Marianne & Leonard: Words of Love

Hits: 42
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 17.02.2020 06:34 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Der Verein Filmzuckerl zeigt „Marianne & Leonard: Words of Love“ am Mittwoch, 26. Februar 2020, um 20.30 Uhr und am Donnerstag, 27. Februar 2020, um 18.15 Uhr im Original mit Untertiteln in der Filmbühne Waidhofen/Ybbs.

Der neueste Film des gefeierten Dokumentarfilmregisseurs Nick Broomfield „Marianne & Leonard: Words of Love“ erzählt die schöne, aber auch tragische Liebesgeschichte zwischen Leonard Cohen und seiner norwegischen Muse Marianne Ihlen. Ihre Liebe begann 1960 auf der idyllischen griechischen Insel Hydra als Teil einer unkonventionellen Gemeinschaft ausländischer Künstler, Schriftsteller und Musiker. Mit vielen bisher unveröffentlichten Aufnahmen folgt der Film ihrer Beziehung von den Anfängen auf Hydra, einer bescheidenen Zeit der „freien Liebe“ und der offenen Ehe, bis hin zur Entwicklung ihrer Liebe, als der kanadische Dichter und Schriftsteller ein erfolgreicher Musiker wurde.

Klassiker „So long Marianne“

Leonard Cohens Liebe zu Marianne Ihlen bildete nicht nur die Inspiration für „So Long Marianne“ und „Bird on the Wire“, sondern blieb ein lebenslanger Einfluss auf seine unsterbliche Musik. Für den Rest ihres Lebens sollte ihre Liebesgeschichte weitergehen. „Marianne & Leonard: Words of Love“ erzählt von den Tragödien derer, die die Schönheit von Hydra nicht überlebt haben und von den Höhen und Tiefen in Leonard Cohens Karriere sowie der inspirierenden Kraft, die Marianne Ihlen auf sein künstlerisches Schaffen besaß.

Mittwoch, 26. Februar 2020, um 20.30 Uhr

Donnerstag, 27. Februar 2020, um 18.15 Uhr 

Filmbühne Waidhofen/Ybbs (Kapuzinergasse 7)

Kartenpreise: 8,50 Euro (7 Euro ermäßigt, 6 Euro für Filmzuckerl-Mitglieder)

Vorverkaufskarten: www.ntry.at

Kartenreservierung: 0680/110 76 22

www.filmzuckerl.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Gemma Mostviertel“: Kampagne soll Mut machen

MOSTVIERTEL. Stadtmarketing Amstetten, Eisenstraße, Moststraße sowie regionale Kommunikationsagenturen ziehen in der Corona-Krise an einem Strang. Die gemeinsame Initiative „Gemma Mostviertel“ ...

Leserbrief „Corona und Klima“

WAIDHOFEN/YBBS. Zur aktuellen Krise hat uns ein Leserbrief von Raphael Kößl, Mit-Organisator der Waidhofner Klimaproteste, erreicht. 

Alpenverein Waidhofen: Neuwahl und Ehrungen

WAIDHOFEN/YBBS. Am Freitag, 6. März 2020, waren die Mitglieder zur Hauptversammlung in den Saal des Kolpinghauses geladen. Die Erste Vorsitzende Susanne Gamp begrüßte die zahlreich erschienenen ...

Heute 22. März: Weltwassertag – Kostbare Ressource Wasser

NÖ. Viele Regionen Niederösterreichs verzeichneten heuer einen schneearmen Winter. Europaweit betrachtet war der heurige Winter der wärmste seit Beginn der Klimadatenaufzeichnung. Lebhafter ...

Henri.FM – your social radio sorgt für Unterhaltung

NÖ. 48 Stunden lang – von Samstag bis Sonntag (21. bis 22. März) sorgen das Jugendrotkreuz und das Rote Kreuz Niederösterreich auf Henri.FM – your social radio für ...

Maßnahmen bleiben bis 13. April aufrecht

WAIDHOFEN/YBBS. Mit Frühlingsbeginn (20.03.) ist es fix: Die Maßnahmen der Bundesregierung werden verlängert. Sie werden vorerst bis 13. April datiert.

A1 liefert Bewegungsprofile aller Handyuser an die Regierung

NÖ. Ansonsten kennt man solche Nachrichten nur aus China und sie zeigen, dass die Grenze zwischen öffentlichem Interesse und dem Recht auf Privatsphäre schon in den ersten Tagen der Corona-Krise ...

Neue Online-Angebote von „Natur im Garten“: „Bleib zu Hause, bleib im Garten“ mit hilfreichen Webinaren

NÖ.Am 20. März ist Frühlingsbeginn. Jene Zeit, den Garten, die Terrasse oder den Balkon für die kommenden Monate fit zu machen. Und zugleich jene Zeit, in der die Menschen die Lust ...