Freitag 12. Juli 2024
KW 28


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Kirchdorfer (17) auf der A8 bei Sattledt zu schnell: Probeführerschein weg

Online Redaktion, 17.06.2024 07:28

SATTLEDT. 156 statt der erlaubten 100 km/h: Sonntagnacht musste eine 17-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf auf der A8 beim Knoten Voralpenkreuz seinen Probeführerschein abgeben.

 (Foto: Weihbold (Symbolfoto))
(Foto: Weihbold (Symbolfoto))

Kurz nach 21:30 Uhr führten Polizisten der Autobahninspektion Geschwindigkeitsmessungen entlang der Innkreisautobahn A8 von Suben kommend Richtung Sattledt beim Voralpenkreuz durch. „Dabei konnte ein 17-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Kirchdorf mit 156 km/h bei erlaubten 100 km/h gemessen werden. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen, die Weiterfahrt untersagt und er wird bei der Bezirkshauptmannschaft Wels-Land angezeigt“, berichtet die Polizei.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden