TMK St. Leonhard lädt zum 1. Sommernachtskonzert

Hits: 464
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 15.07.2019 13:41 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Am Freitag, 26. Juli 2019, eröffnet die Trachtenmusikkapelle St. Leonhard/Wald um 20 Uhr das dreitägige „Leonharder Summer-Voixfest“ der Landjugend/Katholischen Jugend. Die Musikanten laden sehr herzlich zu einem sommerabendlichen Konzert im rustikalen Ambiente der großen Holzhalle der Firma Wallmüller ein.

Um zum abwechslungsreichen Programm nicht zu viel zu verraten, seien hier nur ein paar Schlagwörter genannt: Reitermarsch, Hornsolo, Kaiserhymne, Wirthausrauferei, Drachen, Phantome und Schlagzeug-Solo. Komponisten wie Camille Saint-Saens, Franz von Suppé,  Alfred Reed, John Powell oder Andrew Lloyd Webber nehmen die Besucher mit auf eine Zeitreise durch die Musikwelt. Für das leibliche Wohl sorgt die Leonharder Jugend, für die Unterhaltung die Leonharder Musikanten unter der Leitung von Kapellmeister Sebastian Heigl. Eintritt: freiwillige Spenden

Drei Tage wach – nichts für schwache Nerven

Unter diesem Motto geht es dann am Samstag mit der Partynacht „X-BEATS“ weiter. Ab 21 Uhr heizt „SELECTA“ dem Partyvolk ein. Davor bringen „Beat Broos“ die Leute in Stimmung. Karten sind im Vorverkauf um sechs Euro erhältlich, an der Abendkasse kostet der Eintritt acht Euro.

Rustikal am Sonntag

Um 10 Uhr wird mit einem Frühschoppen, musikalisch gestaltet von der Trachtenmusikkapelle Allhartsberg, in den Sonntag gestartet. Ab 13.30 Uhr spielt „Brassaranka“ auf und für den Ausklang ab 18.30 Uhr sorgen die „Kronwildkrainer“. Dazwischen stellen die Mitglieder der Grestner Volkstanzgruppe ihr Können unter Beweis. Eintritt: freiwillig Spende

Betriebsgelände Firma Wallmüller

Freitag, 26. Juli 2019

Beginn: 20 Uhr Sommernachtskonzert

Eintritt: freiwillige Spende

 

Samstag, 27. Juli 2019

Beginn: 21 Uhr Partynacht

Eintritt: VVK 6 Euro/AK 8 Euro

 

Sonntag, 28. Juli 2019

Beginn: 10 Uhr Frühschoppen

Eintritt: freiwillige Spende

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Erfahrungsaustausch mit den Selbsthilfepartnern

WAIDHOFEN/YBBS. bereits zum siebten Mal fand der jährliche Erfahrungsaustausch mit den Selbsthilfepartnern im LK Waidhofen/Ybbs statt.

Hochwasserschutz für Ybbsitz

YBBSITZ. Am 11. November 2019 fanden der Spatenstich zum Hochwasserschutz Prollingbach und die Eröffnung des Projekts in Schwemmau statt.

Bergbauernschule Hohenlehen feiert 70-Jahr-Jubiläum

HOLLENSTEIN/YBBS. Vor 70 Jahren, am 12. November 1949, öffneten sich zum ersten Mal die Pforten der Wald- und Gebirgsbauernschule Hohenlehen, um der bäuerlichen Jugend des Ybbstales ...

Wirtschaftstreibende tagten bereits zum zweiten Mal in Sonntagberg

SONNTAGBERG. Der Gemeinde21 – Arbeitskreis „Sonntagberg 2025“und Bürgermeister Thomas Raidl luden zum zweiten „Runden Tisch der Wirtschaft“ am 7. November 2019, welcher unter dem ...

Aktion „Gastro-100er“ für Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Die FPÖ NÖ unterstützt Gastronomen mit 100 Euro bei der Anschaffung von Heizstrahlern und Raucherzelten. 

Freiheitliche Frauen: Mühlberghuber als Obfrau bestätigt

NIEDERÖSTERREICH. Die Initiative Freiheitlicher Frauen (IFF) Niederösterreich wählte im Zuge ihrer Generalversammlung in St. Pölten einen neuen Vorstand.

Geschichte hautnah erleben – Exkursion nach Mauthausen

SONNTAGBERG. Die Schülerinnern der 2. und 3. Klasse der Fachschule für Sozialberufe in Gleiß erlebten eine sehr beeindruckende Exkursion zum Fach Geschichte. Erste Station war das ...

„Wir müssen wieder politische Menschen werden!“

WAIDHOFEN/YBBS. Bereits zum achten Mal versammelten sich am Samstag, 9. November, in Waidhofen/Ybbs Bürger aus der Region, um für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Besondere ...