Junges Team als wichtiges Sprachrohr der Unternehmer

Hits: 127
Martina Ebner Tips Redaktion Martina Ebner, 05.07.2022 17:04 Uhr

SCHÖRFLING. „Uns verbindet mehr als eine Brücke“ – unter diesem bewährten Motto hat der Wirtschaftsbund Attersee Nord bei seiner Generalversammlung die Weichen für die Zukunft gestellt. Der Abend in der Raiffeisenbank Attersee Nord war ein Generationswechsel im Kreis von rund 50 Unternehmern aus Schörfling und Seewalchen. 

Mit einer Ehrenurkunde und einer Ehrennadel wurden die treuesten WB-Mitglieder der beiden Gemeinden geehrt. Für 60 Jahre im Wirtschaftsbund wurde Franziska Haslauer, für 50 Jahre Ernst Nöhmer sen., für 40 Jahre Ernst Sturm, Roswitha Nöhmer, Hedwig Nagl, Ludwig Nagl sowie für 25 Jahre Walter Höller ausgezeichnet. Bürgermeister Gerhard Gründl aus Schörfling, Vizebürgermeisterin Claudia Haberl aus Seewalchen, EU-Abgeordnete Angelika Winzig und WB Bezirksobmann Stefan Mayr dankten als Ehrengäste für diese hohe Treue zur Gemeinschaft der Unternehmer in der Region.

Als EU-Delegationsleiterin berichtete Angelika Winzig über die derzeitigen Herausforderungen der Wirtschaft in ganz Europa, erzählte einige Neuigkeiten aus Brüssel und gab den Gästen auch einen kurzen Ausblick auf die zu erwartenden Themen.

Neue Obfrau

Wichtigster Punkt des Abends war die Neuwahl, bei der Margit Spitzer nach 18 Jahren als WB-Obfrau von Attersee Nord ihr Amt in jüngere Hände legte. Spitzer wurde von Ihren Wegbegleitern an diesem Abend gebührend verabschiedet, mit einem Stegreif-Kabarett zeichneten Herbert Dachs Machatschek und Wolfgang Hochreiter Ihren Werdegang und ihre unzähligen Aktivitäten - Brückenfeste, Erfolgsgeschichten, Schule und Wirtschaft – nach. Spitzer war sichtlich bewegt und dankte vor allem ihrem Mann Georg Spitzer, ihren Stellvertretern Friedrich Neuwirth aus Schörfling und Manfred Schuster aus Seewalchen und dem gesamten WB-Team für die Unterstützung und Zusammenarbeit.

Mit Andrea Hammerle von der „Zenz`n Stubn“ in Schörfling wurde eine junge, engagierte Frau an die Spitze des WB Attersee Nord einstimmig zur Obfrau gewählt. Unterstützt wird sie von ihren Stellvertretern Manfred Schuster und Bernhard Hehenfelder sowie einem großen, motivierten und stark verjüngten Wirtschaftsbund-Team aus Schörfling und Seewalchen. „Es war nicht nur ein gemütlicher Abend mit einem Abschied, es war vor allem ein Start in eine gute Zukunft des WB Attersee Nord für unsere Unternehmerinnen und Unternehmer“, fasst Spitzer zusammen.

 

Kommentar verfassen



Auto bei Unfall auf der B1 in Timelkam in Straßengraben geschleudert

TIMELKAM. Auf der B1 in Timelkam sind Freitagmittag auf einer Kreuzung zwei Auto kollidiert. Ein Auto wurde in den Straßengraben geschleudert.

Verkehrsunfall in Gampern forderte fünf Verletzte

GAMPERN. Ein Verkehrsunfall auf einem Güterweg in Gampern hat am Freitagnachmittag fünf Verletzte gefordert.

Feuerwehr veranstaltet dritten Nightrun

SEEWALCHEN. Die Freiwillige Feuerwehr Kemating veranstaltet am Samstag, 3. September, den Nightrun 2022.

Lebenshilfe unternimmt Segeltörn auf dem Attersee

ATTERSEE. Der Segelclub Attersee lud die Werkstätte Vöcklamarkt der Lebenshilfe Oberösterreich zu einem Segeltörn auf dem Attersee ein.

Seniorenbund: Gratulation zum 100. Geburtstag

VÖCKLABRUCK. Anlässlich des 100. Geburtstags von Maria Holzinger stattete ihr der Oberösterreichische Seniorenbund Landesobmann Landeshauptmann außer Dienst Josef Pühringer (ÖVP) einen Besuch ab. ...

Sommerliche Kurkonzerte mit den Vöcklabrucker Sinnfonics

VÖCKLABRUCK. Die Vöcklabrucker Sinnfonics geben im Gasthof Lindner wieder zwei Konzerte zugunsten der Hospizbwegung Vöcklabruck.

64 Fachkräfte in drei Berufen bekamen Meisterbief

VÖCKLABRUCK. Es ist eine der wichtigsten Ausbildungen, die das WIFI in Vöcklabruck anzubieten hat: in drei Berufsgruppen werden jedes Jahr Meister in Elektrotechnik, Kunststofftechnik und Maschienenbau/Betriebstechnik ...

Eröffnung von neuem Gemeindeamt und Primärversorgungszentrum

VÖCKLAMARKT. Das neue Gemeindeamt sowie das Primärversorgungszentrum (PVZ) mit drei niedergelassenen Ärzten und Therapieräumlichkeiten in Vöcklamarkt werden am Freitag, 2. September, eröffnet. Am ...