Hohe Arbeitslosigkeit im April

Hits: 77
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 25.05.2020 13:08 Uhr

BEZIRK. Die Arbeitslosenzahlen für den April belegen nur das, was ohnehin jeder weiß: Corona hat viele Menschen um ihren Job gebracht. 

Im Bezirk Vöcklabruck waren im April 5.186 Menschen ohne Job. Im Jahresvergleich entspricht dies einer Steigerung um 113,2 Prozent. So gab es in Summe 56.786 unselbstständig Beschäftigte. Die meisten Jobverluste waren im Bereich Beherbergung und Gastronomie zu verzeichnen. Gerade einmal 1.233 Personen waren im April hier noch beschäftigt, um 40,5 Prozent weniger als noch im Jahr davor. Es ist jener Bereich mit dem größten Verlust an Arbeitsplätzen, wenngleich die Zahlen wohl schon wieder revidiert werden müssen, hat doch zumindest die Gastronomie zwischenzeitlich wieder aufgesperrt. Übrigens war der Anstieg der Arbeitslosen zwischen den Geschlechtern annähernd gleich hoch. Mit 155,3 Prozent Steigerung waren ausländische Arbeitnehmer aber signifikant stärker von Arbeitslosigkeit betroffen. Auffällig ist auch der Zugang in Schulungen, der im Bezirk im April um 94,9 Prozent zurückgegangen ist.

Im Bezirksvergleich lagen in Oberösterreich bei den Steigerungsraten der Arbeitslosen die Bezirke Eferding, Gmunden, Perg und vor allem Rohrbach (+157,1 Prozent) noch vor Vöcklabruck. Österreichweit waren im April 522.253 Menschen ohne Beschäftigung - ein Plus von 76,3 Prozent im Jahresvergleich. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fischdrill dauerte 12 Stunden lang
 VIDEO

Fischdrill dauerte 12 Stunden lang

RUTZENMOOS/ATTERSEE. 12 Stunden lang versuchten Angelguide Michael Bierbaumer und zwei seiner jüngen Schützliche einen Fisch aus dem See zu ziehen und trotzdem gab es kein Happy-End.

105-Jährige besucht Museum

VÖCKLAMARKT. Franziska Permanschlager, die vor kurzem ihren 105. Geburtstag feierte, besuchte das Uhrmacher Handwerk Museum.

Ernecker in Top-Form

ST. GEORGEN. Der erst 13-jährige HSV Ried Nachwuchsfahrer Maximilian Ernecker feierte in Orehova Vas (Slowenien) den Tagessieg im Pokalrennen und sicherte sich in der slowenischen Motocross-Meisterschaft ...

Flohmarkt mit rund 15.000 Büchern

ST. GEORGEN. In der Lernwelt Rubenshof findet auch heuer der größte Bücherflohmarkt Oberösterreichs statt. Der Flohmarkt startet gleich am ersten Ferienwochenende, am Samstag, 11. ...

Neuer Chef für Agrarförderungen kommt aus dem Mondseeland

ST. LORENZ. Mit 1. Juli hat Landeshauptmann Thomas Stelzer den Titel „Hofrat“ an Wolfgang Löberbauer verliehen und den St. Lorenzer zum Leiter der Agrar- und Regionalförderung in der Abteilung ...

Rennen starten wieder

ATTNANG-PUCHHEIM. In Portugal finden dieser Tage die ersten internationalen Motorradstraßenrennen nach der durch Covid-19 erzwungenen Rennpause statt. Mit dabei ist der 15-jährige Andreas Kofler, ...

Kloster St. Anna soll als Haus für Jung und Alt wieder in den Mittelpunkt rücken

TIMELKAM. Pfarrer Franz Kniewasser besuchte seine ehemalige Wirkungsstätte, das Kloster St. Anna in Oberthalheim.

Maschinenring: Extra viel Pflege für den Garten

VÖCKLABRUCK. Je nach Jahreszeit präsentieren sich Gärten in unterschiedlicher Weise. Damit der Garten ganzjährig ein besonderer Hingucker ist, bedarf es nicht nur einer professionellen ...