Aktion Känguru rückt Kindersitz als Lebensretter in den Fokus der Kinder

Hits: 77
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 24.01.2020 15:20 Uhr

WALDHAUSEN. Die Aktion „Känguru“ der AUVA und des KFV war für mehr Sicherheit im Auto zu Gast im Kindergarten Waldhausen.

Kinder werden den Gefahren im Straßenverkehr oft ungeschützt ausgesetzt, unter anderem dann, wenn auf die Kindersicherung im Auto vergessen oder falsch vorgenommen wird. Um auf die Folgen aufmerksam zu machen und das Gefahrenbewusstsein zu stärken, haben letzte Woche die Kinder des Kindergartens Waldhausen im Rahmen der Aktion „Känguru“ der AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) und des KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) spielerisch alles Wissenswerte rund um den Lebensretter Kindersitz erfahren. „Die Gefahr, bei einem Unfall getötet oder schwer verletzt zu werden, ist für ungesicherte Kinder siebenmal so hoch wie für gesicherte Kinder“, betont Sabine Kaulich vom KFV.

Eltern profitieren von der Schüler-Aktion

„Die Aktion hinterlässt bei den Kindern einen bleibenden Eindruck. Indem sie Materialien mit nach Hause nehmen und von dem bei der Aktion Erlebten und Gelernten erzählen, stärken die Kinder auch bei ihren Eltern das Gefahrenbewusstsein und die Motivation zu verantwortungsvollem, sicherem Handeln“, schließt Direktorin Marina Pree-Candido von der AUVA. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wenn Gesteinsbrocken durch die Luft fliegen: Steinbruch-Anrainer in Angst vor Sprengungen

GREIN. Das Haus der Familie Kranzer vulgo Eder liegt benachbart zum Steinbruch in Dornach, der seit Ende der 90er von der Baufirma Fürholzer aus Arbing betrieben wird. Laut den Anrainern kommt es ...

Unfall in Tobra forderte drei Verletzte

PERG. Heute Früh (25. Februar) kam es in der Ortschaft Tobra zu einem Zusammenstoß zweier Autos.

Junge St. Georgener Sanis wurden zu Geburtshelfern

LANGENSTEIN/ST.GEORGEN. Besonders eilig hatte es die kleine Carina Gruber aus Langenstein in der Nacht vom 23. auf den 24. Februar. Als bei ihrer Mutter Angela (32) die Wehen einsetzten, verständigten ...

Punschstand-Erlös an Lebenshilfe übergeben

BAD KREUZEN. Zahlreiche Kunden, Freunde und Bekannte besuchten im Dezember den Charity-Punschstand von Anita Payreder, Inhaberin des Friseursalons „Anita Haarstyling“ in Bad Kreuzen. Vor ein paar Tagen ...

„Weiter mit Bildung“ in der Arbeiterkammer Perg

PERG. „Weiter mit Bildung“ – die Messe für Erwachsenenbildung, berufliches Weiterkommen und Wiedereinstieg – macht auf ihrer Tournee durch die Bezirke auch Halt in Perg. Am 5. März von 17 bis ...

Margreiter fordert soziale Absicherung

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Die  Bezirkstour des SWV – Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband OÖ führte Doris Margreiter nach St. Georgen/Gusen. Dort sprach sie mit der psychologischen ...

Unfall zwischen Alkolenkern forderte sechs Verletze

BAD KREUZEN. Heute kurz nach Mitternacht kam es zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Beide Fahrer waren stark alkoholisiert. 

Bei Perger Schulbezirksmeisterschaft stellte am Schorschihang ein Mädchen die Tagesbestzeit auf

ST.GEORGEN AM WALDE. Trotz der unsicheren Wetterlage fanden knapp vor den Semesterferien auf dem Schorschihang die Schi- und Snowboard-Bezirksmeisterschaften 2020 der Schulen des Bezirkes Perg statt.