Mit 1,78 Promille gegen Strommasten geprallt

Mit 1,78 Promille gegen Strommasten geprallt

Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 12.07.2019 08:20 Uhr

WAIZENKIRCHEN. 1,78 Promille hatte ein junger Autolenker im Blut als er am 12. Juli gegen 2.30 Uhr in der Gemeinde Waizenkirchen von der Fahrbahn abkam und gegen einen Strommasten prallte.

Der 21-Jährige aus dem Bezirk Grieskirchen war mit dem Fahrzeug seiner Mutter auf dem Güterweg Hausleiten, Gemeinde Waizenkirchen, von Peuerbach kommend Richtung Waizenkirchen unterwegs. In einer leichten Rechtskurve kam er von der Straße ab und prallte gegen einen Strommasten. Der Mann blieb unverletzt. Durch den Unfall wurde der Strommasten jedoch derart beschädigt, dass dieser umzufallen drohte. Es wurde das Gebiet großräumig abgesichert und der Betreiber informiert. Der Notdienst veranlasste eine sofortige Stromabschaltung im betroffenen Gebiet. Der Mittelspannungsmasten wurde notdürftig gegen das Umfallen gesichert, um die vorläufige Straßensperre wieder aufheben zu können. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkomattest mit dem 21-Jährigen ergab einen Wert von 1,78 Promille. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Günther Baschinger ist neuer Obmann der Wirtschaftskammer Grieskirchen

Günther Baschinger ist neuer Obmann der Wirtschaftskammer Grieskirchen

GRIESKIRCHEN. Neun Jahre lang hat Laurenz Pöttinger die Wirtschaftskammer Grieskirchen als Obmann geführt. Mit seinem Wechsel in den Nationalrat stellt er auch sein Obmann-Amt zur Verfügung. ... weiterlesen »

Gemeinderatssitzung von Volksschülern

Gemeinderatssitzung von Volksschülern

GALLSPACH. Am Marktgemeindeamt fand eine Schulgemeinderatssitzung statt. Die beiden dritten Klassen der Volksschule besuchten das Gemeindeamt und wurden von Bürgermeister Dieter Lang und den Mitarbeitern ... weiterlesen »

Schlüßlberg ist für alle da

Schlüßlberg ist für alle da

SCHLÜSSLBERG. Schlüßlberg ist für alle da - mit dieser Aufschrift wurde ein Werbebanner dem Bauhof Schlüßlberg übergeben. weiterlesen »

Schwerpunkt Lehrlingsausbildung beim Projekt Wirtschaft verstehen

Schwerpunkt Lehrlingsausbildung beim Projekt "Wirtschaft verstehen"

HOFKIRCHEN. Die Schüler der dritten Klassen der Neuen Mittelschule werden seit drei Jahren von ihren Patenfirmen durch das komplexe Thema Wirtschaft begleitet. weiterlesen »

Motorsportler geben bei der Agathenser Kart Challenge Vollgas

Motorsportler geben bei der Agathenser Kart Challenge Vollgas

ST. AGATHA. Es gibt nur ein Gas. 40 Teams kämpfen bei der Agathenser Kart-Challenge des Motorsportclubs (MSC) von 20. bis 21. Juli um den Titel. weiterlesen »

Sport, Bewegung und viel Spaß

Sport, Bewegung und viel Spaß

ALTENHOF. Im Bundessport- und Freizeitzentrum Schielleiten fand die Behindertensportwoche statt. Sie ist die größte Veranstaltung dieser Art in Europa und wurde für 17 aktive Assista Klienten ... weiterlesen »

Ausgezeichneter Erfolg für Hofkirchner Musiker unter neuem Stabführer

Ausgezeichneter Erfolg für Hofkirchner Musiker unter neuem Stabführer

Musikkapelle fertig machen zum Antreten hieß es auch heuer wieder beim Bezirksmusikfest. weiterlesen »

Zwei Schülerinnen aus Hofkirchen holten Landessieg im Radfahren

Zwei Schülerinnen aus Hofkirchen holten Landessieg im Radfahren

HOFKIRCHEN. Insgesamt 72 Buben und Mädchen zeigten im Finale der ÖAMTC-Verkehrssicherheitsaktion Wer ist Meister auf zwei Rädern ihr Geschick. Die Neue Mittelschule Hofkirchen holte ... weiterlesen »


Wir trauern