22-Jähriger raste mit 147 km/h durch das Welser Stadtgebiet

Sebastian Wallner Tips Redaktion Online Redaktion 20.09.2023 07:17 Uhr

WELS: Dienstagabend ist in Wels ein 22-jähriger Probeführerscheinbesitzer mit 147 km/h durch das Stadtgebiet gerast.

Der Mann fuhr um 20:59 Uhr mit seinem Auto auf der Salzburger Straße in Fahrtrichtung Osten. Nach kurzen Nachfahrt konnte ihn die Polizei anhalten. Die Beamten nahmen ihm den Führerschein ab, er wird außerdem angezeigt.

Kommentar verfassen



Mehr Lärmschutz für Wels West: Baubeginn ist voraussichtlich 2026

WELS. Es ist eine Umsetzung Schritt für Schritt. Doch der Weg wird ein sehr langwieriger sein. Der Lärmschutz entlang der A8 im Bereich Wimpassing/Oberthan wird ab 2026 verbessert.

Doppelsieg gegen die Bulls

WELS. Zwei Mal mussten die Bundesliga-Korbjäger der Raiffeisen Flyers gegen die Kollegen der Kapfenberg Bulls innert 48 Stunden ran. Ebenso oft konnten sie sich durchsetzen.

Verkehrsunfall: Welser Radteam unter Schock

WELS/ZADAR. Zur Vorbereitung auf die kommende Radsaison wollte das Profi-Radteam aus der Messestadt ein Trainingslager in Kroatien abhalten. Kurz vor der Ankunft in Zadar kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. ...

Kleinbrand im Motorraum eines Autos in Wels-Neustadt sorgte für Einsatz der Feuerwehr

WELS. Ein Pkw-Brand beschäftigte die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sonntagvormittag in Wels-Neustadt.

Eine Person bei Brand in Wohnhaus in Edt bei Lambach verletzt

EDT BEI LAMBACH. Einen Verletzten hat Samstagnachmittag ein Brand in einem Wohnhaus in Edt bei Lambach gefordert.

Auf der B1 in Wels: Auto begann im Motorraum zu brennen

WELS. Ein Brand im Motorraum eines Autos hat in der Nacht auf Samstag für einen Einsatz der Feuerwehr sowie der Polizei in Wels-Waidhausen gesorgt.

Männergesangsverein Pichl: 22 pflegeleichte Sänger suchen Chorleiter

PICHL. Der Männergesangsverein bereitet sich intensiv auf ihr traditionelles Jahresabschlusskonzert vor. Am 30. Dezember treten die Herren das letzte Mal unter der Leitung von Jörk Köpf auf. Der Chor ...

HTL für Maschinenbau: Welser Rührer für Anlage in Äthopien

WELS. Die HTL-Schüler der Abteilung Maschinenbau waren für die gute Sache im Einsatz. In 80 Stunden projektierten und fertigten sie einen Rührer für eine Biogas-Anlage in Äthopien.