Erste Hofmusikorganistin ist bei Konzert in Pfarre St. Josef zu hören

Hits: 86
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 21.09.2021 15:26 Uhr

WELS/WIEN. Die Welserin Elke Eckerstorfer ist seit einigen Monaten Organistin an der Wiener Hofburgkapelle, als erste Frau in der langjährigen Geschichte der Hofmusikkapelle. Am 25. September konzertiert sie in ihrer Heimatstadt.

Als Pianistin ist Elke Eckerstorfer im Teenager-Alter zur Orgel gekommen. Schon mit 13 Jahren hat sie bei Messen in ihrer Heimatpfarre gespielt. Die Leidenschaft für die imposante Orgelmusik, bei der sie „mit Händen und Füßen spielen kann“ wie sie sagt, ist ihr geblieben. Nach dem Besuch des Linzer Musikgymnasiums hat sie in Wien Orgel, Klavier und Cembalo studiert. Studienaufenthalte führten sie auch nach Paris. Außerdem ist Elke Eckerstorfer mehrfache Wettbewerbs-Preisträgerin und spielte bei Rundfunk- und CD-Aufnahmen. Unter anderem hat die Welserin das gesamte Orgelwerk von Balduin Sulzer auf CD eingespielt.

Erste Hofmusikorganistin

Seit einigen Monaten ist die Mutter dreier Kinder neben ihrer Lehrtätigkeit an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien als Organistin auch Mitglied der ehrwürdigen Wiener Hofmusikkapelle. Sie ist damit die erste Frau an der Orgel in der 725-jährigen Geschichte der Hofburgkapelle, dort wo schon Anton Bruckner Organist war.

Konzert in Wels

Am 25. September gibt sie mit den Streichern Tomas und Judith Bik ein Konzert in der Pfarrkirche St. Josef in der Pernau (Haidlweg). Zu hören sind Werke von Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn, Georg Philipp Telemann. Karten dafür gibt es im Pfarrbüro.

Konzert für Orgel, Violine und Cello

Samstag, 25. September, 20 Uhr

Pfarrkirche St. Josef, Wels-Pernau

Elke Eckerstorfer, Tomas Bik, Judith Bik

Eintritt: 15 Euro, Karten gibt es im Pfarrbüro

Kommentar verfassen



Auto bei Eberstalzell gegen Baum gekracht - Feuerwehr befreite eingeklemmten Lenker

EBERSTALZELL. In Eberstalzell ist in den frühen Morgenstunden des Nationalfeiertags ein Autolenker mit seinem Auto gegen einen Baum gekracht. Die Feuerwehr mussten den Fahrer befreien.

Welser FH-Roboter erfolgreich im Wettbewerbs-Einsatz

WELS. Es starten auch wieder die Wettbewerbe für das Roboter-Team der Fachhochschule. Bei zwei Veranstaltungen zeigte sich die Mannschaft glänzend aufgelegt.

Welser Hochsprünge in der Tabelle

WELS. Der FC Wels gab mit einem 5:0 just Gegner Stadl-Paura die rote Laterne in der Regionalliga Mitte in die Hand. Und die WSC Hogo Truppe schaffte mit einem 4:1 in Gleisdorf den Sprung an die Tabellenspitze. ...

Wertungsspiele für Blasmusiker

WELS-LAND/GUNSKIRCHEN. Nachdem die letzte Konzertwertung schon zweieinhalb Jahre zurückliegt, hat der Blasmusikverband Wels erstmals Herbst-Wertungsspiele veranstaltet.

Jugendliche fuhren mit Einkaufswagen gegen Garagentor: Feuerwehr musste ausrücken

WELS. Weil Jugendliche mit einem Einkaufswagen gegen das Einfahrtstor einer Tiefgarage in der Welser Innenstadt gefahren waren, musste Sonntagnachmittag die Feuerwehr ausrücken.

Brennender Abfallcontainer auf einem Firmengelände in Wels-Neustadt

WELS. Die Feuerwehr wurde Sonntagmittag zu einem Brand eines Abfallcontainers auf einem Firmengelände in Wels-Neustadt alarmiert.

Nachdem sie Polizisten ins Gesicht geschlagen hatte: Aggressive Mutter wurde festgenommen

WELS. Beleidigungen und ein Schlag ins Gesicht: Nachdem ihr Sohn (33) in Wels bei einer Rangelei verletzt wurde und die Rettung ihn ins Spital brachte, zeigte sich eine Mutter (53) den Polizeibeamten ...

Pennewanger Bürgermeister wird Landwirtschaftskammer-Präsident

PENNEWANG/LINZ. Franz Waldenberger ist vom Bauernbund als Präsident der OÖ. Landwirtschtskammer nominiert worden. Nach der Wahl wird er damit die Nachfolge von Michaela Langer-Weninger antreten, die ...