Dürnau feierte Zaunlatten-Kakao-Party

Hits: 293
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 06.07.2020 08:27 Uhr

VÖCKLABRUCK. Bei der Zaunlatten-Kakao-Party kamen etwa 50 Dürnauer zusammen, um die frisch montierten Latten am Zaun des Gemeinschaftsgartens zu bewundern.

Die Zaunlatten waren zuvor liebevoll von Dürnauer Kindern gestaltet worden. Initiiert und durchgeführt wurde diese Aktion von Wohnen im Dialog der Volkshilfe Flüchtlings- und Migranten Betreuung in Kooperation mit dem Spielebus der Pfarre Vöcklabruck und dem Gartenverein. Ziel ist es, zwischen den Bewohnern der Dürnau eine weitere bunte Brücke zu bauen und weitere Menschen für den Gemeinschaftsgarten zu begeistern. Die Durchführung des Festes bedeutet vor allem für die Kinder einen wichtigen Schritt in Richtung Normalität.

Platz zum Spielen

Dies sieht auch Sr. Zäzilia so, die den wöchentlich stattfindenden Spielebus leitet und dessen Wirkung hervorhebt: „Ich freue mich für die Kinder, dass sie einen Platz zum Spielen haben. Jedes Kind ist wertgeschätzt, egal welche Nation und Religion. So erfahren sie ein Gemeinschaftsgefühl über alle Grenzen hinweg.“

Zaunlatten verbinden

Die Freude über die Zaunlatten ist bei allen Beteiligten groß. Gartenvereinsobfrau Renate Ooken lobt das Werk der Kinder: „Die bunten Zaunlatten bringen Farbe in unseren Garten. Sie sind ein wichtiger Schritt, den Gemeinschaftsgarten zu einem Generationenplatz für jung & alt zu machen, an dem sich alle erfreuen können.“ Auch bei Bürgermeister Herbert Brunsteiner sorgen die kunstvoll gestalteten Zaunlatten für Begeisterung: „Diese Zaunlatten trennen nicht, sondern verbinden jüngere und ältere, Migranten und bei uns Geborene sowie unterschiedliche Interessensgruppen. Damit verbessert sich das Verständnis füreinander und die Lebensqualität steigt.“

Die „Zaunlatten-Kakao-Party“, bei der es neben Kakao auch Kaffee & Kuchen gab, war ein voller Erfolg. Dieser äußert sich vor allem in der nachhaltigen bunten Verschönerung des Ortsbildes in der Dürnau. Gleichzeitig ist es auch ein Zeichen für die jüngsten Mitglieder der Gesellschaft: Sie können bereits in sehr jungen Jahren einen wertvollen Beitrag für die Allgemeinheit leisten können.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kleindenkmalpflege: Renovierungen in Atzbach

ATZBACH. Der im Frühjahr begonnene „Renovierungs-Boom“ bei den Kleindenkmälern in der Gemeinde Atzbach hält an.

Hochwasserschutz wird konsequent erweitert

FRANKENMARKT. Die Ereignisse der vergangenen Tage haben gezeigt, wie wichtig die Investitionen der letzten Jahrzehnte in den Hochwasserschutz waren. Auch in Frankenmarkt hat der derzeit bestehende Hochwasserschutz, ...

600 Nachwuchstalente der Sparten Hochbau und Design waren am Start

VÖCKABRUCK. Zum 28. Mal fand heuer die HTL-Trophy statt. Beim Architektur-Nachwuchswettbewerb von Eternit konnten die Schüler der österreichischen Hochbau- und Design-HTLs ihre Ideen aus ...

Jubiläums Rad-Erlebnistag Attersee auf 2021 verschoben

ATTERSEE. Der Jubiläums Rad-Erlebnistag Attersee wurde heuer auf 2021 verschoben. Die Entscheidung ist den Organisatoren nicht leicht gefallen. Das Top-Radevent war bereits von April 2020 auf ...

Die neue Obfrau Jana Meschnig tritt in die Fußstapfen ihres Uropas

ATTERSEE. Der Verschönerungsverein Attersee hat eine neue Obfrau – Jana Meschnig. Für die gebürtige Atterseeerin ist der Verschönerungsverein nicht nur ein persönliches Anliegen, ...

Nahe an den Punkten

ATTNANG-PUCHHEIM. Einen weiteren Schritt in die Nähe seiner ersten Punkte machte Österreichs einziger WM-Starter in der Motorrad-WM Maximilian Kofler beim Grand Prix in Andalusien

Lokpark Ampflwang: Zahlreiche Attraktionen für die ganze Familie

AMPFLWANG. Am 15. und 16. August von 10 bis 16 Uhr gibt es im Lokpark Ampflwang, dem oberösterreichischen Eisenbahn- und Bergbau-Museum, zahlreiche zusätzliche Angebote und Attraktionen ...

Verkehrssicherheit in Gampern wird mit Erfolg weiter erhöht

GAMPERN. Die Maßnahmen in die Verkehrssicherheit zeigen Wirkung. Die Gemeinde ist durch die stark befahrene Bundesstraße 1 (B1) in zwei Teile getrennt. In der Ortschaft Baumgarting wird demnächst ...