Sonntag 21. Juli 2024
KW 29


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Online Redaktion, 14.06.2024 10:18

WELS. Ein Motorrad- und Autofahrer kollidierten am 13. Juni auf einer Kreuzung in Wels. Der Unfall forderte zwei Verletzte.

 (Foto: oberoesterreichische nachrichten/volker weihbold)
(Foto: oberoesterreichische nachrichten/volker weihbold)

Ein 37-jähriger Welser fuhr am 13. Juni 2024 gegen 14 Uhr mit seinem Motorrad in Wels auf der Maria-Theresia-Straße Richtung Westen. Zeitgleich lenkte ein 48-jähriger Welser einen PKW auf der Fabrikstraße Richtung Norden. Laut Zeugenaussagen hielt der 48-Jährige vor der Kreuzung mit der Maria-Theresia-Straße an und wollte anschließend die Kreuzung zügig überqueren. Dabei kam es zur rechtwinkeligen Kollision mit dem Motorradfahrer. Dieser wurde auf das Dach des PKW geschleudert und kam danach auf der Fahrbahn zum Liegen. Der 37-Jährige wurde nach der notärztlichen Versorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Wels gebracht. Während der Unfallaufnahme bekam der 48-Jährige gesundheitliche Probleme und wurde deshalb ebenfalls in das Klinikum Wels eingeliefert, so die Polizei.