Frühbucherbonus und neue Kurse

Mag. Ingrid Oberndorfer   Anzeige, 16.07.2019 10:30 Uhr

WELS. Der Herbststart in der Tanzschule Santner verspricht bunt und abwechslungsreich zu werden, denn nach einem erfolgreichen ersten Jahr in den Dragonerhöfen geht es mit rund 130 Kursen pro Woche in die nächste Runde. Dafür sorgen auch weitere Neuheiten im Kursprogramm.

Der Ballroom-Bereich bietet erstmals den beliebten Cha Cha Cha als Spezialkurs an. Hier kommen Neulinge und Tanzerfahrene voll auf ihre Kosten, denn nach den Grundschritten stehen auch außergewöhnliche Figuren auf dem Programm. Da er zu vielen verschiedenen Musikstücken getanzt werden kann, eignet er sich perfekt als lateinamerikanischer Allrounder für das wachsende Tanzrepertoire.

Cooles für die Jugend

Aufgrund der hohen Nachfrage werden im Classic-Bereich Ballett, Jazz und Steppen weiter ausgebaut. Brandneu im Angebot für Jugendliche ist außerdem der Kurs Lyrical Jazz & Contemporary. Diese Tanzart verbindet verschiedene Tanzstile und beeindruckt mit ihren modernen, musikbezogenen Bewegungen und starken Emotionen.

Zehn Prozent sparen

Coole Aussichten im heißen Sommer: Wer sich für einen Ballroom- oder LaBlast-Kurs mit Start im September oder Oktober 2019 über die Homepage anmeldet, darf sich bei Überweisung bis spätestens 31. Juli 2019 im Vorhinein zehn Prozent vom Kursbetrag selbst abziehen. Alle Details finden sich auf der Homepage und in der Buchungsbestätigung.

Kurs-Hopping

Gute Nachrichten für alle, die einen wichtigen Geschäftstermin haben oder gesundheitlich verhindert sind: Durch unser Kurs-Hopping-System laufen alle Leistungs- und LaBlast-Kurse, deren Starttermine innerhalb einer Woche liegen, komplett synchron. Somit können versäumte Stunden unkompliziert im parallel laufenden Kurs nachgeholt werden und verpasste Kursinhalte sind passé.

Das Kursprogramm ist unter www.tanzschule-santner.at einsehbar und kann einfach online gebucht werden.

Artikel weiterempfehlen:
Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.

Gasthaus feierte 20 Jahre

STEINERKIRCHEN. Seit 20 Jahren besteht das Gasthaus D„Sunn Leitn schon und das wurde mit einem Straßenfest gefeiert.

Bei Bauvorhaben Rücksicht auf Grünflächen nehmen

WELS. Im Auftrag vom zuständigen Stadtrat Peter Lehner erarbeitet die Dienststelle Stadtentwicklung eine Grünflächen-Richtlinie. Demnach müssen künftig sämtliche Bauvorhaben ...

Doppeldecker, der vergangene Woche in Wels startete, erlitt Bruchlandung

WELS. Jener Doppeldecker der am letzten Wochenende bei Flugtagen in Wels startete, erlitt am Freitag, 23. August am Flugplatz Laakirchen-Gmunden eine Bruchlandung. Die vier Insassen blieben glücklicherweise ...

Arkadenhof Kultur Sommer hatte 30.000 Besucher in 14 Jahren

WELS. Zum großen Finale des Welser Arkadenhof Kultur Sommers konnte Peter Kowatsch die 30.000ste Besucherin in 14 Jahren begrüßen. Der Intendant zieht über die heurige Saison Bilanz. ...

Gewaltschutzzentrum verzeichnete 156 Betretungsverbote im Raum Wels

WELS/WELS-LAND/OÖ. Insgesamt 1.175 Betretungsverbote musste die Polizei 2018 aussprechen – 121 davon in Wels. In Wels-Land waren es hingegen 35. Das Gewaltschutzzentrum Oberösterreich zieht ...

Drei Hunde vor Feuer gerettet

WELS. Die Freiwillige Feuerwehr Wels wurde am 29. August 2019 Nachmittag zu einem Brandverdacht in den Stadtteil Lichtenegg gerufen.  

Zwei Nachtspiele brachten zwei Siege für die Welser Centurions

WELS. Den Sonnenuntergang im Rücken der Spieler und Baseball auf dem Spielfeld – die Besucher der beiden Baseball-Nightgames hatten zwei Abende lang einen herrlichen Ausblick von der Tribüne ...

Dudelsack-Festival auch in Wels

WELS/KREMSMÜNSTER. Das „sunnseitn bordun Dudelsack Festival“ kommt nach Wels. Dabei handelt es sich um ein modernes Festival der Bordunmusik, der Musik unserer Urahnen. Am 23. und 24. August kann ...