Neujahrskonzerte Waidhofner Kammerorchester

Hits: 112
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 14.12.2019 18:37 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Das Waidhofner Kammerorchester wird sowohl das Jahr 2019 musikalisch aus- als auch das neue Jahr 2020 musikalisch einläuten. 

Die Karten für die beiden Neujahrskonzerte in Waidhofen an der Ybbs am Montag, 30. Dezember 2019, um 19.30 Uhr sowie am Mittwoch, 1. Jänner 2020, um 19.30 Uhr sind als ideales Weihnachtsgeschenk im Vorverkauf bereits erhältlich: im Bürgerservice Rathaus Waidhofen, online auf www.oeticket.com sowie bei allen Ö-Ticket Verkaufsstellen (zB Trafiken). Unter der Leitung von Wolfgang Sobotka werden bekannte Melodien der Gebrüder Strauß sowie von Franz von Suppè im Schlosscenter Waidhofen erklingen.

Neujahrskonzert im Zweijahresrhythmus 

Dass das Waidhofner Kammerorchester, seit Längerem im Zweijahresrhythmus ein Neujahrskonzert ausrichtet, geht insbesondere auf den in Waidhofen lange Zeit wohnenden und forschenden Straußkenner Professor Franz Mail zurück. „Er war es, der mit seinem unglaublichen Einsatz, seiner Überzeugungskraft und seinen Kenntnissen, uns Mut machte, das Unternehmen zu wagen, das sich heute aus unserem Konzertkalender nicht mehr wegedenken lässt“, erzählt Dirigent Wolfgang Sobotka.

100. Geburtstag von Franz Mail

„Die auf Mailers Anregungen hin intensive Beschäftigung mit der Musik der Strauß-Dynastie hat unser Orchester geformt, uns neue Dimensionen erschlossen und uns die speziell österreichische Musiktradition bei der Interpretation dieser Werke erfahren lassen. Es steht nicht alles so in den Noten, wie es dann erklingt und seinen besonderen Charme entfaltet“, so Sobotka. Dazu habe Mailer, der über sein Wissen und seine Forschung aus dem Vollen schöpfen konnte, mit vielen Hinweisen einen wesentlichen Beitrag geleistet. Ihm wird, wo sich sein Geburtstag zum 100. Male jährt, das Neujahrskonzert 2020 gewidmet.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



SPÖ Sonntagberg präsentierte Kandidaten und Wahlprogramm bereits im Herbst 2019

SONNTAGBERG. Der SPÖ-Spitzenkandidat Helmut Novak präsentierte bereits bei der im Vorjahr abgehaltenen Ortsleitungskonferenz, bei der die Sektionen Hilm/Gleiß/Rosenau, Bruckbach und Böhlerwerk ...

Breitbandausbau in Waidhofen/Ybbs für weitere 2000 Haushalte und Betriebe

WAIDHOFEN/YBBS. Mit Frühjahr 2020 wird kabelplus den Breitbandausbau in Waidhofen/Ybbs für 2000 zusätzliche Haushalte und Betriebe abschließen. Der Ausbau startete im Frühjahr ...

ÖVP-Spitzenkandidat Martin Sonnleitner setzt auf ein Miteinander

HOLLENSTEIN/YBBS. Als Spitzenkandidat der ÖVP geht Martin Sonnleitner mit einem Team aus 23 Personen in die Gemeinderatswahlen 2020. Nur ein Mandat trennte die ÖVP zur Partei, die den Bürgermeister ...

Raidl will „weiter“ in Sonntagberg

SONNTAGBERG. Die Sonntagberger Volkspartei – Team Raidl tritt bei der kommenden Gemeinderatswahl am 26. Jänner mit einem kompetenten und dynamischen Zukunftsteam an. 43 Sonntagberger ...

NÖ Bauernbund für Kammerwahl gut gerüstet

WAIDHOFEN/YBBS. Mario Wührer führt Kandidatenteam im Bezirk Waidhofen/Ybbs für Landwirtschaftskammer-Wahl am 1. März 2020 an.

Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

WAIDHOFEN/YBBS. Monika Gröbl hat die Weiterbildung in endoskopischer Pflege erfolgreich abgeschlossen.

Unionschikurs 2019 erst Anfang 2020 auf der Forsteralm abgehalten

WAIDHOFEN/YBBS. 71 Kinder beziehungsweise deren Eltern waren schnell genug und hatten ihre Anmeldung rechtzeitig abgeschickt. Schnell muss man nicht nur in den Rennen sein, sondern auch ...

Neurologie-Praxis neu in Waidhofen an der Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Univ.-Prof. Dr. Harald Kollegger ist Facharzt für Neurologie und Psychiatrie und betreibt seit Herbst 2019 in Waidhofen im ersten Stock des Hauses am Oberen Stadtplatz 23 ...