Mit Radkreuzschlüssel auf Mann eingeschlagen

Hits: 227
Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 10.07.2019 09:37 Uhr

WELS. Zwei flüchtig bekannte Männer gerieten Dienstagabend bei einer zufälligen Begegnung in Streit. 

Ein 37-jähriger belgischer Staatsangehöriger und ein ebenfalls 37 Jahre alter irakischer Staatsangehöriger, beide aus Wels, trafen sich am 9. Juli 2019 um 18 Uhr zufällig vor einer Schule in Wels. Es kam zwischen den beiden flüchtig bekannten Männern zu einem heftigen Streit. Im Zuge dieses Streites nahm der Belgier einen Radkreuzschlüssel aus dem Kofferraum seines Pkw und versetzte seinem Kontrahenten einen Hieb gegen den Kopf. Der Iraker erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wer sich einbringt kann die Entwicklung der Marktgemeinde Thalheim wesentlich mitbestimmen!

THALHEIM. Am 13. Februar 2020, ab 19:00 Uhr, wird im Marktgemeindeamt Thalheim ein öffentlicher Informationsabend zum Bürgerbeteiligungsprojekt Agenda 21 stattfinden. Thalheim wird sich in den ...

ASKÖ Jugend sind die neuen Eisstock-Ortsmeister

THALHEIM. 14 Moarschaften schwangen am 25. Jänner bei der 28. Thalheimer Eisstock-Ortsmeisterschaft die Holzstöcke und rangen um den Fritz-Pflug-Gedächtniswanderpreis.

Jede Menge Tastenzauberer sind im Anflug

WELS. Bereits zum 19. Mal lädt Festivalkurator Martin Pyrker am Samstag, 1. Februar, 19.30 Uhr zum Bluesfestival im Alten Schlachthof. Von den Wurzeln des Blues bis zum Piano-Boogie Woogie wird wieder ...

Bürgerinitiative Pro Wimpassing fordert mehr Kontrollen

WELS. Auch wenn ein LKW-Fahrverbot (außer Ziel und Quellverkehr) auf der Neinergutstraße gilt, verirren sich immer wieder Fahrzeuge. Jetzt blieb ein kroatischer Lastwagen stecken.

Verlorene Plane samt Metallteil sorgte für Unfälle auf der A8

KRENGLBACH. Eine von einem 54-jährigen PKW-Lenker am 25. Jänner kurz nach 18 Uhr auf der A8 in Fahrtrichtung Passau verlorene Plane samt Metallgestell führte zu mehreren Unfällen und ...

Klang.Zeichen.Setzen

WELS. Eine Veranstaltung gegen Gewalt zum Holocaustgedenktag findet am Montag, 27. Jänner, um 19.30 Uhr in den Minoriten statt.

Mit Humor Gesundheitsmythen auf der Spur

GUNSKIRCHEN. Isabella Woldrich bringt mit „Männerschnupfen“ ihr neues, humorvolles Programm ins Veranstaltungszentrum. Die Gäste erwartet am Donnerstag, 13. Februar ein gesundes Beziehungskabarett, ...

Der erste Schritt ist getan am Weg

WELS. Der Ball liegt nun Bischof Manfred Scheuer. 186 Delegierte stimmten beim Diözesanforum im Schloss Puchberg über die Strukturreform (siehe Infokasten) in der katholischen Kirche in Oberösterreich ...