„Starker Wirtschaftsstandort braucht starke Wirtschaftsschule“

Hits: 75
Martina Ebner Tips Redaktion Martina Ebner, 23.01.2022 09:02 Uhr

VÖCKLABRUCK. Mit rund 500 Schülern ist die HAK / HAS Vöcklabruck eine der größten Schulen des Bezirkes. 

Direktor Helmut Hüttmaier sowie Administrator Erich Dallinger haben die Zeichen der Zeit verstanden. Daher bietet man nun mit der neuen Spezialisierung DigBiz motivierten Schülern das Rüstzeug für die Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt.

Zukunftsfit

Neben Internettechnologien, Webauftritten, Social Media und Softwareentwicklung werden die Auszubildenden auch in eCommerce und eMarketing auf ein erfolgreiches Berufsleben vorbereitet. „Internet, Multimedia & Contentmanagement“ ist eines der Unterrichtsfächer, das für einen Betrieb zukünftig essenziell sein wird und die Schüler somit zukunftsfit macht. „Vöcklabruck ist ein starker Wirtschaftsstandort. Und der braucht eine starke Wirtschaftsschule“, so Direktor Hüttmaier. Um die Bedeutung der „HAK“ zu unterstreichen, besuchte der Vöcklabrucker Bürgermeister Peter Schobesberger die innovative Wirtschaftsschule gemeinsam mit der Bildungsstadträtin Bianca Lindinger.

Innovative Köpfe

„Die HAK ist auf einem sehr guten Weg. Unsere Berufswelt wird sich massiv verändern. Wenn wir heute junge innovative Köpfe auf morgen vorbereiten, dann sichern wir die Wettbewerbsfähigkeit unserer Betriebe in der Zukunft“, zeigte sich Ortschef Schobesberger begeistert von der HAK-Initiative.

Kommentar verfassen



Pkw brannte völlig aus

ST. GEORGEN. Bei der Fahrt auf der A1 fing ein Pkw zu brennen an. Der Wagen brannte schließlich am Pannenstreifen völlig aus.

Special Olympics Schwimmteam „Brücken bauen“ holt neun Medaillen in Malta

VÖCKLAMARKT. Vier Schwimmer des Schwimmteams „Brücken bauen“ starteten bei den Special Olympics Sommerspielen in Malta. Sie kehrten mit je einer Silbermedaille für ihren Staffelerfolg heim und konnte ...

Seniorenbund: Unterwegs auf den Spuren der Eiszeit

VÖCKLABRUCK. 40 Mitglieder des Seniorenbundes Vöcklabruck besuchten unter der Leitung von Reisereferenten Bruno Horn das Salzburger Seengebiet.

Pädagogisches Zentrum Mondsee als erste Naturpark-Schule im Naturpark Bauernland zertifiziert

MONDSEE. Den Kindern in der Region soll im Pädagogischen Zentrum Mondsee die Möglichkeit gegeben werden, praktische Erfahrungen in der Natur zu sammeln und diese auf ihre eigene Art und Weise zu begreifen ...

Junger Schachprofi holt Medaille bei Jugendstaatsmeisterschaft

FRANKENBURG. Der 13-jährige Michael Wimmer aus Redleiten bei Frankenburg holte bei der Jugend-Staatsmeisterschaft (U14) im Schach Bronze.

Nationales Training der Feuerwehr Sportwettkampfgruppen

VÖCKLABRUCK/FRANKENBURG. Im Voralpenstadion in Vöcklabruck und in Frankenburg fand ein nationales Training der Feuerwehr Sportwettkampfgruppen aus Österreich statt. 

46 neue Kindergartenplätze in Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Der steigende Bedarf an Kindergartenplätzen in Vöcklabruck wurde gedeckt. „Jedes Kind soll einen Kindergartenplatz bekommen“, forderte die Bildungsstadträtin Bianca Lindinger.

Rotarier helfen geflüchteten Ukrainern

VÖCKLAMARKT. Dank einer großzügigen Spende des Rotary-Clubs Vöcklabruck-Attersee konnten 30 aus der Ukraine Geflüchtete einen Monat lang gratis mit Waren aus dem Rotkreuz-Markt versorgt werden.