Ökologischer Kindergarten entsteht

Hits: 165
Martina Ebner Tips Redaktion Martina Ebner, 19.01.2022 17:05 Uhr

GAMPERN. Als nächster logischer Schritt in der Gemeindeentwicklung steht die Errichtung von einem zweiten Kindergarten an. Dafür wurden rechtzeitig die erforderlichen Flächen im Ortszentrum angekauft.

Die familien- und kinderfreundliche Gemeinde Gampern hat ihr Angebot in der Kinderbetreuung erweitert. Mit März 2022 und September 2022 sollen sowohl die Erweiterung der Krabbelstube, als auch der neue Kindergarten ihre Türen öffnen.

Vorsorge bei Platzbedarf

Bereits heute zählen sechs Kindergarten- und zwei Krabbelstubengruppen zu den Kinderbetreuungseinrichtungen der Gemeinde. Ab März eröffnet die dritte Krabbelstubengruppe in der Gemeinde. Zusätzlich dazu wurde eine vierte Gruppe mit errichtet und steht bei Platzbedarf jederzeit zur Verfügung.

Der neue Kindergarten soll die zwei Gruppen in der Expositur der Volksschule ablösen. Weiters befindet sich auch noch die heilpädagogische Gruppe der Lebenshilfe und eine zusätzliche Gruppe im Gebäude des neuen Kindergartens.

„Vorherrschenden Klimawandel aufhalten“

Beide Bauten wurden in der neuen, schnellen, effizienten und ökologisch wertvollen Holzbauweise errichtet. Dadurch wird für die Kinder und die Betreuung ein sehr gutes Raumklima geschaffen. Aber auch im Bereich der Energieeffizienz nahm die Gemeinde Gampern eine Vorreiterrolle ein. Beim Kindergarten wird eine 50kw/p große PV-Anlage samt 21kw/h großen Speicher installiert und in der Krabbelstube wird die bereits bestehende PV-Anlage um 10kw/p vergrößert und ein 20kw/h großer Speicher installiert. Dadurch sollen beiden Gebäude in Zukunft mit dem eigens produzierten Storm versorgt werden. Auch die energieeffiziente Heizung, der Wärmepumpe soll mit dem eigens produzierten Storm betrieben werden. Bürgermeister Jürgen Lachinger ist stolz, dass auch in neuen Kinderbetreuungseinrichtungen die Effizienz im Vordergrund steht. „Denn nur gemeinsam können wir den vorherrschenden Klimawandel aufhalten und unsere Kinder vor deren Auswirkung schützen,“ so Lachinger

Kommentar verfassen



Spende der Ortsbäuerinnen an das Mobile Palliativteam Salzkammergut

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Kürzlich überreichten Bezirksbäuerin Elfriede Schachinger und ihre Stellvertreterin Andrea Eder in Vertretung aller Ortsbäuerinnen vom Bezirk Vöcklabruck eine Spende an das Mobile ...

Kabarettist Berni Wagner im 4kanter

GAMPERN. Am Freitag, 10. Juni, um 19.30 Uhr kommt Berni Wagner mit seinem Programm „Galápagos“ ins Veranstaltungszentrum 4kanter.

Frankenmarkter Mineralwasser startet Kunstedition Attersee 2022

FRANKENMARKT. 2022 fällt der Startschuss für eine besondere Aktion: Ab sofort wird jedes Jahr ein Künstler die Etiketten von Frankenmarkter Mineralwasser gestalten.

Spende sorgte für Überraschung

MONDSEE. Gerhard Hausjell, Besitzer der Dan-Küchen-Studios in Mondsee und Bad Ischl, spendete dem Lions-Club Fuschlsee-Mondsee spontan einen Gutschein im Wert von 5.000 Euro zur Verlosung.

Trainieren und Bälle fangen wie die Profis

SCHÖRFLING. Von Freitag, 15., bis Sonntag, den 17. Juli, finden auf der Sportanlage Kammer am Attersee gleich zwei Fußball-Feriencamps für Kinder und Jugendliche statt.

Prüfungen für Goldabzeichen erfolgreich

VÖCKLABRUCK. Bei der Landes-Feuerwehrleistungsprüfung in Gold und beim Bewerb um das Wasserwehr Leistungsabzeichen in Gold konnte für den Bezirk Vöcklabruck die weiße Fahne gehisst werden.

Brosche in Wien ausgestellt

VÖCKLAMARKT. Die aus Vöcklamarkt stammende Künstlerin Petra Stelzmüller ist mit ihrem Designstück „Brosche der Thetis“ bis Sonntag, 24. Juni, im Kunsthistorischen Museum vertreten.

Oldtimer-Vereine hielten Treffen ab

PÖNDORF. In Pöndorf fand bei perfektem Wetter das große Oldtimertreffen statt.