„Live-Erlebnis ist für uns Nahrung“

Hits: 76
Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 26.05.2021 07:20 Uhr

WELS. „Wir richten den Blick in die Zukunft“, ist Schubertiade Wels-Intendant Michael Nowak optimistisch und verkündet die Verschiebung von vier Konzerten der Schubertiade 2020/21 in den Juni 2021.

Der Versuch eines Spagats zwischen Tradition und Vision, das Bemühen, mit neuen Locations neues Publikum zu gewinnen, das Bestreben, regionale Künstler zu fördern und das große Anliegen, auch gemeinnützig zu wirken – das alles zeichnet die Schubertiade Wels aus und das alles wird sich auch in dieser Saison wieder zeigen. Von den sechs für 2019/2020 geplanten Veranstaltungen konnten fünf durchgeführt werden.

Gemeinnützigkeit

Unter anderem „Gehört – Gefühlt – Gesehen“, ein Konzert im Welios mit induktivem Hören, speziell für Menschen mit Hörbeeinträchtigung. Einer davon ist Daniel Schaub, ein Musiker, dem auch die Spende der Schubertiade 2019/2020 in der Höhe von 1.064 Euro zugekommen ist. Heuer wollen Nowak und seine tatkräftigen Partner, allen voran Gattin Judith Graf und die Kinder Verena und Michael, die Gesellschaft für MukoPolySaccharidosen unterstützen.

Publikum wird zögern

MPS ist eine langsam fortschreitende Stoffwechselerkrankung mit einer Lebenserwartung von nur 15 Jahren. Ein Konzert mit Betroffenen wird es 2022 geben, ebenso wie ein Schauspiel im Kornspeicher. Letzteres zeigt auch, dass Nowak an der Kooperation und Vernetzung mit anderen Kulturschaffenden sehr gelegen ist. Jetzt ist dem leidenschaftlichen Sänger allerdings vor allem daran gelegen, aufzutreten. „Für uns ist ein Live-Erlebnis Nahrung pur“, ist Nowak voller Vorfreude, aber auch gespannt. „Wir wissen, dass das Publikum noch zögern wird, aber wir sind heilfroh, dass wir wieder etwas tun dürfen“.

  • Let‘s sing about spring, 6. Juni, Minoriten
  • Liederabend Matthias Helm, 8. Juni, LMS Wels
  • Wiener Klassikquartett 15. Juni, Schloss Puchberg
  • Gehörig gemütlich, 22. Juni Kunst im G‘wölb Thalheim

Kartenreservierung:

0677/650 230 74

kartenverkauf@schubertiade-wels.vision

Kommentar verfassen



Jugendliche fuhren mit Einkaufswagen gegen Garagentor: Feuerwehr musste ausrücken

WELS. Weil Jugendliche mit einem Einkaufswagen gegen das Einfahrtstor einer Tiefgarage in der Welser Innenstadt gefahren waren, musste Sonntagnachmittag die Feuerwehr ausrücken.

Brennender Abfallcontainer auf einem Firmengelände in Wels-Neustadt

WELS. Die Feuerwehr wurde Sonntagmittag zu einem Brand eines Abfallcontainers auf einem Firmengelände in Wels-Neustadt alarmiert.

Nachdem sie Polizisten ins Gesicht geschlagen hatte: Aggressive Mutter wurde festgenommen

WELS. Beleidigungen und ein Schlag ins Gesicht: Nachdem ihr Sohn (33) in Wels bei einer Rangelei verletzt wurde und die Rettung ihn ins Spital brachte, zeigte sich eine Mutter (53) den Polizeibeamten ...

Pennewanger Bürgermeister wird Landwirtschaftskammer-Präsident

PENNEWANG/LINZ. Franz Waldenberger ist vom Bauernbund als Präsident der OÖ. Landwirtschtskammer nominiert worden. Nach der Wahl wird er damit die Nachfolge von Michaela Langer-Weninger antreten, die ...

Ressortaufteilung steht fest, vier neue Gesichter im Welser Stadtsenat

WELS. Vier schon bekannte und vier neue Mitglieder hat der künftige Welser Stadtsenat. Andreas Rabl übernimmt zusätzlich die Kultur, Stefan Ganzert den Verkehr und Martin Oberndorfer die ...

Wechsel an der FP-Spitze in Wels

WELS. Die nächste Personalrochade in der Welser Stadtpolitik. Bei den Freiheitlichen kommt es zu einem Wechsel an der Spitze. Margarete Josseck-Herdt übergibt ihr Stadtsenatsmandat an Ralph Schäfer. ...

„Ganze Gesellschaft muss leiden, weil sich manche nicht impfen lassen“

WELs. In einer landesweiten, stillen Protestaktion appellierten Ärzte, Krankenschwestern und Pflegepersonal an alle Ungeimpften, sich immunisieren zu lassen. Sie wollen „Zurück zur Normalität“ und ...

Zwei Welser räumen mit ihrem Essens-Magazin weltweit Preise ab

WELS. Drei Kochbücher hat Karin Stöttinger schon erfolgreich auf den Markt gebracht. Vor zwei Jahren hat sie begonnen, an einem Herzensprojekt zu arbeiten: einem kunstvoll inszenierten Essens-Magazin. ...