Spatenstich für neues Hotel „Die Zeit“

Hits: 1206
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 16.07.2020 11:31 Uhr

LENZING. Spatenstich im Gewerbegebiet Lenzing Süd nahe der A1: Bis September 2021 entstehen im Hotel „Das Zeit“ 90 Zimmer mit 200 Betten. 25 Arbeitsplätze werden geschaffen.

Das Ganzjahreskonzept setzt auf Geschäftsreisende, Touristen und Familien. Hinter dem Projekt steht eine vierköpfige private Investorengruppe mit Hotelexpertise. Das erste Gespräch über die Entstehung wurde 2018 geführt. In einer Bauzeit von zwölf Monaten werden bis September 2021 69 Komfort Doppelzimmer, 14 Superior Zimmer und sieben Familien Zimmer entstehen und 25 Arbeitsplätze werden geschaffen. Ubex als Kooperationspartner, ein öffentliches Restaurant, Sauna, Fitness und Club Lounge - sind nur einige Eckpunkte des 3 Stern Plus Hotels.

Qualitätszeichen für Planung

Die Investorengruppen F5 GmbH und Architektur Schlager erhielten für die Planung des Hotels vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie die Auszeichnung „Klima aktiv Gold“, ein Qualitätszeichen für nachhaltige Wohn- und Dienstleistungsgebäude. Neben einer effizienten Bauweise, umweltfreundlichen Baustoffen sind auch 5 E-Tankstellen für Pkw und auch Ladestationen für E-Bikes geplant. 

Vierköpfige Investorengruppe

Hinter dem ambitionierten Projekt „Das Zeit“ steht F5 GmbH eine vierköpfige Investorengruppe. Stephan Hillhouse ein Hotelexperte, er führt bereits zwei Hotels und blickt auf mehr als 25 Jahren Hotelerfahrung zurück. Berthold Krocker ist als gebürtiger Lenzinger stark mit der Region verbunden und ist Geschäftsführer und Projektleiter. Als stiller Teilhaber deckt Thomas Talos von Brandl & Talos den rechtlichen Bereich ab. Vollendet wird die Investorengruppe vom gebürtiger Vöcklabrucker Norbert Teufelberger, der unter anderem als bwin-Gründer bekannt ist.

Nachhaltigkeit und Regionalität

Nicht nur Nachhaltigkeit ist der privaten Investorengruppe wichtig, sondern vor allem auch die Regionalität. Diese soll nicht nur auf der Speisekarte erkennbar sein, sondern spielte auch bei der Bauplanung eine zentrale Rolle. Die Gesamtinvestition beträgt 11 Millionen Euro und soll jährlich rund 3 Millionen Euro Wertschöpfung in der Region generieren. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



PKW-Lenker prallte gegen Baum

REDLEITEN. Mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste am Freitagnachmittag ein 38-Jähriger, der mit seinem PKW auf den winterlichen Fahrbahnverhältnissen von der Straße ...

Von Afrika zu den Schlittenhunden

BEZIRK VÖCKLABRUCK. „Lieber etwas riskieren, als ewig zu bereuen, es nie getan zu haben!“ Unter diesem Motto ist Sandra Zeilinger im Jänner 2020 zu einer Weltreise aufgebrochen.

StadtUp: Gründerwettbewerb mit tollem Start

VÖCKLABRUCK. Seit drei Monaten läuft nun Österreichs innovativste Initiative zur Ansiedlung neuer Betriebe in der Vöcklabrucker Innenstadt.

Verhaftet: Kontrahenten über das Internet bedroht

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die Polizei nahm einen Mann fest, der seinem Kontrahenten mit Gewaltanwendung zeigen wollte, wer der „Chef im Rudel“ sei. 

Feuerwehr Puchheim: vier Menschen und drei Tiere im Jahr 2020 gerettet

ATTNANG-PUCHHEIM. 72 aktive Mitglieder und 21 Reservisten der Feuerwehr Puchheim rückten zu insgesamt 413 Einsätzen im Jahr 2020 aus. Jedes einzelne Mitglied opfert viel Freizeit und riskiert ...

Entlaufene Pferde zurückgebracht

ST. GEORGEN. Unverletzt blieb ein 30-jähriger Autofahrer, der zwei entlaufenen Pferden ausweichen musste und seinen Wagen in einen Straßengraben gelenkt hatte. Die Polizei konnte die Tiere einfangen. ...

Online-Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz

VÖCKLABRUCK.Die Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige in Vöcklabruck lädt Menschen, die Angehörige mit Demenz begleiten, zu einer zweiteiligen Seminarreihe über ...

Camp MondSeeLand: Platz 2 der beliebtesten Campingplätze Österreichs

TIEFGRABEN. Das führende europäische Informations- und Buchungsportal für Campingurlaube www.camping.info hat die beliebtesten Campingplätze gewählt. Auf Platz zwei in Österreich ...