11. Auflage des Bergslaloms Putzmühle vom MSC Urltal

Hits: 554
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 21.08.2019 08:05 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Beim elften Bergslalom Putzmühle am Sonntag, 25. August 2019, dürfen sich die Zaungäste ab 8.30 Uhr auf ein buntes Starterfeld von rund 100 angemeldeten Fahrzeugen freuen, darunter befinden sich Vorderrad- als auch Allrad-betriebene Fahrzeuge, von liebevoll restaurierten Retro- Sportwagen bis hin zu neuester Motorsporttechnik. 

Auch ein Ford Fiesta Proto von Race Rent Austria wird seinen Erstauftritt vollführen. Die Strecke, die es zu bewältigen gilt, ist zu 100 Prozent Asphalt, etwa 800 Meter lang und führt über die Hälfte ihre Länge auf einer 14%igen Steigung. Es sind in weiten Bögen Pylonen aufgestellt, die es zu umfahren gilt. Die Verbindung zwischen Ziel und Start erfolgt über die Privatstraße „Putzmühle Richtung Hause Plank“.

Eigens errichtete Brücke für Zuschauer

Auch für die Zuschauer und Fans wird einiges geboten. Die spektakulären Starts oder auch entlang der Rennstrecke im gesicherten Zuschauerbereich, der über eine jedes Jahr eigens errichtete Brücke erreichbar ist. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt, unter anderem mit Grillspezialitäten und hausgemachten Mehlspeisen aus den Reihen der MSC-Crew. Ein besonderes Highlight ist die Verlosung von Zuschauerfahrten mit Rallyepilot Wolfgang Schmollngruber im Ford Fiesta PROTO. Abschluss der Veranstaltung ist nach dem „Superfinale der schnellsten 8“ am Ende des Tages die Siegerehrung, bei der die schnellsten und geschicktesten Fahrer nochmals auf die Bühne gebeten werden.

Gas geben auf der After-Race-Party

Gas gegeben wird aber auch abseits der Bewerbsstrecke, wenn es auf der After-Race-Party nach der Siegerehrung mit Beat Broo's sound & more in der Jausenstation Putzmühle so richtig zur Sache geht. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, ein Zelt im Start-Bereich schützt die Besucher vor Hitze oder Regen.

Sonntag, 25. August 2019

Jausenstation Putzmühle (Urltalstr. 147)

Nennung: ab 7.30 Uhr

Streckenbesichtigungen: 8 bis 8.30 Uhr

Warm-up: 8.30 bis 9.30 Uhr

Ende der Nennung: 9 Uhr

Start: 9.30 Uhr

im Anschluss Siegerehrung und After-Race-Party

www.msc-urltal.at

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mit Skibekleidung gratis die Öffis zur Fahrt ins Skigebiet nutzen

EISENSTRASSE. Die Wintersportorte im Ybbstal rücken nach der erfolgreichen Einführung der Ybbstaler Alpen Wintercard im Vorjahr durch eine weitere gemeinsame Initiative noch näher zusammen: ...

Bürgermeister vor Ort: Auftakt in St. Georgen und Konradsheim

WAIDHOFEN/YBBS. „Bürgermeister vor Ort“ ist seit Jahren fixer Bestandteil im Kalender von Stadtchef Werner Krammer. Bürger können hier ihre Ideen, Wünsche und Anregungen direkt ...

IMC-Infotag lockte Tech-Teens

WAIDHOFEN/YBBS. 35 Besucher, darunter 13 an einer IT-Lehre interessierte Mädchen und Burschen, stürmten den IT-Dienstleister IMC im Wirtschaftspark Ybbstal beim „1. Infotag IT-Lehre“. ...

Anmelden für das Schuljahr 2020/21

YBBSTAL. Die Ybbstaler Schulen nehmen rund um die Semesterferien Anmeldungen für das kommende Schuljahr entgegen.

ÖVP übernimmt St. Georgen am Reith

ST. GEORGEN/REITH. 41 Stimmen waren das Zünglein an der Waage um das Amt des Bürgermeisters in der 549-Seelen-Gemeinde St. Georgen am Reith. Und diese schlugen für die ÖVP aus, die ...

ÖVP gewinnt zwei Mandate in Opponitz dazu

OPPONITZ. In der Fischergemeinde kann sich WIR-Listen-Spitzenkandidat und Bürgermeister Johann Lueger über einen Zuwachs von knapp 12 Prozent freuen. Sowohl die SPÖ als auch die FPÖ ...

Upcycling: Aus alt mach neu und besser!

YBBSITZ. In textilem Werken entstehen an der NÖ Mittelschule Ybbsitz neue Textilprodukte aus alten T-Shirts und Jeans. Nachhaltigkeit ist das Jahresthema der MINT-Schule. Wegwerfen ist gestern. ...

Volleyball-Herrenteam feiert Sieg und Zuschauerrekord

WAIDHOFEN/YBBS. Nur Kitzbühel versprühte vermutlich vergangenen Samstag eine noch tollere Stimmung als der Volleyballabend in der Waidhofner Sporthalle. Dort feierten nämlich die ...