Faschingshochburg im Almtal feiert 100er

Hits: 428
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 11.11.2019 11:43 Uhr

VORCHDORF. Mit der Krönung des neuen Prinzenpaares startet für den Vorchdorfer Fasching ein Jubiläumsjahr: Einer der größten Faschingszüge des Landes wird 100 Jahre alt.

Alle fünf Jahre wird Vorchdorf zur „Faschingshauptstadt“ des Landes: Beim letzten Vori Dori-Faschingszug im Jahr 2015 wurden 120 Gruppen und Einzelteilnehmer durch den Ortskern gelotst, 1.500 Menschen nahmen teil und rund 20.000 Zuschauer reisten an. Diesmal könnten es – zum 100. Geburtstag der Vorchdorfer Faschingstradition – noch mehr werden, hofft Michael Grabner, Präsident der 56-köpfigen Faschingsgilde Vori Dori, die – unterstützt von unzähligen Vereinen sowie der Prinzen- und der Kindergarde – für das Faschingsgeschehen verantwortlich ist.

Pünktlich zu Faschingsbeginn übernahmen im Rahmen eines Krönungsball die neuen Faschings-Regenten Prinzessin Cornelia I (mit Schnaps und Sport vom Mittern bekannt im ganzen Ort) und Prinz Michael II (vom Amering der alles richt macht tipptopp alles dicht) für die nächsten fünf Jahre die Amtsgeschäfte. Sie werden bei den acht Narrensitzungen ebenso vertreten sein, wie bei der Rathaus-erstürmung und dem Faschingszug.

Als Besonderheit findet im Fasching heuer auch die Sonderausstellung „100 Jahre Fasching“ in der Kitzmantelfabrik statt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Florianer Sängerknaben singen fürs Gmundner Hospiz

VORCHDORF. Gleich zweimal sind am Sonntag, 22. Dezember, in der Pfarrkirche Vorchdorf die Florianer Sängerknaben zu hören.

„Himmel für Anna“

GMUNDEN. Eine ungewöhnliche Annäherung an Weihnachten steht im Stadttheater auf dem Programm: Die Schauspielerin Yarina Gurtner erzählt die Geschichte von Anna Schober – der Mutter ...

Fahrzeug beinahe in Traun gestürzt

BAD ISCHL. Fahrzeug stürzte über eine Böschung in Richtung Traun. 

Sicher in den Skiurlaub - auf richtige Gepäcksicherung im Auto achten

BEZIRK GMUNDEN. Ski gehören in die Dachbox, Skischuhe in den Kofferraum und lose Gegenstände mit Zurrgurten gesichert.

Das ist die aktivste Landjugend-Gruppe des Bezirks Gmunden

VORCHDORF. Bei der Jahreshauptversammlung der Landjugend Vorchdorf gab es Grund zum Feiern: Bereits zum dritten Mal in Folge wurde die Ortsgruppe zur aktivsten des Bezirks gekürt. 

Schlösser Advent geht in die letzte Runde

GMUNDEN. Begeisterung herrschte bei den zahlreichen Menschen, die sich am Schlösser Advent tummelten. Am Wochenende gibt's für einen Besuch die letzte Chance.

Johannes Bamminger ist neuer Gmundner Wirtschaftsreferent

GMUNDEN. In der heutigen Gemeinderatssitzung wird  – von der ÖVP Gmunden nominiert – ein neuer Wirtschaftsreferent eingesetzt. Die Nachfolge von SEP-Centermanager Franz Moser ...

Gmunden verzichtet auf Silvester-Feuerwerk

GMUNDEN. Die Stadtgemeinde verzichtet in der Silvesternacht auf ihr traditionelles Feuerwerk, kündigte Bürgermeister Stefan Krapf an.