Auto auf Welser Autobahn bei Wels-Puchberg gegen Leitschiene gekracht

Hits: 57
Onlineredaktion Tips Tips Redaktion Onlineredaktion Tips, 18.09.2021 06:28 Uhr

WELS. Ein Pkw ist Freitagabend auf der Welser Autobahn bei Wels gegen die Leitschiene gekracht. Die Einsatzkräfte wurden zur Menschenrettung alarmiert, glücklicherweise endete der Unfall eher glimpflich.

Der Unfall ereignete sich im Abendverkehr auf der Welser Autobahn in Fahrtrichtung Knoten Wels, zwischen der Autobahnauffahrt ÖBB-Terminal und Wels-Nord krachte ein Auto gegen die dortige Leitschiene. Entgegen erster Meldungen war zum Glück niemand im Fahrzeug eingeklemmt. Mindestens zwei Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und zur Kontrolle ins Klinikum Wels eingeliefert.

Während der Arbeiten an der Unfallstelle war in Fahrtrichtung Knoten Wels nur der Pannenstreifen, später auch die rechte Fahrspur frei. Die Überholspur war durch das verunfallte Fahrzeug blockiert. Es bildete sich ein rund eineinhalb Kilometer langer Rückstau vor der Unfallstelle.

 

Kommentar verfassen



Gemeinsame Andacht der Goldhaubenfrauen des Bezirkes

LAMBACH/WELS-LAND/Wels. Zum ersten Mal haben die Goldhaubenfrauen des Bezirkes eine gemeinsame Maiandacht gefeiert. Abordnungen der einzelnen Ortsgruppen feierten bei herrlicher Abendstimmung im Konvent-Garten ...

Nach Beziehungsstreit: Polizei setzte Pfefferspray gegen Beschuldigten ein

WELS. Die Polizei in Wels musste Freitagmittag in Wels mit dem Pfefferspray gegen einen aggressiven 26-Jährigen vorgehen.

Polizisten fanden abgängige, demente Seniorenheimbewohnerin wieder

WELS-LAND. Polizisten haben am Freitagabend eine abgängige, demente Seniorenheimbewohnerin wiedergefunden.

Eine ganze Woche im Zeichen des freiwilligen Engagements

WELS/OÖ. Freiwilliges Engagement vernetzen, sichtbar machen und gestalten: Bei Forum.Engagiert mit kostenlosen Vorträgen, Workshops, Talks und Netzwerkangeboten steht auch Wels ab Montag, 30. Mai eine ...

Schüler trainieren Wiederbelebung und gewinnen Preis

WELS. Das Projekt „Schüler retten Leben“, macht Wiederbelebung zum Unterrichtsfach. Aktueller Rekordhalter im Üben der Wiederbelebung ist das Gymnasium der Franziskanerinnen.

Das Voixfest ist für alle da

WELS. Mit dem Voixfest wird am Samstag, 28. Mai, ab 15 Uhr im Alten Schl8hof zum Abschluss der Veranstaltungsreihe „Respekt & Toleranz“ nochmals ein klares Zeichen des Miteinanders gesetzt.

Auto fing Feuer

SCHLEISSHEIM. Ein PKW hat am späten Donnerstagabend, 26. Mai 2022, kurz nach dem Abstellen vor einem Mehrparteienwohnhaus in Schleißheim zu brennen begonnen.

Neuer Verein „Taareg“ will eine ganze Region touristisch etablieren

WELS-LAND. Gemeinsam will man die Region rund um Lambach und Stadl-Paura besser touristisch nutzen und neu positionieren. Dafür wurde der Verein „TAAREG“ gegründet. Obmann ist Thomas Brindl.