„Owa vom Gas“: Junge Redakteure bloggen über Entschleunigung

Praktikant Tips Wels Praktikant Tips Wels, Tips Redaktion, 04.09.2019 06:00 Uhr

WELS. Die Entschleunigung ist diesen Sommer ein großes Thema im Medienkulturhaus. Vier Jungredakteure im Alter von 20 bis 27 Jahren setzen sich besonders intensiv damit auseinander. Seit dem Frühjahr arbeiten sie an einem gemeinsamen Blog.

Die Beiträge dafür sind nicht nur thematisch, sondern auch medial gesehen sehr vielseitig. Neben Erfahrungsberichten und Videos sind dort außerdem lyrische Texte, Cartoons und Podcastfolgen zu finden. „Wir wollten herausfinden, inwiefern das Thema junge Menschen betrifft. Ich habe dabei gelernt, dass der Begriff der Entschleunigung viele Facetten hat und Stress für Jugendliche durchaus belastend sein kann“, sagt einer der vier Jungredakteure, Johannes Pucher.

Ausflüge und neue Erfahrungen

Im Zuge des Projekts wurden auch Ausflüge organisiert. Als besonders entschleunigend empfand Pucher die Kanutour entlang der Traun. Ein weiteres Highlight der letzten Wochen war der Besuch in einem Steinerkirchner Kloster. Dort beschäftigten sich die jungen Redakteure mit der Frage, ob Klosterschwestern Stress haben, drehten dazu einen Kurzfilm und bekamen Einblicke in eine ihnen zuvor unbekannte Welt.

Mitmachen erwünscht

Aus den Blogeinträgen wird auch ein Magazin zusammengestellt, das im Oktober fertig sein wird. Alle jungen Menschen aus der Region sind eingeladen, eigene Beiträge zum Thema einzusenden. Wer seinen Text im Magazin sehen will, hat noch bis Donnerstag, 12. September Zeit. Blogbeiträge sind auch später noch möglich.

Der Blog und Infos zur Einsendung unter www.owavomgas.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jazzbrunch Marchtrenk: Dieses Mal mit Rock

MARCHTRENK. Der Name Jazzbrunch hat sich schon etabliert. Auch wenn es dieses Mal eher chillig, rockig und grungig, was die Künstler darboten.

Tolle Firmen-Kicker

WELS. Neun Siege in zehn Matches, 27 Gesamtpunkte und insgesamt 89 Tore – das ist die stolze Bilanz der Gewinner des Firmen Sports Liga Soccer Turniers. Das „Get Movin Team“ von Hervis holte ...

Zehn Jahre gemeinsame Arbeit gefeiert

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Das Team der ÖVP-Liste Erwin Stürzlinger hat das zehn-jährige Jubiläum ihrer gemeinsamen Arbeit für die Gemeinde gefeiert.

Welser App „Helden der Römerzeit“ im Finale

WELS. Die App „Ovilava – Helden der Römerzeit“ ist für den Special App Award 2019 nominiert, der am 6. November im Rahmen der „International Conference on Cultural Heritage and New ...

Rauchmelder: Lauter Alarm statt stiller Tod

WELS. Hilfe, es brennt! Die meisten Entstehungsbrände können bei rascher Entdeckung und mit richtigem Handeln in der Erstphase abgelöscht werden. Im Vorjahr wurden bereits 21 Prozent der ...

Rewe eröffnet großes Fleischzerlegezentrum

EBERSTALZELL. Mit einem Fest für Mitarbeiter und Gäste aus Wirtschaft und Politik wurde das hochmoderne Fleischzerlegewerk der Rewe Group Österreich eröffnet. Im Vollbetrieb ab 2020 ...

Im Nachtrag zur Tabellenspitze in der Regionalliga

WELS. In den ersten Runden der Regionalliga Mitte brauchte die Welser Hertha Zeit um Tempo aufzunehmen. Nach der 13. Runde lacht die Hogo-Truppe von der Tabellenspitze, dank eines 5:2 gegen die Sturm Amateure. ...

Angst um das Wasser für viele Hausbrunnen in Weißkirchen

WEISSKIRCHEN. In der Gemeinde macht man sich Sorgen um die Wasserversorgung für die Bürger in der Ortschaft Weyerbach. Der Grund ist ein geplanter Brunnen eines Gemüsebauern aus einer Nachbargemeinde. ...