Ein ereignisreicher Sommer bevor das Pfadfinderjahr wieder startet

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 14.09.2019 17:14 Uhr

WELS. Die Pfadfindergruppen hatte in den Sommerferien das Fernweh gepackt. Für die Einen ging es nach Waldzell. Für die Älteren war Österreich ein zu kleines Land und so machten sich die Jugendlichen auf nach  Europa.

Die Caravelles und Explorer (13-16 Jahre) sowie die Ranger und Rover (16-19 Jahre) und ihre Leiter und Begleiter machten Europa unsicher. Bei diesen Lagern waren Ziele von Malta bis in die Niederlande, Tschechien, Rumänien und das Baltikum dabei. Städte, Berge, Flüsse, Seen und Meere wurden in den zahlreichen Unternehmungen erkundet. Schon die Jüngsten, die Wichtel und Wölflinge (7-10 Jahre) kamen auf Ihre Kosten. Sie verbrachten mit ihren Leitern eine Woche in Waldzell mit Hauptquartier in der Hauptschule. Mit Spielen, Erkundungstouren und noch vielen weiteren Aktivitäten je nach Wetterlage verging die Zeit wie im Flug.

Auf allerlei Annehmlichkeiten mussten die Guides und Späher (10-13 Jahre) bei Ihrem 11-tägigen Lager etwas außerhalb von Waldzell verzichten, dafür gab es Lagerfeeling pur. In ihren Patrullen, den pfadfindertypischen Kleingruppen, hatten die Jugendlichen alle Hände voll zu tun. Aufbau der Zelte und Kochstellen zu Beginn, alltägliches Kochen am offenen Feuer und Abwasch ohne Fließwasser wurden gemeistert. Die Umgebung wurde bei einem Zwei-Tage-Abenteuer erkundet. Dabei ließen sich die Kinder nicht vom Regen demotivieren.

Das neue Pfadfinderjahr startet im Herbst am 20.9.2019 um 18:00 im Pfadfinderheim (Gärtnerstraße 37). Interessierte Kinder, Jugendliche und Eltern sind herzlich willkommen. Weitere Informationen gibt es vor Ort sowie unter www.pfadfinder-wels.org.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Feuerwehr lädt zur Rescue-Party

OFFENHAUSEN. Feiern ist manchmal auch notwendig und deshalb lädt die Freiwillige Feuerwehr Großkrottendorf am Samstag, 19. Oktober wieder zur Rescue ins Sägewerk. 

Eigenständig: Neuer Markenauftritt von starlim und sterner

MARCHTRENK. Bisher wurden die beiden Unternehmen Starlim Spritzguss GmbH und Sterner Werkzeugbau GmbH unter dem gemeinsamen Firmennamen starlim//sterner präsentiert. Nun möchten der Silikonverarbeiter ...

Lesecoach beim Jugendrotkreuz

WELS. Seit Herbst 2015 unterstützt das Rote Kreuz mit dem Projekt Lesecoach Kinder aus sozial-schwachen Verhältnissen beim Lernen mit besonderem Augenmerk auf das Lesen, da dieses als Grundbaustein ...

Freiwillige Feuerwehr Wels: Vorsorge und Selbsthilfe bei Katastrophen

WELS. Unwetterkatastrophen und Großschadenslagen fordern die Blaulicht-, Hilfs- und Einsatzorganisationen, die Lage zu stabilisieren, die Schäden zu beheben und wieder in den Alltag zurückzukehren. ...

Ladendetektiv beobachtete Diebstahl

WELS. Ein Ladendetektiv konnte am 15. Oktober 2019 gegen 11.30 Uhr in einem Supermarkt in Wels einen Mann beim Verlassen des Geschäftes anhalten, nachdem dieser versucht hatte Rasierklingen zu ...

Klipp Frisör: Coole Jobs für coole Stylisten

WELS. Die Klipp Salons in Wels und Lambach freuen sich auf engagierte und motivierte Friseurinnen und Friseure.

Lehrabschluss: Maßgeschneiderte Metallausbildungen am BFI OÖ

WELS. Metallbearbeitung, Maschinenbautechnik, Metall- und Blechtechnik, Stahlbautechnik, Schweißtechnik sowie Zerspanungstechnik – für diese sechs Berufsfelder kann man sich am Metallausbildungszentrum ...

Das Bildungshaus Schloss Puchberg bietet Begegnungen, die begeistern

WELS. Im Bildungshaus Schloss Puchberg, dem Bildungshaus der Diözese Linz, findet man den idealen Ort, um Begegnungen auf gesellschaftlicher, kultureller und religiöser Ebene zu erleben, um in ...