seewalchen nimmt eine neue KFZ-Prüfstraße in Betrieb. Das ist zeitgemäßer Kundenservice dank dem Einsatz fortschrittlichster Technik.