Youki: Dekadenz im Medien Kultur Haus

Hits: 26
Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 18.11.2019 09:29 Uhr

WELS. Eine laute, bunte Plattform für junge Filmemacher, eine Probierwiese für Kreative und solche, die es noch werden wollen, das ist die Youki – und zwar schon seit 21 Jahren!

Bis 23. November geht das Internationale Jugend Medienfestival unter der Leitung von Anna Prischl und Anna Rieder im Medien Kultur Haus über die Bühne. Unglaubliche 3090 Kurzfilme aus 112 Ländern wurden heuer von Filmemachern bis 27 Jahren eingereicht. 90 davon haben es in den Wettbewerb geschafft und werden in zwölf Themenblöcken gezeigt, die von Discovered bis Healthy reichen.

Eintritt frei

Zu sehen sind die Wettbewerbsfilme bis 22. November, jeweils von 9 bis 13.30 und von 15 bis 16.30 Uhr, bei freiem Eintritt im Programmkino. Platzreservierung unter ticket@youki.at

Entscheidungsträger

Wer die Youki Awards bekommt, entscheidet eine fünfköpfige Jury bestehend aus Maria L. Felixmüller (Kuratorin Slash Filmfestival), Hermann Josef Greuel (Festivaldirektor Nordisches Jugend Film Festival), Katie Clark (Animationsfilme- und Videomacherin), Stefan Bohun (Regisseur und Dokumentarfilmer) und Florian Moses Bayer (freischaffender Regisseur und Produzent)und auch das Publikum darf seinen Favoriten wählen. Eine Schüler-Jury vergibt den Regionalpreis. Erstmals gibt es heuer eine Kategorie unter 13 Jahren und die Altersgrenze für die Youki wurde auf 27 angehoben.

Champagnerbrunnen und Werteverfall

Der Festivalfokus liegt bei der 21. Youki auf dem Thema „Dekadenz“. Media Meetings, Filme und Diskussionen befassen sich mit dem Wechselspiel von Lebenslust und Überdruss. Wer noch selbst bei der Youki mitmachen will, kann das bei den Open Labs zum Thema Handyfilmen und Siebdruckwerkstatt. Einfach vorbeikommen und mitmachen.

Abends dann feiern

Wie immer bedeutet Youki auch Party machen und Nightline. Am Mittwoch, 20. November gibt Md Baby im Extrazimmer ein Wohnzimmerkonzert. Am Donnerstag, 21. November treten Give Yourself A Hand und Not Involved, die beide aus dem Pink Rock Girls Noise Camp hervorgegangen sind im Schlachthof auf. Danach stehen Dalia Ahmed und die Teilnehmer des DJ-Workshops für Tanzwütige an den Turntables. Mascha, Köller, Spinelly & Mirac sind am Freitag, 22. November im Schlachthof zu Gast und am Samstag steht die große Youki Gala mit Bekanntgabe der Preisträger an.

Youki Opening

Die Eröffnung findet am Dienstag, 19. November, 19 Uhr im Medien Kultur Haus statt. Nach ein paar einleitenden Worten gehts ins Kino, wo ein Kurzfilmprogramm zum Thema „Dekadenz“ auf die Besucher wartet. 

www.youki.at

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



20. Kunsthandwerksmarkt in Burg

WELS. Ein besonderes Jubiläum feiert der Welser Kunstweihnachtsmarkt: Dieser findet heuer zum bereits 20. Mal statt.

Leserbrief: „Welser Stadtpolitik legt sich fest: Keine neuen Lebensmittelmärkte im Zentrum“

WELS. Ein Leserbiref, geschrieben, von Albert Neugebauer, Inhaber Moden Neugebauer in der Pfarrgasse, erreichte die Tips Redaktion.

Ein künstlerische Mutobjekt, das für ein wichtiges Thema sensibilisiert

WELS. Hinter der Aktion „Orange the World“, bei der Gebäude von 25. November an 16 Tage in der Nacht orange leuchten, steht die Absicht Bewußtsein für das Thema Gewalt gegen Frauen ...

Erlebnistag bei der Welser Feuerwehr

WELS. Einmal noch gibt es in der Adventszeit die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Hauptfeuerwache der FF Wels in der Hamerlingstraße zu blicken. Am Samstag, 14. Dezember, von 9 bis 13 Uhr ...

Adventabend nicht nur mit Chorgesang

GUNSKIRCHEN. Ein heiter-besinnliches Konzert genossen die Gäste beim Adventabend des Singkreises, der seit fast 30 Jahren unter der Leitung von Liselotte Kiener steht.

Artistik am Xylophon

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Engelhafte und artistische Klänge gab es beim Herbstkonzert der Trachtenmusikkapelle zu hören.

Urologie: Neuer Primar am Klinikum Wels-Grieskirchen

WELS. Mehr als zwei Jahre war Clemens Gregor Wiesinger bereits stellvertretender Leiter der Abteilung Urologie am Klinikum. Mit 1. Dezember ist der 34-Jährige zum Primar ernannt worden.

Management Club Wels zu Besuch bei Rübig Gruppe

WELS. Der Management Club ist ein Netzwerk von Führungskräften und an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik wichtiger Impulsgeber. Es geht aber auch darum Innovationen und Trends ...