PKW-Lenker fuhr bei Rotlicht in Kreuzung ein - 3 Personen in Linienbus verletzt

Hits: 283
Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 15.02.2020 17:16 Uhr

WELS. Weil ein 68-jähriger PKW-Lenker am 15. Februar um 9.47 Uhr auf der Dr. Koss-Straße bei Rotlicht in die Kreuzung einfuhr, musste ein Busfahrer abrupt abbremsen; dabei wurden drei Businsassen verletzt.

Der 68-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land hielt auf der Dr. Koss-Straße an der roten Ampel an, er wollte geradeaus in Richtung Thalheim fahren. Als ein Bus vom Kaiser-Josef-Platz kommend rechts in Richtung Norden in die Dr. Koss-Straße einbog, nahm der PKW-Lenker irrtümlich an, dass die Ampel für ihn nun grün zeige.

3 Verletzte Businsassen infolge Vollbremsung

In weiterer Folge fuhr er bei Rotlicht in die Kreuzung ein und übersah dabei den Linienbus, der Richtung Dragonerstraße unterwegs war. Obwohl es zu keinem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge gekommen war, wurden drei Businsassen bei der Vollbremsung des 32-jährigen Busfahrers verletzt. Der 64-Jährige, der 82-Jährige sowie die 89-Jährige, alle aus Wels, wurden mit der Rettung ins Klinikum Wels eingeliefert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mit Herz und Hirn zur Diplomarbeit

WELS. Trotz Home Schooling müssen die Diplomanden der HTL Wels jetzt in diesen Tagen ihre Diplomarbeit abgeben. Eine davon heißt „Omnidirektionale Transporteinheit“ und wird von Felix Dreßler, ...

Weiter in Kontakt mit den Jugendlichen bleiben

WELS. Die Jugendtreffs sind klarerweise geschlossen. Die elf Mitarbeiter sind aber weiterhin für die Kinder und Jugendlichen da Diese haben Möglichkeiten, um Information, Beratung und Unterstützung ...

Gottesdienst-Übertragung - Pfarrmitglieder mit Foto dabei

SATTLEDT. Die Pfarre versucht auch in dieser schwierigen Zeit, den Glauben zu leben und mit den Pfarrmitgliedern verbunden zu sein.

Schweine bei Brand auf Bauernhof verendet

STEINHAUS. Aus bisher unbekannter Ursache brach am 7. April 2020 im Bereich der elektrischen Lüftungsanlage in der Zwischendecke eines Schweinestalls in Traunleiten ein Brand aus. 

Altstoffsammelzentren öffnen wieder: Welser Flurreinigung abgesagt

WELS. Dreckspatzen nennt man höflich formuliert solche Zeitgenossen, die ihren Müll einfach in die Landschaft kippen. Die Altstoffsammelzentren öffnen wieder ihre Pforten. Es gibt aber klare ...

Lernen zu Hause wird gut gemeistert

WELS/WELS-LAND. Der reguläre Unterricht in den Schulen ist ausgesetzt, statt dessen wird zu Hause gelernt. Tips hat die Schulqualitätsmanager nach ihren Erfahrungen mit der Situation gefragt. ...

Obmann der Welser Kaufmannschaft warnt vor Rabattschlachten und Verkaufs-Events

WELS. Die Aussage, dass Geschäfte bis 400 Quadratmeter , ab Dienstag 14. April öffnen können stößt bei Michael Wipplinger, Obmann der Welser Kaufmannschaft, auf Zustimmung: „Aber ...

Fachgespräche per Skype: Schüler chatten mit Astronomen

WELS. Zu den Sternen reisen – zumindest theoretisch – im Freigegenstand Astronomie Schüler der HTL Wels. Angeregt von Professorin Bettina Ogbuagu-Poledna konnten sie vor einigen Wochen ...