Investitionen sichern ländlichen Raum

Hits: 108
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 12.04.2021 16:01 Uhr

ATTNANG-PUCHHEIM. Bei einem Betriebsbesuch bei der Regent Pflugfabrik GmbH in Attnang-Puchheim konnte sich Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger von der positiven Geschäftslage im erweiterten Agrarsektor überzeugen.

Dass Unternehmen im Umfeld der Landwirtschaft wie Regent es ohne Kurzarbeit durch die Corona-Pandemie schaffen, zeige die Stärke des Agrarsektors in Oberösterreich. „Die landwirtschaftlichen Betriebe sind das Rückgrat der Wirtschaft in unseren ländlichen Gebieten. Auch während der Pandemie haben sich unsere Betriebe weiterentwickelt, haben investiert und leisten damit einen wichtigen Beitrag, um Oberösterreich wieder stark zu machen. Das Land Oberösterreich unterstützt mit der Wiedereröffnung der Investitionsförderung und weiteren Maßnahmen tatkräftig dabei“, betont Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.

Hohe Investitionsbereitschaft

Bereits seit beinahe einem Jahrhundert produziert die Firma Regent Maschinen zur landwirtschaftlichen Bodenbearbeitung. Das Traditionsunternehmen hat sich von der reinen Pflugherstellung zum Gesamtanbieter weiterentwickelt und exportiert in 35 Länder. Geschäftsführer Michael Penetsdorfer berichtete von einem herausfordernden, aber schlussendlich positiven Geschäftsjahr 2020. Nach einem stockenden Auftragseingang aufgrund des ersten harten Lockdowns in Österreich und den Maßnahmen in anderen Ländern normalisierte sich die Situation schnell wieder. „Die hohe Investitionsbereitschaft der landwirtschaftlichen Betriebe während der Corona-Pandemie ermöglichte es uns, eine Absatzsteigerung zu erreichen sowie ohne Kurzarbeit den laufenden Betrieb mit sämtlichen 80 Mitarbeitern aufrechtzuerhalten“, so Geschäftsführer Michael Penetsdorfer.

Qualität und gute Kundenbeziehung

Hiegelsberger gratulierte: „Die Firma Regent ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich Qualität und eine gute Kundenbeziehung besonders in schwierigen Zeiten bezahlt machen. Der starke Agrarsektor in Oberösterreich und die Kooperation mit den Betrieben vor Ort machen unsere Landmaschinenhersteller fit für den internationalen Markt.“

Kommentar verfassen



Punktgenaue Landungen und spannende Titelkämpfe

TIEFGRABEN. Mit dem „Roland Rettenbacher Gedächtnis Cup“ erwiesen die Fallschirmspringer des HSV Red Bull Salzburg ihrem Gründervater die Ehre. Bei der Erlachmühle in Tiefgraben kam es zum spannenden ...

„Irish Spirits“ – Werkskapelle Lenzing spielt wieder auf

LENZING. Der Musikverein Werkskapelle Lenzing lädt beim Konzert „Irish Spirits“ am Samstag, 6. November, zu einer musikalischen Reise.

Alkolenker verfolgte Jugendliche mit seinem Auto

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ein alkoholisierter 52-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck hat in der Nacht auf Sonntag zwei Jugendliche (20 und 18) verfolgt. Die Beiden wollten verhindern, dass der ...

Stadtpolizist Hawelka geht in Pension

VÖCKLABRUCK. Mit dem Ruhestand von Bezirksinspektor Christian Hawelka geht bei der Stadtpolizei eine Ära zu Ende. Nach exakt 35 Jahren im Dienst der städtischen Ordnungshüter verabschiedet ...

Herbstkonzert im Stadtsaal

PILSBACH. Die Bauernkapelle Pilsbach veranstaltet unter der Leitung von Kapellmeister Roman Ortner am Sonntag, 7. November, um 19 Uhr im Stadtsaal Vöcklabruck ihr traditionelles Herbstkonzert. ...

Duft nach Lebkuchen im Botanischen Garten

FRANKENBURG. Herrlicher Lebkuchenduft zieht über die Wiesen und zwischen den Bäumen der Baumsammlung in der Frankenburger Ortschaft Hintersteining.

Österreichisches Rotes Kreuz schickt humanitäre Hilfe in den Libanon

VÖCKLABRUCK. Der Libanon steckt in der Krise, und in manchen Gegenden beeinträchtigt der Strom- und Benzinmangel die Wasserversorgung der Menschen. Die Vöcklabruckerin Teresa Mayr steht an vorderster ...

Diözese feiert Sendungsfeier

UNTERACH. Vor kurzem wurden 16 Religionslehrer im Linzer Mariendom von Bischof Manfred Scheuer in ihren Dienst gesendet. Bischof Scheuer betont in seiner Predigt: „Religionsunterricht lässt Raum für ...