Tour the Most - Radausflug: Junger Verein ging auf Heimatreise

Hits: 406
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 25.07.2019 08:10 Uhr

EISENSTRASSE. Ob Student oder Firmenchef, ob E-Bike, Rennrad oder Nextbike, ob Stadtkind oder vom Lande – so heterogen, wie ein Netzwerk sein soll, waren auch die 12 Teilnehmer der 1. Tour the Most am Samstag, 20. Juli. Ziel des Vereines „Get the Most“ ist es, das emotionale Band junger Menschen zur Heimatregion zu stärken und so lud der Verein in Zusammenarbeit mit der Eisenstraße Niederösterreich zu einem sportlichen Tag am Ybbstalradweg. 

Bei sommerlichen Temperaturen erkundete die bunt gemischte Runde die zahlreichen Naturschauplätzen und Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke von Waidhofen an der Ybbs bis nach Lunz am See. Beim gemeinsamen Radeln, Baden und den kulinarischen Genüssen nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit, sich auszutauschen und neue Bänder zu knüpfen.

Zurück mit dem Radtramper 

Während der Rückfahrt mit dem Radtramper zogen die Initiatoren Resümee über einen wunderbaren Tag. „Wir planten dabei bereits den nächsten “Get the Most„ Ausflug ins Mostviertel“, freut sich Georg Trimmel, Vorstandsmitglied im Verein „Get the Most“.

LEADER-Projekt 

Die „Tour the Most“ fand im Rahmen des LEADER-Projekts „youngCitizen Relationship Management Eisenstraße“ des Vereins Eisenstraße Niederösterreich statt. Das Projekt wird aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes Niederösterreich kofinanziert.

Mehr Infos zum Verein:

www.get-the-most.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ende der Siegesserie

WAIDHOFEN/YBBS. In der gut besuchten Waidhofner Sporthalle fand am Samstag, 16. November, das Gigantenduell 1. gegen 2.  der Landesliga –also VCU Kilb gegen UVC Raiba Waidhofen – ...

Radreise-Diavortrag „Kuba“ von Peter Provaznik

WAIDHOFEN/YBBS. Peter Provaznik erzählt in einem Diavortrag am Donnerstag, 28. November 2019, um 19.30 Uhr im Kinderfreundesaal von einer achtwöchigen Fahrradreise auf der Karibikinsel Kuba. ...

Boysday in Gleiß

SONNTAGBERG. Die Schüler der 4. Klassen der NMS Gleiß hatten am Boysday die Möglichkeit, die FSB Gleiß näher kennenzulernen. Passend zum Tagesmotto wurde besonders ...

Filmzuckerl „Welcome To Sodom“

WAIDHOFEN/YBBS. Am Dienstag, 26. November 2019, präsentiert der Verein Filmzuckerl in Kooperation mit dem Waidhofner Weltladen um 19.30 Uhr in der Filmbühne Waidhofen/Ybbs die Dokumentation „Welcome ...

Friedrich Zavarsky und Matthias Settele nehmen Abschied

WAIDHOFEN/YBBS. 15 Jahre lang war sie fixer Bestandteil des Waidhofner Kulturprogramms. Nun „geht eine kleine Ära zu Ende“, betonte auch WVP-Bürgermeister Werner Krammer wehmütig. ...

„PflegerIn mit Herz“: Nominierungsphase 2019 im Endspurt

YBBSTAL. Ganz Österreich begibt sich ein weiteres Mal auf die Suche nach den besten Pflegern des Landes. Nominierungen in den Kategorien „Pflege- und Betreuungsberufe“, „24-Stunden-Betreuung“ ...

Eco-Design in Unterleiten voll im Trend

HOLLENSTEIN/YBBS. Drei Unterleitner Pädagoginnen nahmen an einer vom ALLBÖ (Arbeitsgemeinschaft der Ländlich-Hauswirtschaftlichen LehrerInnen und BeraterInnen Österreichs) organisierten ...

„Gesunde Gemeinde“ lud zur Arbeitskreissitzung

WAIDHOFEN/YBBS. Bei der Arbeitskreissitzung der „Gesunden Gemeinde“ wurde anhand einer Diashow auf das vergangene Jahr zurückgeschaut und es wurde auch in die Zukunft geblickt. Ein herzliches ...