Gesunde Kinder erfahren wie es ist, wenn man im Rollstuhl sitzt

Hits: 247
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 17.12.2019 16:14 Uhr

WELS. Mit einer netten Idee hat Daniela Klement versucht, gesunden Kindern bewusst zu machen wie es ist, den Alltag im Rollstuhl bewältigen zu müssen. Ihr Sohn Jonathan und seine Freunde haben eine etwas andere Geburtstagsparty erlebt.

Über ein paar Stufen oder eine Gehsteigkante steigen, auf einer Schotterstraße gehen und über eine Wiese laufen – was für die meisten keine große Sache ist, ist für Menschen im Rollstuhl ein Hindernis, das schon einiges an Kraft erfordert. Das weiß die Welserin Daniela Klement nur zu gut. Obwohl ihr Sohn Jonathan kurze Strecken zu Fuß gehen kann, ist er auf den Rollstuhl angewiesen. Der Neunjährige kam mit Spina bifida (offener Rücken) zu Welt und braucht den Rollstuhl, seit er sieben Jahre alt ist.

Einmal selbst im Rollstuhl

Um auch anderen Kindern zu vermitteln, wie ein Alltag mit Rollstuhl ist, hat Daniela Klement eine besondere Geburtstagsfeier für Jonathan organisiert. Orthotechnik Falkensammer aus Sattledt hat der Familie mehrere Rollstühle zur Verfügung gestellt, mit denen die Kinder einen Parcours fahren konnten oder mehrere Übungen absolviert haben. „Die Kinder haben ein Gefühl bekommen, wie es ist, mit dem Rollstuhl unterwegs zu sein“, erzählt Daniela Klement. „Es hat allen sehr viel Spaß gemacht und auch für Jonathan war es lustig, er war einmal nicht der Einzige im Rollstuhl“, fügt die dreifache Mutter hinzu und freut sich, dazu beigetragen zu haben, dass mehr Verständnis für Rollstuhlfahrer entsteht.

Selbsthilfegruppe unterstützt

Daniela Klement ist auch Mitglied der Selbsthilfegruppe für Kinder mit Spina bifida und Hydrocephalus – ein Verein, wo betroffene Familien sich weiterbilden und Erfahrungen austauschen können.

Ein Rollstuhl ermöglicht Mobilität und Selbstständigkeit, aber der Umgang will geübt sein. Deshalb bietet die Selbsthilfegruppe einmal im Jahr eine Aktivwoche für Kinder und junge Erwachsene mit Spina bifida und Hydrocephalus an. Dort trainieren sie, wie man Alltagshindernisse besser bewältigt und erleben, dass man viele Sportarten auch im Rollstuhl ausüben kann.

 

Mehr Infos zur Selbsthilfegruppe:

www.mmc-ooe.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Welser Stadionlösung ist jetzt unterzeichnet

WELS. Die Unterschrift unter dem Vertrag ist trocken. Was jetzt noch fehlt zum vollkommenen Glück ist der Aufstieg der WSC Hertha in die zweite Fußball- Bundesliga.

Spatenstich für neuen Firmensitz von Agilox

NEUKIRCHEN BEI LAMBACH. Die Firma Agilox, ein Hersteller von Logistikrobotern, investiert sieben Millionen Euro in einen Neubau. Realisiert wird die neue Firmenzentrale vom Bauunternehmen Peneder ...

Bildreiche Reise ins sagenhafte Island

WELS. Nicht weit vom nördlichen Polarkreis entfernt liegt die letzte große Wildnis Europas, eine Insel aus Feuer und Eis und von ungezähmter Schönheit – Island. Der passionierte ...

Alt-Bürgermeister zum Ehrenbürger ernannt

SCHLEISSHEIM. Alt-Bürgermeister Manfred Zauner wurde für sein umfassendes und vorbildliches Engagement geehrt und im feierlichen Rahmen zum Ehrenbürger der Gemeinde ernannt.

Bauern demonstrieren für „faire Preise für unsere Produkte“

SATTLEDT/STADL-PAURA. Österreichweit waren Bauern mit ihren Traktoren unterwegs um vor Spar-Filialen zu demonstrieren und ihren Forderungen nach „fairen Preisen für unsere Produkte“ und viel ...

Elisabeth Möst spielt „Der kleine Prinz“

PICHL. Ein ganz besonderes Highlight präsentiert das Kultur Cafe Pichl am Sonntag, 1. März, 19.30 Uhr im Pfarrsaal. Flötistin Elisabeth Möst und Schauspielerin Rita Dummer präsentieren ...

Gold für Welser Schülerin Philosophie-Olympiade

WELS. Es hätte in der Philosophie Stunde der 8b am Franziskanerinnengymnasium einen Test geben sollen. Die Betonung liegt auf sollen. Denn quasi basisdemokratisch gaben die Schüler dem Lehrer ...

QuickBon Registrierkasse stellt sich auf der Bühne in Wieselburg vor

MARCHTRENK. Das Marchtrenker Unternehmen AppRaum GmbH hat eine mobile Kasse entwickelt, die bequem vom Tablet oder Smartphone aus verwendet werden kann. Sowohl das Anlegen, Verkaufen und Ändern von ...