Zweiter Platz für Vorderweißenbacher beim Landeslehrlingswettbewerb

Hits: 257
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 26.06.2019 08:00 Uhr

VORDERWEISSENBACH. David Haudum erreichte beim Landeslehrlingswettbewerb der oö. Installations- und Gebäudetechniker den zweiten Platz.

Während sich auf dem ersten Platz Matthias Nenning aus Münzbach den Titel bester Nachwuchsinstallateur holen konnte, ging der zweite Platz nach Urfahr-Umgebung: David Haudum kommt aus Vorderweißenbach und absolviert seine Lehre bei der Weichselbaumer GmbH in Bad Leonfelden. Bei dem Bewerb, der in der Linzer Berufsschule stattfand, mussten die Junginstallateure an zwei Tagen beweisen, was in ihnen steckt. So galt es, anhand eines vorgegebenen Plans und einer Installationsskizze eine Rohinstallation für Gas sowie Kalt- und Warmwasser mit Abflussleitungen auf einer Montagewand mithilfe verschiedenster Materialien und Verbindungstechniken zu errichten. Bewertet wurde die Arbeit dann von einer sechsköpfigen Jury. Mit seinem zweiten Platz hat sich Haudum, so wie der Erstplatzierte, für den Bundeslehrlingswettbewerb 2020 qualifiziert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vier Gruppen stellten sich der Atemschutz-Leistungsprüfung

URFAHR-UMGEBUNG/BAD LEONFELDEN. Vergangenen Samstag traten vier Truppen im Feuerwehrhaus in Bad Leonfelden zur Atemschutz-Leistungsprüfung an.

Lichtenberger beim ORF

LICHTENBERG/LINZ. Insgesamt 25 Lichtenberger nahmen bei der Führung durch das Landesstudio des ORF teil.

Walding: Gemeinde setzt auf Reduzierung von Wertstoffen im Restmüll

WALDING. Ein Informationsrundgang durch das Altstoffsammelzentrum (ASZ) Walding wurde seitens der Gemeinde Walding und des Bezirksabfallverbandes (BAV) Urfahr angeboten.

Freiwillige bringen Abwechslung in Alten- und Pflegheime

GALLNEUKIRCHEN.  Es ist unumstritten, wie bedeutungsvoll freiwilliges Engagement in unserer Gesellschaft ist. Darüber waren sich die Diskutanten im Haus Bethanien einig.

Schüler lernen ein Leben zu retten

OBERNEUKIRCHEN. Im Projekt „Schüler retten Leben“ geht es darum, die Schüler der Neuen Mittelschule Oberneukirchen in der Wiederbelebung zu schulen:

Feuerwehr-Kameraden stellen sich einer besonderen Leistungsprüfung

WALDING.Nach intensiver Vorbereitung in den Feuerwehren stellten sich neun Feuerwehrgruppen der Leistungsprüfung Branddienst Stufe I (Bronze) in Walding beim Feuerwehrhaus. 

Weihnachtsfeier: Das Auto danach lieber stehen lassen

ÖSTERREICH/BEZIRK. Vor allem nach dem Konsum von Alkohol kommt es aufgrund von Selbstüberschätzung und einer verlängerten Reaktionszeit häufig zu schwerwiegenden Unfällen.  ...

„Verfolgt, gejagt und gerettet“

HAIBACH IM MÜHLKREIS. Als Kind hat Anna Hackl miterlebt, wie ihre Familie zwei KZ Häftlinge versteckte, als es zur „Mühlviertler Hasenjagd“ kam.